Typen   Comedy Ferien Flohmarkt Funsport Konzert Kurs Lesung OffenerTreff Party Theater
Juli 2019
18.07.2019 Do Ferien:  Summer Park Move
  Untertitel  Kinder und Jugendliche von 8 bis 14 J.
  Infotext  Das ist die Ferienwoche für alle, die vom Roll- und Bewegungsfieber gepackt sind. Wir treffen uns jeden Morgen am j.w.d., checken unsere Fitness und unser Material, und ab geht es in den Park. Zum Skaten, Biken, Klettern und Springen unter und über alles, was das Außengelände des Lindenparks an sicheren Objekten zu bieten hat. Einsteigerinnen und Einsteiger werden in praktischen Übungen an den geschickten Umgang mit dem Skateboard oder dem BMX-Fahrrad herangeführt. Ihr macht Euch mit Begriffen der Szene sowie den „Verkehrsregeln“ eines Skate- & Bikeparks vertraut, um dann unter versierter Anleitung die ersten Hindernisse ins Visier zu nehmen. Beim Parkour lernt ihr richtiges Springen und gekonntes Abrollen, um auch mitten in der Stadt immer fit bleiben zu können. Und natürlich darf auch ein Ausflug in Freibad nicht fehlen.

Bitte beachten: die Plätze in der BMX-Gruppe sind bereits ausgebucht. Anmeldungen für die Skateboard- und Parkour-Gruppen sind noch möglich!

Das j.w.d. bietet eine begrenzte Menge an Leihmaterial. Benötigt Ihr etwas davon, gebt dies bei der Anmeldung an, damit wir entsprechend planen können.

Anmeldungen: jwd.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Fr. 19.07.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: j.w.d.
Eintritt AK: 62,50 € inkl. Verpflegung, Leihmaterial, Schwimmbadeintritt
Einlass: 09:00
Beginn: 09:00
  Presse-Dateien  
 
2019-07-18_j._0_0.22777700_1558098074.jpg (Web)

19.07.2019 Fr Ferien:  Summer Park Move
  Untertitel  Kinder und Jugendliche von 8 bis 14 J.
  Infotext  Das ist die Ferienwoche für alle, die vom Roll- und Bewegungsfieber gepackt sind. Wir treffen uns jeden Morgen am j.w.d., checken unsere Fitness und unser Material, und ab geht es in den Park. Zum Skaten, Biken, Klettern und Springen unter und über alles, was das Außengelände des Lindenparks an sicheren Objekten zu bieten hat. Einsteigerinnen und Einsteiger werden in praktischen Übungen an den geschickten Umgang mit dem Skateboard oder dem BMX-Fahrrad herangeführt. Ihr macht Euch mit Begriffen der Szene sowie den „Verkehrsregeln“ eines Skate- & Bikeparks vertraut, um dann unter versierter Anleitung die ersten Hindernisse ins Visier zu nehmen. Beim Parkour lernt ihr richtiges Springen und gekonntes Abrollen, um auch mitten in der Stadt immer fit bleiben zu können. Und natürlich darf auch ein Ausflug in Freibad nicht fehlen.

Bitte beachten: die Plätze in der BMX-Gruppe sind bereits ausgebucht. Anmeldungen für die Skateboard- und Parkour-Gruppen sind noch möglich!
Das j.w.d. bietet eine begrenzte Menge an Leihmaterial. Benötigt Ihr etwas davon, gebt dies bei der Anmeldung an, damit wir entsprechend planen können.

Anmeldungen: jwd.lindenpark@stiftung-spi.de
  Eintritt / Zeiten  
Raum: j.w.d.
Eintritt AK: 62,50 € inkl. Verpflegung, Leihmaterial, Schwimmbadeintritt
Einlass: 09:00
Beginn: 09:00
  Presse-Dateien  
 
2019-07-19_j._0_0.64662200_1558098088.jpg (Web)

22.07.2019 Mo Ferien:  Natur-Camp
  Untertitel  Kinder und Jugendliche im Alter v. 8 - 12 J.
  Infotext  Wir wollen gemeinsam die Stadtnatur entdecken, aus Wildkräutern
Bonbons machen, Experten besuchen, mit dem Fahrrad
fahren, im Wald sein, spielen, Waldhütten bauen, schnitzen,
schmieden, Mutproben bestehen, Freunde finden und
viel frische Luft tanken. Gemeinsam radeln wir über Wiesen
und durch Wälder, besuchen Natur-Experten und werden auch
handwerklich tätig sein.
Voraussetzung ist, dass Du gern und sicher Fahrrad fährst. Du
solltest ein verkehrstaugliches Fahrrad haben und einen eigenen
Fahrradhelm mitbringen, denn mindestens zwei Camptage
sind für schöne Fahrradtouren vorgesehen. An diesen Tagen
packst Du am besten auch einen Snack ein, damit Du unterwegs
etwas essen kannst.

Anmeldung: familie.lindenpark@stiftung-spi.de


Foto: Annie Spratt on unsplash.com
Weitere Termine: Di. 23.07.2019, Mi. 24.07.2019, Do. 25.07.2019, Fr. 26.07.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: j.w.d.
Eintritt AK: 85 € inkl. Leihmaterial und Verpföegung
Einlass: 10:00
Beginn:
  Presse-Dateien  
 
2019-07-22_j._0_0.24986100_1551780891.jpg (Web)

23.07.2019 Di Ferien:  Natur-Camp
  Untertitel  Kinder und Jugendliche im Alter v. 8 - 12 J.
  Infotext  Wir wollen gemeinsam die Stadtnatur entdecken, aus Wildkräutern
Bonbons machen, Experten besuchen, mit dem Fahrrad
fahren, im Wald sein, spielen, Waldhütten bauen, schnitzen,
schmieden, Mutproben bestehen, Freunde finden und
viel frische Luft tanken. Gemeinsam radeln wir über Wiesen
und durch Wälder, besuchen Natur-Experten und werden auch
handwerklich tätig sein.
Voraussetzung ist, dass Du gern und sicher Fahrrad fährst. Du
solltest ein verkehrstaugliches Fahrrad haben und einen eigenen
Fahrradhelm mitbringen, denn mindestens zwei Camptage
sind für schöne Fahrradtouren vorgesehen. An diesen Tagen
packst Du am besten auch einen Snack ein, damit Du unterwegs
etwas essen kannst.

Anmeldung: familie.lindenpark@stiftung-spi.de


Foto: Annie Spratt on unsplash.com
Weitere Termine: Mi. 24.07.2019, Do. 25.07.2019, Fr. 26.07.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: j.w.d.
Eintritt AK: 85 € inkl. Leihmaterial und Verpföegung
Einlass: 10:00
Beginn:
  Presse-Dateien  
 
2019-07-22_j._0_0.24986100_1551780891.jpg (Web)

24.07.2019 Mi Ferien:  Natur-Camp
  Untertitel  Kinder und Jugendliche im Alter v. 8 - 12 J.
  Infotext  Wir wollen gemeinsam die Stadtnatur entdecken, aus Wildkräutern
Bonbons machen, Experten besuchen, mit dem Fahrrad
fahren, im Wald sein, spielen, Waldhütten bauen, schnitzen,
schmieden, Mutproben bestehen, Freunde finden und
viel frische Luft tanken. Gemeinsam radeln wir über Wiesen
und durch Wälder, besuchen Natur-Experten und werden auch
handwerklich tätig sein.
Voraussetzung ist, dass Du gern und sicher Fahrrad fährst. Du
solltest ein verkehrstaugliches Fahrrad haben und einen eigenen
Fahrradhelm mitbringen, denn mindestens zwei Camptage
sind für schöne Fahrradtouren vorgesehen. An diesen Tagen
packst Du am besten auch einen Snack ein, damit Du unterwegs
etwas essen kannst.

Anmeldung: familie.lindenpark@stiftung-spi.de


Foto: Annie Spratt on unsplash.com
Weitere Termine: Do. 25.07.2019, Fr. 26.07.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: j.w.d.
Eintritt AK: 85 € inkl. Leihmaterial und Verpföegung
Einlass: 10:00
Beginn:
  Presse-Dateien  
 
2019-07-22_j._0_0.24986100_1551780891.jpg (Web)

25.07.2019 Do Ferien:  Natur-Camp
  Untertitel  Kinder und Jugendliche im Alter v. 8 - 12 J.
  Infotext  Wir wollen gemeinsam die Stadtnatur entdecken, aus Wildkräutern
Bonbons machen, Experten besuchen, mit dem Fahrrad
fahren, im Wald sein, spielen, Waldhütten bauen, schnitzen,
schmieden, Mutproben bestehen, Freunde finden und
viel frische Luft tanken. Gemeinsam radeln wir über Wiesen
und durch Wälder, besuchen Natur-Experten und werden auch
handwerklich tätig sein.
Voraussetzung ist, dass Du gern und sicher Fahrrad fährst. Du
solltest ein verkehrstaugliches Fahrrad haben und einen eigenen
Fahrradhelm mitbringen, denn mindestens zwei Camptage
sind für schöne Fahrradtouren vorgesehen. An diesen Tagen
packst Du am besten auch einen Snack ein, damit Du unterwegs
etwas essen kannst.

Anmeldung: familie.lindenpark@stiftung-spi.de


Foto: Annie Spratt on unsplash.com
Weitere Termine: Fr. 26.07.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: j.w.d.
Eintritt AK: 85 € inkl. Leihmaterial und Verpföegung
Einlass: 10:00
Beginn:
  Presse-Dateien  
 
2019-07-22_j._0_0.24986100_1551780891.jpg (Web)

26.07.2019 Fr Ferien:  Natur-Camp
  Untertitel  Kinder und Jugendliche im Alter v. 8 - 12 J.
  Infotext  Wir wollen gemeinsam die Stadtnatur entdecken, aus Wildkräutern
Bonbons machen, Experten besuchen, mit dem Fahrrad
fahren, im Wald sein, spielen, Waldhütten bauen, schnitzen,
schmieden, Mutproben bestehen, Freunde finden und
viel frische Luft tanken. Gemeinsam radeln wir über Wiesen
und durch Wälder, besuchen Natur-Experten und werden auch
handwerklich tätig sein.
Voraussetzung ist, dass Du gern und sicher Fahrrad fährst. Du
solltest ein verkehrstaugliches Fahrrad haben und einen eigenen
Fahrradhelm mitbringen, denn mindestens zwei Camptage
sind für schöne Fahrradtouren vorgesehen. An diesen Tagen
packst Du am besten auch einen Snack ein, damit Du unterwegs
etwas essen kannst.

Anmeldung: familie.lindenpark@stiftung-spi.de


Foto: Annie Spratt on unsplash.com
  Eintritt / Zeiten  
Raum: j.w.d.
Eintritt AK: 85 € inkl. Leihmaterial und Verpföegung
Einlass: 10:00
Beginn:
  Presse-Dateien  
 
2019-07-22_j._0_0.24986100_1551780891.jpg (Web)

30.07.2019 Di Ferien:  Eltern-Kind-Musik-Camp
  Untertitel  Für Eltern und Kinder im Alter v. 8 - 14 J.
  Infotext  Für das ZPOP und viele Akteure musikalischer Bildung sind
die Schlüssel für erfolgreiche Nachwuchsarbeit oftmals die Eltern.
Statt sie miteinzubeziehen, sind sie jedoch oft nur Gast
bzw. Zuhörer. Wir ändern das und laden Euch zum 1. Eltern-
Kind-Musik-Camp des ZPOP ein. Das richtige Musikcamp für
alle großen und kleinen Einsteiger oder für alle, die sich an anderen
Instrumenten oder bspw. Gesang versuchen möchten.
Und ganz automatisch erleben Eltern und Kinder dabei stärkende
gemeinsame Momente, lassen sich inspirieren und haben
jede Menge Spaß.
Ihr könnt euch an zwei Tagen in vier Workshops zwischen den
Instrumenten Schlagzeug, Percussion, Bass, A- Gitarre, E- Gitarre,
Saxophon, Elektronik und Klavier entscheiden. Gesang
und Songwriting stehen als Extra-Workshops ebenfalls auf dem
Plan. An den darauffolgenden zwei Tagen lasst Ihr in Gruppen
Musikstücke entstehen und bringt diese dann beim großen Finale
vor Publikum auf die Bühne des Lindenparks.

Anmeldung: zpop-brandenburg@stiftung-spi.de
mit Angabe der Angebotsnummer „CA-03“
Weitere Termine: Mi. 31.07.2019, Do. 01.08.2019, Fr. 02.08.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: ZPop Seminarraum 1.OG
Eintritt AK: 120 € p. Eltern/Kind-Paar inkl. Verpflegung und Leihstinstrumente
Einlass: 10:00
Beginn: 10:00
  Presse-Dateien  
 
2019-07-30_ZP_0_0.00204400_1551781771.jpg (Web)

31.07.2019 Mi Ferien:  Eltern-Kind-Musik-Camp
  Untertitel  Für Eltern und Kinder im Alter v. 8 - 14 J.
  Infotext  Für das ZPOP und viele Akteure musikalischer Bildung sind
die Schlüssel für erfolgreiche Nachwuchsarbeit oftmals die Eltern.
Statt sie miteinzubeziehen, sind sie jedoch oft nur Gast
bzw. Zuhörer. Wir ändern das und laden Euch zum 1. Eltern-
Kind-Musik-Camp des ZPOP ein. Das richtige Musikcamp für
alle großen und kleinen Einsteiger oder für alle, die sich an anderen
Instrumenten oder bspw. Gesang versuchen möchten.
Und ganz automatisch erleben Eltern und Kinder dabei stärkende
gemeinsame Momente, lassen sich inspirieren und haben
jede Menge Spaß.
Ihr könnt euch an zwei Tagen in vier Workshops zwischen den
Instrumenten Schlagzeug, Percussion, Bass, A- Gitarre, E- Gitarre,
Saxophon, Elektronik und Klavier entscheiden. Gesang
und Songwriting stehen als Extra-Workshops ebenfalls auf dem
Plan. An den darauffolgenden zwei Tagen lasst Ihr in Gruppen
Musikstücke entstehen und bringt diese dann beim großen Finale
vor Publikum auf die Bühne des Lindenparks.

Anmeldung: zpop-brandenburg@stiftung-spi.de
mit Angabe der Angebotsnummer „CA-03“
Weitere Termine: Do. 01.08.2019, Fr. 02.08.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: ZPop Seminarraum 1.OG
Eintritt AK: 120 € p. Eltern/Kind-Paar inkl. Verpflegung und Leihstinstrumente
Einlass: 10:00
Beginn: 10:00
  Presse-Dateien  
 
2019-07-30_ZP_0_0.00204400_1551781771.jpg (Web)

August 2019
01.08.2019 Do Ferien:  Eltern-Kind-Musik-Camp
  Untertitel  Für Eltern und Kinder im Alter v. 8 - 14 J.
  Infotext  Für das ZPOP und viele Akteure musikalischer Bildung sind
die Schlüssel für erfolgreiche Nachwuchsarbeit oftmals die Eltern.
Statt sie miteinzubeziehen, sind sie jedoch oft nur Gast
bzw. Zuhörer. Wir ändern das und laden Euch zum 1. Eltern-
Kind-Musik-Camp des ZPOP ein. Das richtige Musikcamp für
alle großen und kleinen Einsteiger oder für alle, die sich an anderen
Instrumenten oder bspw. Gesang versuchen möchten.
Und ganz automatisch erleben Eltern und Kinder dabei stärkende
gemeinsame Momente, lassen sich inspirieren und haben
jede Menge Spaß.
Ihr könnt euch an zwei Tagen in vier Workshops zwischen den
Instrumenten Schlagzeug, Percussion, Bass, A- Gitarre, E- Gitarre,
Saxophon, Elektronik und Klavier entscheiden. Gesang
und Songwriting stehen als Extra-Workshops ebenfalls auf dem
Plan. An den darauffolgenden zwei Tagen lasst Ihr in Gruppen
Musikstücke entstehen und bringt diese dann beim großen Finale
vor Publikum auf die Bühne des Lindenparks.

Anmeldung: zpop-brandenburg@stiftung-spi.de
mit Angabe der Angebotsnummer „CA-03“
Weitere Termine: Fr. 02.08.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: ZPop Seminarraum 1.OG
Eintritt AK: 120 € p. Eltern/Kind-Paar inkl. Verpflegung und Leihstinstrumente
Einlass: 10:00
Beginn: 10:00
  Presse-Dateien  
 
2019-07-30_ZP_0_0.00204400_1551781771.jpg (Web)

01.08.2019 Do Konzert:  10 Jahre Haudegen Record Release Tour 3
  Infotext  10 Jahre Haudegen Record Release Tour 3

Sichert Euch, auf der dritten Record Release Tour im August,
die letzten beiden Alben „Leben„ und „4 Fäuste“
unserer 6-fach Jubiläums Edition.

Wir spielen an diesem Tag brandneue Songs aus der 10 Jahre Edition und natürlich unsere Haudegen Hits. (Eintritt Frei)

Wir haben auf der Tour das letzte von drei "Zehn
Jahre Tour Shirts" dabei.

Genießt mit uns zusammen diesen besonderen Tag.
Wir freuen uns riesig auf Euch!

Hagen & Sven


Haudegen auf Facebook:
https://www.facebook.com/Haudegen
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Eintritt AK: Eintritt Frei
Einlass: 18:00
Beginn: 18:00
  Presse-Dateien  
 
2019-08-01_Sa_0_0.43502700_1561040730.jpg (Web)
2019-08-01_0_Saal_10Jahre_Haudegen_Record_Release_Tour_3_Facebook.jpg (356 KB)
2019-08-01_0_Saal_Pressetext.docx (13 KB)

02.08.2019 Fr Ferien:  Eltern-Kind-Musik-Camp
  Untertitel  Für Eltern und Kinder im Alter v. 8 - 14 J.
  Infotext  Für das ZPOP und viele Akteure musikalischer Bildung sind
die Schlüssel für erfolgreiche Nachwuchsarbeit oftmals die Eltern.
Statt sie miteinzubeziehen, sind sie jedoch oft nur Gast
bzw. Zuhörer. Wir ändern das und laden Euch zum 1. Eltern-
Kind-Musik-Camp des ZPOP ein. Das richtige Musikcamp für
alle großen und kleinen Einsteiger oder für alle, die sich an anderen
Instrumenten oder bspw. Gesang versuchen möchten.
Und ganz automatisch erleben Eltern und Kinder dabei stärkende
gemeinsame Momente, lassen sich inspirieren und haben
jede Menge Spaß.
Ihr könnt euch an zwei Tagen in vier Workshops zwischen den
Instrumenten Schlagzeug, Percussion, Bass, A- Gitarre, E- Gitarre,
Saxophon, Elektronik und Klavier entscheiden. Gesang
und Songwriting stehen als Extra-Workshops ebenfalls auf dem
Plan. An den darauffolgenden zwei Tagen lasst Ihr in Gruppen
Musikstücke entstehen und bringt diese dann beim großen Finale
vor Publikum auf die Bühne des Lindenparks.

Anmeldung: zpop-brandenburg@stiftung-spi.de
mit Angabe der Angebotsnummer „CA-03“
  Eintritt / Zeiten  
Raum: ZPop Seminarraum 1.OG
Eintritt AK: 120 € p. Eltern/Kind-Paar inkl. Verpflegung und Leihstinstrumente
Einlass: 10:00
Beginn: 10:00
  Presse-Dateien  
 
2019-07-30_ZP_0_0.00204400_1551781771.jpg (Web)

05.08.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 1
  Untertitel  7-14 Jahre | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 12.08.2019, Mo. 19.08.2019, Mo. 26.08.2019, Mo. 02.09.2019, Mo. 09.09.2019, Mo. 16.09.2019, Mo. 23.09.2019, Mo. 30.09.2019, Mo. 21.10.2019, Mo. 28.10.2019, Mo. 04.11.2019, Mo. 11.11.2019, Mo. 18.11.2019, Mo. 25.11.2019, Mo. 02.12.2019, Mo. 09.12.2019, Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 15:45
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_2_0.44760100_1504278110.jpg (Web)
2018-12-10_Sa_0.88294000_1504275380.jpg (Web)

05.08.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 2
  Untertitel  7-14 Jahren | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 12.08.2019, Mo. 19.08.2019, Mo. 26.08.2019, Mo. 02.09.2019, Mo. 09.09.2019, Mo. 16.09.2019, Mo. 23.09.2019, Mo. 30.09.2019, Mo. 21.10.2019, Mo. 28.10.2019, Mo. 04.11.2019, Mo. 11.11.2019, Mo. 18.11.2019, Mo. 25.11.2019, Mo. 02.12.2019, Mo. 09.12.2019, Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:30
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_3_0.72884100_1504278343.jpg (Web)
2017-09-04_Sa_0.47616400_1504275436.jpg (Web)

06.08.2019 Di Kurs:  Sportzwerge Kurs 1
  Untertitel  ab 2 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa.

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 13.08.2019, Di. 20.08.2019, Di. 27.08.2019, Di. 03.09.2019, Di. 10.09.2019, Di. 17.09.2019, Di. 24.09.2019, Di. 01.10.2019, Di. 22.10.2019, Di. 29.10.2019, Di. 05.11.2019, Di. 12.11.2019, Di. 19.11.2019, Di. 26.11.2019, Di. 03.12.2019, Di. 10.12.2019, Di. 17.12.2019, Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 16:30
Beginn: 16:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0_0.64252300_1504279815.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.10944100_1504275460.jpg (Web)

06.08.2019 Di Kurs:  Sportzwerge 2
  Untertitel  ab 4 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa..

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. Geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 13.08.2019, Di. 20.08.2019, Di. 27.08.2019, Di. 03.09.2019, Di. 10.09.2019, Di. 17.09.2019, Di. 24.09.2019, Di. 01.10.2019, Di. 22.10.2019, Di. 29.10.2019, Di. 05.11.2019, Di. 12.11.2019, Di. 19.11.2019, Di. 26.11.2019, Di. 03.12.2019, Di. 10.12.2019, Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0.63943200_1504275483.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.77144600_1504275483.jpg (Web)

10.08.2019 Sa Konzert:  THE RUMJACKS meet THE OFFENDERS
Genre: Rock
  Untertitel  Sydney's Folk Punk Helden treffen auf Berliner Italo Offbeat Punk
  Infotext  Nach der Gründung im Jahr 2008 wuchsen die Rumjacks rasant zu einer lokal populären Band heran. Ihr Musikstil, welcher verschiedene Elemente von fast schon mittelalterlicher gälisch-irischen Musik bis hin zu Punk kombinierte, erfreute sich bei der Community der "Pub-Szenerie" Sydneys großer Beliebtheit.
Den musikalischen Durchbruch schaffte die Musikgruppe mit dem 2010 erschienenen Album Gangs of New Holland, auf dem der bisher erfolgreichste Song An Irish Pub Song enthalten war. Er wurde auf YouTube knapp 51 Millionen Mal aufgerufen.
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 16 € zzgl. Gebühren
Eintritt AK: tba.
Einlass: 20:00
Beginn: 21:00
  Presse-Dateien  
 
2019-08-10_Sa_0_0.43525500_1560496718.jpg (Web)
2019-08-10_0_Saal_Rumjacks-16_by_MARCO_CORDARO.jpg (5716 KB)
2019-08-10_0_Saal_Rumjacks-16_by_MARCO_CORDARO_mittel.jpg (1350 KB)
2019-08-10_0_Saal_Rumjacks-1_by_MARCO_CORDARO.jpg (5449 KB)
2019-08-10_0_Saal_Rumjacks-1_by_MARCO_CORDARO_mittel.jpg (2954 KB)
2019-08-10_0_Saal_The_Rumjacks_Bio_2019.pdf (79 KB)

11.08.2019 So Flohmarkt:  Familien- und Jugendflohmarkt
  Infotext  Die Ferien liegen hinter uns, der Spaß am Entdecken vor uns. Beim großen Familienflohmarkt im Garten des Lindenparks kann wieder nach Herzenslust gesucht, getauscht und erobert werden. Ob passende Kleidung für den Nachwuchs, Spielzeug, Bücher - nachhaltiger als der Neukauf sind die Flohmarktschätze allemal.

Und das weiß auch die Jugend. Deshalb gibt es zum ersten Mal einen eigenen Jugendflohmarkt am j.w.d.. Für alle, die neue Looks entdecken, ihr Sportequipment wechseln, Instrumente tauschen wollen oder oder oder.

Was gibt es jetzt noch zu tun? Ganz einfach: Unbedingt anmelden, einen Tisch mitbringen oder bei der Anmeldung angeben, ob ein Tisch benötigt wird. Die Standgebühr für den Familienflohmarkt beträgt 5,00 €, die Teilnahme für Jugendliche am Jugendflohmarkt ist kostenfrei.

Anmeldung und Tischvergabe bei Tinko Jäckel: jwd.lindenpark@stiftung-spi.de

Kinder tauschen und flohmärkteln bei uns übrigens kostenfrei auf einer mitgebrachten Decke, sollten sich aber auch vorher anmelden, damit wir einen Überblick haben.
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Skateplatz 2
Einlass: 15:00
Beginn: 15:00
  Presse-Dateien  
 
2019-08-11_Sk_0_0.14867400_1557748489.jpg (Web)

11.08.2019 So OffenerTreff:  Single mit Kind
  Infotext  Vor einigen Jahren gab es einmal das Netzwerk “Single mit Kind“, welches sich im Lindenpark getroffen hat.
Wir wollen es als Plattform für Eltern, die allein mit Kindern leben wieder aufleben lassen.
Jede Mama und jeder Papa, der allein mit einem Kind lebt steht vor ganz anderen Herausforderungen als Zwei-Eltern-Familien.
Das wisst ihr am besten. Das Netzwerk kann für euch genau das werden, was der Titel verspricht. Ein „Vernetzungs-werk“, ein Auffangbecken, ein Ort wo ihr euch zum gemeinsamen Spielen verabreden könnt oder gemeinsame Ausflüge organisiert.
Denn mit anderen Eltern und Kindern macht das gleich viel mehr Spaß! Hier im Lindenpark haben wir einen großen Spielplatz mit Wasserpumpe, Klettermöglichkeiten, einen Skatepark für die Schulkinder, Bastelmaterialien und auch ein Haus, wenn es regnet.

Hier könnt ihr euch austauschen, klönen, euch was vom Herzen sprechen, Feste organisieren, kreative Angebote machen oder wahrnehmen und, und, und vieles mehr. Das ist ganz von euch abhängig, denn ihr gestaltet das Netzwerk mit.

Zum ersten Treffen laden wir euch am Sonntag den 11.08.2019 um 16 Uhr in den Lindenpark ein.
Bei schönem Sonnenwetter sitzen wir im Holzpavillon am Spielplatz, dort wo auch unser Waldcafé seine Luke öffnet und für euch Kaffee, Softgetränke und etwas für den kleinen Hunger bereit hat. Bei Regen findet das Treffen im Kinder- und Jugendhaus auf unserem Gelände statt.

Ihr könnt gern auch schon vorher vorbei kommen, denn ab 15 Uhr öffnet unser Familien- und Jugendflohmarkt seine Türen.
Hier kann nach Herzenslust getauscht und gefeilscht werden.
Ab 16 Uhr werde ich zusammen mit einer engagierten Mama die Runde im Holz-Pavillon eröffnen.

Wir bitten um eine Anmeldung zum Single mit Kind- Treffen bis zum 04.08.2019, damit wir eine Idee von der Größe bekommen und es dementsprechend vorbereiten können.
Anmeldung unter: familie.lindenpark@stiftung-spi.de
  Eintritt / Zeiten  
Raum: j.w.d.
Eintritt AK: kostenfrei
Einlass: 16:00
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2019-08-11_j._0_0.23937000_1561991136.jpg (Web)

12.08.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 1
  Untertitel  7-14 Jahre | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 19.08.2019, Mo. 26.08.2019, Mo. 02.09.2019, Mo. 09.09.2019, Mo. 16.09.2019, Mo. 23.09.2019, Mo. 30.09.2019, Mo. 21.10.2019, Mo. 28.10.2019, Mo. 04.11.2019, Mo. 11.11.2019, Mo. 18.11.2019, Mo. 25.11.2019, Mo. 02.12.2019, Mo. 09.12.2019, Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 15:45
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_2_0.44760100_1504278110.jpg (Web)
2018-12-10_Sa_0.88294000_1504275380.jpg (Web)

12.08.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 2
  Untertitel  7-14 Jahren | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 19.08.2019, Mo. 26.08.2019, Mo. 02.09.2019, Mo. 09.09.2019, Mo. 16.09.2019, Mo. 23.09.2019, Mo. 30.09.2019, Mo. 21.10.2019, Mo. 28.10.2019, Mo. 04.11.2019, Mo. 11.11.2019, Mo. 18.11.2019, Mo. 25.11.2019, Mo. 02.12.2019, Mo. 09.12.2019, Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:30
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_3_0.72884100_1504278343.jpg (Web)
2017-09-04_Sa_0.47616400_1504275436.jpg (Web)

13.08.2019 Di Kurs:  Sportzwerge Kurs 1
  Untertitel  ab 2 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa.

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 20.08.2019, Di. 27.08.2019, Di. 03.09.2019, Di. 10.09.2019, Di. 17.09.2019, Di. 24.09.2019, Di. 01.10.2019, Di. 22.10.2019, Di. 29.10.2019, Di. 05.11.2019, Di. 12.11.2019, Di. 19.11.2019, Di. 26.11.2019, Di. 03.12.2019, Di. 10.12.2019, Di. 17.12.2019, Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 16:30
Beginn: 16:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0_0.64252300_1504279815.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.10944100_1504275460.jpg (Web)

13.08.2019 Di Kurs:  Sportzwerge 2
  Untertitel  ab 4 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa..

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. Geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 20.08.2019, Di. 27.08.2019, Di. 03.09.2019, Di. 10.09.2019, Di. 17.09.2019, Di. 24.09.2019, Di. 01.10.2019, Di. 22.10.2019, Di. 29.10.2019, Di. 05.11.2019, Di. 12.11.2019, Di. 19.11.2019, Di. 26.11.2019, Di. 03.12.2019, Di. 10.12.2019, Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0.63943200_1504275483.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.77144600_1504275483.jpg (Web)

19.08.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 1
  Untertitel  7-14 Jahre | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 26.08.2019, Mo. 02.09.2019, Mo. 09.09.2019, Mo. 16.09.2019, Mo. 23.09.2019, Mo. 30.09.2019, Mo. 21.10.2019, Mo. 28.10.2019, Mo. 04.11.2019, Mo. 11.11.2019, Mo. 18.11.2019, Mo. 25.11.2019, Mo. 02.12.2019, Mo. 09.12.2019, Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 15:45
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_2_0.44760100_1504278110.jpg (Web)
2018-12-10_Sa_0.88294000_1504275380.jpg (Web)

19.08.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 2
  Untertitel  7-14 Jahren | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 26.08.2019, Mo. 02.09.2019, Mo. 09.09.2019, Mo. 16.09.2019, Mo. 23.09.2019, Mo. 30.09.2019, Mo. 21.10.2019, Mo. 28.10.2019, Mo. 04.11.2019, Mo. 11.11.2019, Mo. 18.11.2019, Mo. 25.11.2019, Mo. 02.12.2019, Mo. 09.12.2019, Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:30
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_3_0.72884100_1504278343.jpg (Web)
2017-09-04_Sa_0.47616400_1504275436.jpg (Web)

20.08.2019 Di Kurs:  Sportzwerge Kurs 1
  Untertitel  ab 2 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa.

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 27.08.2019, Di. 03.09.2019, Di. 10.09.2019, Di. 17.09.2019, Di. 24.09.2019, Di. 01.10.2019, Di. 22.10.2019, Di. 29.10.2019, Di. 05.11.2019, Di. 12.11.2019, Di. 19.11.2019, Di. 26.11.2019, Di. 03.12.2019, Di. 10.12.2019, Di. 17.12.2019, Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 16:30
Beginn: 16:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0_0.64252300_1504279815.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.10944100_1504275460.jpg (Web)

20.08.2019 Di Kurs:  Sportzwerge 2
  Untertitel  ab 4 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa..

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. Geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 27.08.2019, Di. 03.09.2019, Di. 10.09.2019, Di. 17.09.2019, Di. 24.09.2019, Di. 01.10.2019, Di. 22.10.2019, Di. 29.10.2019, Di. 05.11.2019, Di. 12.11.2019, Di. 19.11.2019, Di. 26.11.2019, Di. 03.12.2019, Di. 10.12.2019, Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0.63943200_1504275483.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.77144600_1504275483.jpg (Web)

25.08.2019 So OffenerTreff:  Lehmbackofen Sommerreife
  Infotext  Wenn die Sonne strahlt, steigt die Lust auf süße Früchte. Wir backen mit Euch leckere Küchlein mit frischen Früchten. Dazu heizen wir unseren unseren urigen Lehmbackofen an und sorgen damit für einen extra leckeren Geschmack. Und während Euer Lieblings-Frucht-Kuchen so richtig knusprig wird, kann auf auf Spiel- und Skateplatz nach Herzenslust getobt werden.
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Pavillon am Spielplatz
Einlass: 15:00
Beginn: 15:00
  Presse-Dateien  
 
2019-08-25_Pa_0_0.64884700_1557750219.jpg (Web)

26.08.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 1
  Untertitel  7-14 Jahre | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 02.09.2019, Mo. 09.09.2019, Mo. 16.09.2019, Mo. 23.09.2019, Mo. 30.09.2019, Mo. 21.10.2019, Mo. 28.10.2019, Mo. 04.11.2019, Mo. 11.11.2019, Mo. 18.11.2019, Mo. 25.11.2019, Mo. 02.12.2019, Mo. 09.12.2019, Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 15:45
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_2_0.44760100_1504278110.jpg (Web)
2018-12-10_Sa_0.88294000_1504275380.jpg (Web)

26.08.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 2
  Untertitel  7-14 Jahren | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 02.09.2019, Mo. 09.09.2019, Mo. 16.09.2019, Mo. 23.09.2019, Mo. 30.09.2019, Mo. 21.10.2019, Mo. 28.10.2019, Mo. 04.11.2019, Mo. 11.11.2019, Mo. 18.11.2019, Mo. 25.11.2019, Mo. 02.12.2019, Mo. 09.12.2019, Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:30
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_3_0.72884100_1504278343.jpg (Web)
2017-09-04_Sa_0.47616400_1504275436.jpg (Web)

27.08.2019 Di Kurs:  Sportzwerge Kurs 1
  Untertitel  ab 2 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa.

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 03.09.2019, Di. 10.09.2019, Di. 17.09.2019, Di. 24.09.2019, Di. 01.10.2019, Di. 22.10.2019, Di. 29.10.2019, Di. 05.11.2019, Di. 12.11.2019, Di. 19.11.2019, Di. 26.11.2019, Di. 03.12.2019, Di. 10.12.2019, Di. 17.12.2019, Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 16:30
Beginn: 16:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0_0.64252300_1504279815.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.10944100_1504275460.jpg (Web)

27.08.2019 Di Kurs:  Sportzwerge 2
  Untertitel  ab 4 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa..

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. Geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 03.09.2019, Di. 10.09.2019, Di. 17.09.2019, Di. 24.09.2019, Di. 01.10.2019, Di. 22.10.2019, Di. 29.10.2019, Di. 05.11.2019, Di. 12.11.2019, Di. 19.11.2019, Di. 26.11.2019, Di. 03.12.2019, Di. 10.12.2019, Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0.63943200_1504275483.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.77144600_1504275483.jpg (Web)

31.08.2019 Sa Funsport:  Lake Jumping
  Untertitel  im Rahmen der 10. "Stadt für eine Nacht"
  Infotext  kostenfrei | offen für alle, Teilnahme am Jumping ab 14 J.

Wenn in der Schiffbauergasse zum zehnten Mal Kultur pur eingeläutet werden, dann gehört die große Rampe am Tiefen See fest dazu. Im Rahmen des diesjährigen Programms der "Stadt für eine Nacht" werden BMX-Biker und Skater aus nah und fern wieder die besondere Chance bekommen, sich direkt in das erfrischende Havelnass zu stürzen. Angefeuert werden sie dabei von den Zuschauerinnen und Zuschauern und für noch mehr Stimmung sorgt die Live-Moderation.

Anmeldungen für das Lake Jumping sind bereits vorab möglich. Interessierte senden bitte einfach eine E-Mail an jwd.lindenpark@stiftung-spi.de oder melden sich per Telefon unter 0331 7479716.
  Eintritt / Zeiten  
Raum: EXTERN - Schiffbauergasse
Einlass: 14:00
Beginn: 15:00
  Presse-Dateien  
 
2019-08-31_EX_0_0.90229100_1557749695.jpg (Web)

September 2019
02.09.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 1
  Untertitel  7-14 Jahre | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 09.09.2019, Mo. 16.09.2019, Mo. 23.09.2019, Mo. 30.09.2019, Mo. 21.10.2019, Mo. 28.10.2019, Mo. 04.11.2019, Mo. 11.11.2019, Mo. 18.11.2019, Mo. 25.11.2019, Mo. 02.12.2019, Mo. 09.12.2019, Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 15:45
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_2_0.44760100_1504278110.jpg (Web)
2018-12-10_Sa_0.88294000_1504275380.jpg (Web)

02.09.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 2
  Untertitel  7-14 Jahren | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 09.09.2019, Mo. 16.09.2019, Mo. 23.09.2019, Mo. 30.09.2019, Mo. 21.10.2019, Mo. 28.10.2019, Mo. 04.11.2019, Mo. 11.11.2019, Mo. 18.11.2019, Mo. 25.11.2019, Mo. 02.12.2019, Mo. 09.12.2019, Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:30
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_3_0.72884100_1504278343.jpg (Web)
2017-09-04_Sa_0.47616400_1504275436.jpg (Web)

03.09.2019 Di Kurs:  Sportzwerge Kurs 1
  Untertitel  ab 2 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa.

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 10.09.2019, Di. 17.09.2019, Di. 24.09.2019, Di. 01.10.2019, Di. 22.10.2019, Di. 29.10.2019, Di. 05.11.2019, Di. 12.11.2019, Di. 19.11.2019, Di. 26.11.2019, Di. 03.12.2019, Di. 10.12.2019, Di. 17.12.2019, Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 16:30
Beginn: 16:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0_0.64252300_1504279815.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.10944100_1504275460.jpg (Web)

03.09.2019 Di Kurs:  Sportzwerge 2
  Untertitel  ab 4 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa..

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. Geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 10.09.2019, Di. 17.09.2019, Di. 24.09.2019, Di. 01.10.2019, Di. 22.10.2019, Di. 29.10.2019, Di. 05.11.2019, Di. 12.11.2019, Di. 19.11.2019, Di. 26.11.2019, Di. 03.12.2019, Di. 10.12.2019, Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0.63943200_1504275483.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.77144600_1504275483.jpg (Web)

06.09.2019 Fr Party:  FREAK OUT NIGHT
  Untertitel  Let Your Inner Party Goblin Out! mit DJ Louie Prima
(80er, 90er, All time Favorites, Dance Classics, Global Beats & Electro Swing)
  Infotext  Lass deinen inneren Party Goblin raus!

Das ist deine Chance endlich mal deine Out of Normal Day Klamotten raus zu suchen und mit deinen Freunden durchzudrehen.

Zieh dich so bunt und verrückt an wie du magst und genieße einen magischen Abend!

Es gibt definitiv nicht genug Gründe im Laufe des Jahres um deine ausgeflippten Klamotten raus zu kramen. Das ist die Veranstaltung, bei der du alles sein kannst worauf du Lust hast!

#cosplay# #larp# #fantasy#

Du entscheidest, ob du lediglich deine fancy Unterhosen und Lippenstift trägst oder du im Kostüm die Nacht erkunden wirst.
Wenn du jetzt noch keine Idee hast schau mal auf www.maskworld.com und hol dir großartige Accessoires direkt im Shop.

Das Setting wird eine trashige Party mit großartiger Musik von DJ Louie Prima sein. 80er, 90er, All time Favorites, Dance Classics, Global Beats & Electro Swing erwarten dich.
Die Fotografen sind schon gespannt auf dein Outfit!

Du bekommst außerdem die Chance das einzigartige Törtchen Orakel zu befragen... oder mit etwas Glück den Kuss einer echten Meerjungfrau zu bekommen... Dich erwartet ein Abend voller kleiner magischer Überraschungen und Erlebnisse organisiert durch TURBOLARP.space.
Einhörner, Sonnentänzer, Zauberer, Festivalköniginnen und Menschen des Mittelalters... grausam angezogene 80er Jahre Tanzfieber Fans, Dämonen und Mythische Wesen... und all die anderen Verrückten: kommt zusammen und lasst uns diese Nacht gemeinsam außergewöhnlich machen.

Bei jedem Einkauf im Maskworld Store Berlin, gibt es 10 % Rabatt auf das Produktsortiment im Laden, bei Nennung des Codewortes "Freak Out".

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Presented from: Maskworld.com

Let Your Inner Party Goblin Out!

That is your chance to wear your out of normal day outfit and freak out with your friends.

Dress up as colorful and crazy as you want to and enjoy an magical evening.

There are definitely not enough occasions throughout the year
to put favorite weird clothes on.
This is the event where you can be anyone or anything you ever wanted to be!

#cosplay# #larp# #fantasy#

You decide if you just want to wear fancy underpants and lipstick or if you’re gonna explore the night in costume.
If you have no idea yet take a look at www.maskworld.com and find awesome accessories directly in the shop.

The setting will be a trashy party with great music made by DJ Louie Prima.
80er, 90er, All time Favorites, Dance Classics, Global Beats & Electro Swing.
The photographers are looking forward to see your outfit.

Moreover you will have the chance to meet the unique tartlet oracle... or to get a kiss from an real mermaid. There will be little magical and surprising experiences created from TURBOLARP. space waiting for you.
Unicorns, Sundancers, Wizards, Festival Queens, Medieval Lords and Ladies... Bad Taste 80s Dance Fever Fans, Demons and Mythical Creatures... and all the other crazy beings: Let's come together and make this night extraordinary!


Get 10 % off on every purchase at the Maskworld Store Berlin with the codewort „Freak Out“.
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 12,00 € zzgl. Gebühren
Eintritt AK: 15,00 €
Einlass: 21:00
Beginn: 21:00
  Presse-Dateien  
 
2019-09-06_Sa_0_0.01450400_1562922041.jpg (Web)
2019-09-06_0_Saal_Bild_Freak_Out_jpeg.jpg (256 KB)
2019-09-06_0_Saal_FB_Veranstaltung_Freak_out.jpg (2295 KB)
2019-09-06_0_Saal_Pressetext_Neu_Deutsch.docx (15 KB)
2019-09-06_0_Saal_Pressetext_Neu_Englisch.docx (15 KB)

08.09.2019 So Theater:  Pettersson & Findus ein Open-Air-Theaterspaß für die ganze Familie
  Infotext  Pettersson & Findus ein ca. 45-minütiges Theaterstück für die ganze Familie nach den Büchern von Sven Nordqvist
ab 4 Jahren

Pettersson lebt in einem Haus auf dem Land und manchmal fühlt er sich etwas einsam. Bis der kleine Kater Findus in sein Leben und kommt und den Alltag gehörig durcheinander wirbelt. Er stellt Fragen, die Pettersson noch nie gehört hat: Was ist der Herbst? Wie wandert man mit einer Wurstrolle auf dem Kopf und frisst ein Hecht Katzen? Mit einem Kater ist das Leben einfach wunderbar, so lässt sich sogar der traurige Herbst überstehen. Ach ja, und dann gibt es da noch die Hühner, Mucklas, Gustavsson und jede Menge Barsche.
Ein Katerspaß mit Live-Musik.

Es spielen: Gerhard Gutberlet (Pettersson), Karoline Hugler (Findus), Saskia Rutner (Huhn/Frau Andersson), Philipp Domke (Gustavsson). Musik/Posaune: Philipp Domke. Bühne: Jens-Uwe Behrend. Kostüme: RUDI. Bühnenfassung und Inszenierung: Karoline Hugler.
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Skateplatz 2
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 8 € Kinder / 12 € Erwachsene
Eintritt AK: 10 € Kinder / 15 € Erwachsene
Einlass: 14:00
Beginn: 15:00
  Presse-Dateien  
 
2019-09-08_Sk_0_0.28506000_1557330970.jpg (Web)
2019-09-08_presse_cp_0_Skateplatz_2_Pettersson_und_Findus_CMYK_1.jpg (2440 KB)
2019-09-08_presse_cp_0_Skateplatz_2_Pettersson_und_Findus_CMYK_4.jpg (2268 KB)
2019-09-08_presse_cp_0_Skateplatz_2_PressefotoFarbe.jpg (1696 KB)

09.09.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 1
  Untertitel  7-14 Jahre | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 16.09.2019, Mo. 23.09.2019, Mo. 30.09.2019, Mo. 21.10.2019, Mo. 28.10.2019, Mo. 04.11.2019, Mo. 11.11.2019, Mo. 18.11.2019, Mo. 25.11.2019, Mo. 02.12.2019, Mo. 09.12.2019, Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 15:45
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_2_0.44760100_1504278110.jpg (Web)
2018-12-10_Sa_0.88294000_1504275380.jpg (Web)

09.09.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 2
  Untertitel  7-14 Jahren | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 16.09.2019, Mo. 23.09.2019, Mo. 30.09.2019, Mo. 21.10.2019, Mo. 28.10.2019, Mo. 04.11.2019, Mo. 11.11.2019, Mo. 18.11.2019, Mo. 25.11.2019, Mo. 02.12.2019, Mo. 09.12.2019, Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:30
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_3_0.72884100_1504278343.jpg (Web)
2017-09-04_Sa_0.47616400_1504275436.jpg (Web)

10.09.2019 Di Kurs:  Sportzwerge Kurs 1
  Untertitel  ab 2 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa.

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 17.09.2019, Di. 24.09.2019, Di. 01.10.2019, Di. 22.10.2019, Di. 29.10.2019, Di. 05.11.2019, Di. 12.11.2019, Di. 19.11.2019, Di. 26.11.2019, Di. 03.12.2019, Di. 10.12.2019, Di. 17.12.2019, Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 16:30
Beginn: 16:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0_0.64252300_1504279815.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.10944100_1504275460.jpg (Web)

10.09.2019 Di Kurs:  Sportzwerge 2
  Untertitel  ab 4 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa..

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. Geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 17.09.2019, Di. 24.09.2019, Di. 01.10.2019, Di. 22.10.2019, Di. 29.10.2019, Di. 05.11.2019, Di. 12.11.2019, Di. 19.11.2019, Di. 26.11.2019, Di. 03.12.2019, Di. 10.12.2019, Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0.63943200_1504275483.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.77144600_1504275483.jpg (Web)

12.09.2019 Do Konzert:  MORTIIS
Genre: Ambient
  Untertitel  Support: VORTEX
  Infotext  Im Bereich des Dark Ambient und Dark Dungeon Ambient gehört Mortiis zu den Ausnahmeerscheinungen. Grund dafür ist nicht nur die mystische Maske, mit welcher der Norweger auf der Bühne steht und die oft zu Parallelen zur skandinavischen Troll-Mythologie anregt. Musikalisch schafft Mortiis ebenso außergewöhnliche wie dunkle Klangwelten, die seine musikalischen Anfänge in der Black Metal Szene immer wieder neu reflektieren.

Anfang der 1990er gehörte Mortiis zur norwegischen Metal Formation „Emperor“, wechselte jedoch schnell auf Solopfade. Bis 1999 veröffentlichte er zahlreiche Alben, neu erfunden als komplette Band, veröffentlichte Mortiis 2001 das Album „The Smell of Rain“ gefolgt vom Album „The Grudge“ im Jahr 2004 und einer Remix-Platte betitelt mit „Some Kind of Heroin“ 2006. Seit 2010 produziert und veröffentlicht Mortiis sämtliche Musik in eigener Verantwortung. Zuletzt erschien 2017 das Album „The Great Corrupter” mit 20 Neubearbeitungen und Remixen, an denen Künstler wie Godflesh, Die Krupps. In Slaughter Natives, Chris Vrenna, John Fryer, Prurient, Apoptygma Berzerk und PIG beteiligt waren.

Mortiis tourte regelmäßig in den letzten 15 Jahren und teilte sich die Bühne mit einer Vielzahl von Künstlern aus den Bereichen Black Metal, Punk, Industrial und EBM. Einige Bands mit denen er zusammen auf Tour war, sind u.a. Danzig, Behemoth, Apoptygma Berzerk, Combichrist, Christian Death, Mushroomhead, The Genitorturers und Deathstars. Nach einer Nordamerika-Tour im Frühjahr 2019 ist Mortiis nun wieder in Europa live zu erleben und macht auch in Potsdam Halt, um mit einer Neuinterpretation seines legendären 1994er Albums "Ånden som Gjorde Opprør" die Era 1 seines Schaffens wieder aufleben zu lassen.

https://mortiiswebstore.com/
https://www.facebook.com/officialmortiis/


VORTEX
Vortex ist das 2008 gegründete Soundart-Projekt des Mainzer Musikers Marcus Stiglegger. Mit organischen Feldaufnahmen, Ethno Percussions und finsteren Drones erschafft er einzigartige filmische Klanglandschaften, die seit 2011 auf dem international renommierten Kultlabel Cyclic Law erscheinen. Der bisherige Höhepunkt seiner Arbeit ist die mythische Trilogie: Auf drei Alben, „Kali Yuga“, „Moloch“ und dem aktuellen „As Gods Fall“ setzt er sich mit Untergangsmythen verschiedener Kultur auseinander. Das von der germanischen Edda inspirierte „As Gods Fall“ wird live von einem eigens dafür gedrehten Film von Danilo Vogt begleitet und von dem Gitarristen Oliver Freund (MARS) ergänzt.

https://www.facebook.com/Vortex.music.official
https://vortexdrone.bandcamp.com/
http://www.cycliclaw.com/
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 20 € zzgl Geb.
Eintritt AK: 25 €
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2019-09-12_Sa_0_0.35452700_1557416502.jpg (Web)
2019-09-12_presse_cp_0_Saal_Fotorechte_Info_fuer_Bilder_von_Vortex.docx (12 KB)
2019-09-12_presse_cp_0_Saal_IMG_3921_e_2.jpg (14443 KB)
2019-09-12_presse_cp_0_Saal_Vortex_Press_1_2017_c_Vortex.jpg (1616 KB)

13.09.2019 Fr Comedy:  WOLFGANG TREPPER
  Untertitel  Live
  Infotext  Inzwischen hat Wolfgang Trepper 19 Kabarett-Soloprogramme auf die Bühne gebracht, gewann neun Comedy-Preise und tritt seit 2006 bundesweit 250 mal im Jahr auf. So etwa im TV („Inas Nacht“, „Kerner“, „Markus Lanz“‚ „Genial daneben“, „NDR Talk Show“, „ZDF Fernsehgarten“, „TV Total“, „ZDF 50 Jahre-Gala“, „ZDF Sportler des Jahres Ehrung“, „Doppelpass“).

Mit "Trepper und seine Feinde" hat er in diesem Jahr seine eigene TV Show bekommen. Trepper beherrscht die lauten, aber auch die ganz leisen Töne. So kann er sich herrlich aufregen, wird den Zuschauer*innen aber auch seine melancholische Seite präsentieren. Es wird gelacht und geweint!

Homepage:
https://www.wolfgang-trepper.de/

Facebook:
https://www.facebook.com/WolfgangTrepper/
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 26,45 € inkl. Gebühren und Garderobenabgabe
Eintritt AK: 27 €
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2019-09-13_Sa_0_0.15541400_1539866813.jpg (Web)
2019-09-13_0_Saal_Pressefoto_WOLFGANG_TREPPER_1_c_Paul_Schimweg.jpg (995 KB)
2019-09-13_0_Saal_Pressefoto_WOLFGANG_TREPPER_2_c_Paul_Schimweg.jpg (1416 KB)
2019-09-13_0_Saal_Presseinfo_WOLFGANG_TREPPER_Live.pdf (249 KB)

14.09.2019 Sa Konzert:  Brandenburg trommelt
  Untertitel  Interaktive Live-Musik-Performance
  Infotext  Mit freundlicher Unterstützung:
Land Brandenburg, Just Music, Allianz GV Ulrike CH. Stegemann, Mach Musik e.V., Lindenpark, Musikschule Bertheau & Morgenstern, Steinberg, Wischer Logistics GmbH, Filmuniversität Babelsberg, TLT Event AG, Trommelzentrum Fürstenwalde, Sambakids e.V., Ear Safe, Remo (Gewa), LAG Soziokultur e.V. (Impuls Brandenburg)

Präsentiert von:
Sticks Magazin, Drum & Percussion Magazin, Events Stadtmagazin,


Mit einem großen Festivaltag unter dem Motto „Brandenburg trommelt“ ermutigt das ZPOP* (Zentrum für Popularmusik Brandenburg) am 14.09.2019 ab 11 Uhr zum Musikmachen und fördert Musikschaffende (Profis wie Laien) im Land Brandenburg. Höhepunkt des für Schlagzeug und Percussion konzipierten Programms ist „Drumming 100+“. Bei der interaktiven Live-Musik-Performance werden 50 Trommlerinnen und Trommler auf 50 Schlagzeugen im Konzertsaal des Lindenparks simultan spielen.

Begleitet werden sie von einer Liveband, für die rhythmische Abstimmung sorgt ein eigens für den Tag aufgebautes Kopfhörersystem. Mittels einer Live-Übertragung im Internet können Musikerinnen und Musiker aus allen Teilen Brandenburgs sowie darüber hinaus die Performance begleiten. Zudem können sie Mitschnitte ihres Spiels an das ZPOP senden. Diese werden im Nachgang zum Festivaltag filmisch verarbeitet und bilden einen weiteren Impuls für die Brandenburger Musikszene.

Der in dieser Form noch nie dagewesene Schlagzeug- und Percussion-Festivaltag wird vom ZPOP dem Land Brandenburg und zahlreichen Partnern realisiert. Er wirbt landes- und bundesweit für eine Würdigung des bedeutenden gesellschaftlichen Wertes von Popularmusik und stärkt das kreative Potenzial zahlreicher Brandenburgerinnen und Brandenburger.
Zum Festivalprogramm gehören zudem zehn Workshops zu verschiedenen Musikthemen sowie vier Konzerte, unter anderem mit Schlagzeuglegende Manni van Bohr und dem Electronic Live Act „MST“. Eine große Tombola und ein Musikerflohmarkt bieten weitere Möglichkeiten für den kreativen Austausch. Der Festivaltag versteht sich als neue und entscheidende Möglichkeit der Vernetzung von Kreativ- und Musikschaffenden sowie als längst benötigte öffentliche Plattform für das vielfach unterschätzte künstlerische und wirtschaftliche Potenzial der Szene.

Erfahrene Schlagzeuginnen und Schlagzeuger, die Lust haben bei der großen Live-Performance „Drumming 100+“ dabei zu sein, können sich bis zum 26.07. 2019 bewerben. Benötigt wird dazu nur ein kurzes Statement zur Person und dessen Musik, das dann einfach per E-Mail anmeldung-zpop@stiftung-spi.de gesendet werden kann.

Kontakt:
Thomas Oestereich, Leiter des ZPOP
Tel. 0331.7479720 // zpop-brandenburg@stiftung-spi.de


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


* Das Zentrum für Popularmusik, kurz ZPOP, ist eine vom Land Brandenburg geförderte, zukunftsweisende Bildungs- und Produktionsstätte für populäre Musik im Land Brandenburg. Träger ist die Stiftung SPI Niederlassung Brandenburg Nord-West. Das ZPOP fördert Musikschaffende, Musiklehrende, Arbeitende in sozialen Berufen und vor allem den Nachwuchs.
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Eintritt AK: Eintritt frei, Teilnahme am Rahmenprogramm und an den Konzerten ebenfalls frei, Teilnahme am „Drumming 100+“ nur durch vorherige Bewerbung unter anmeldung-zpop@stiftung-spi.de weitere Infos unter www.zpop-brandenburg.de
Einlass: 10:00
Beginn: 11:00
  Presse-Dateien  
 
2019-09-14_Sa_0_0.13522300_1561630760.jpg (Web)
2019-09-14_0_Saal_190914-A1-Brandenburg-Trommelt_Plakat.jpg (1165 KB)
2019-09-14_0_Saal_PRESSEINFORMATION_BrB_trommelt_2019_final.docx (231 KB)
2019-09-14_0_Saal_PRESSEINFORMATION_BrB_trommelt_2019_final.pdf (81 KB)

16.09.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 1
  Untertitel  7-14 Jahre | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 23.09.2019, Mo. 30.09.2019, Mo. 21.10.2019, Mo. 28.10.2019, Mo. 04.11.2019, Mo. 11.11.2019, Mo. 18.11.2019, Mo. 25.11.2019, Mo. 02.12.2019, Mo. 09.12.2019, Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 15:45
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_2_0.44760100_1504278110.jpg (Web)
2018-12-10_Sa_0.88294000_1504275380.jpg (Web)

16.09.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 2
  Untertitel  7-14 Jahren | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 23.09.2019, Mo. 30.09.2019, Mo. 21.10.2019, Mo. 28.10.2019, Mo. 04.11.2019, Mo. 11.11.2019, Mo. 18.11.2019, Mo. 25.11.2019, Mo. 02.12.2019, Mo. 09.12.2019, Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:30
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_3_0.72884100_1504278343.jpg (Web)
2017-09-04_Sa_0.47616400_1504275436.jpg (Web)

17.09.2019 Di Kurs:  Sportzwerge Kurs 1
  Untertitel  ab 2 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa.

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 24.09.2019, Di. 01.10.2019, Di. 22.10.2019, Di. 29.10.2019, Di. 05.11.2019, Di. 12.11.2019, Di. 19.11.2019, Di. 26.11.2019, Di. 03.12.2019, Di. 10.12.2019, Di. 17.12.2019, Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 16:30
Beginn: 16:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0_0.64252300_1504279815.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.10944100_1504275460.jpg (Web)

17.09.2019 Di Kurs:  Sportzwerge 2
  Untertitel  ab 4 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa..

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. Geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 24.09.2019, Di. 01.10.2019, Di. 22.10.2019, Di. 29.10.2019, Di. 05.11.2019, Di. 12.11.2019, Di. 19.11.2019, Di. 26.11.2019, Di. 03.12.2019, Di. 10.12.2019, Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0.63943200_1504275483.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.77144600_1504275483.jpg (Web)

19.09.2019 Do Konzert:  14.Potsdamer Rudelsingen
  Infotext  Von Hamburg bis München schmettern Tausende Menschen beim Rudelsingen bekannte Hits aus Rock und Pop, dazu Oldies, Gassenhauer und Ohrwürmer, Folk und Schlager, bis hin zum Volkslied! Christine Wolff hat das Kultformat nach Potsdam geholt, und präsentiert es neu im Lindenpark! Zusammen mit Alex Capistran begleitet das Team die Rudelsänger mit Playbacks, am Klavier, und heizt beim Singen ordentlich mit ein!

Die Texte werden gut sichtbar die Wand gebeamt und jede/r kann SOFORT mitsingen oder brummen, egal - es darf schief klingen, weil es niemanden stört! Gesungen wird dreimal 30 Minuten, dazwischen gibt es Pausen zum Quatschen und Lachen und Kennenlernen.

Als Gag des Abends singt die gelernte Opernsängerin Christine Wolff sogar eine coole kurze Opernarie. Allein unter der Dusche oder im Auto singen war gestern - seid mit dabei, wenn das 12. Potsdamer Rudelsingen mit Überraschungsprogramm bei uns vom Stapel läuft. Alle Generationen sind dabei, und die Stimmung mega.

Reservierung erwünscht unter www.rudelsingen.de

Video: https://rudelsingen.de/teams/team-wolff
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 10 € / ermäßigt 8 €
Eintritt AK: 12 € / ermäßigt 10 €
Einlass: 18:30
Beginn: 19:30
  Presse-Dateien  
 
2019-09-19_Sa_0_0.16082100_1561467469.jpg (Web)
2019-09-19_0_Saal_1000.RS_Totale_von_hint.jpg (65 KB)
2019-09-19_0_Saal_750.RS_Alex_Tine.jpg (56 KB)
2019-09-19_0_Saal_750.RS_Team_Wolff.jpg (165 KB)
2019-09-19_0_Saal_Publ_Mae_klatschn_cut.jpg (278 KB)
2019-09-19_0_Saal_Publ_vorn_cut.jpg (211 KB)
2019-09-19_0_Saal_Publ_vorn_klatscht_cut.jpg (276 KB)
2019-09-19_0_Saal_RudSing_Presse_1_19.09.2019.docx (65 KB)

20.09.2019 Fr Comedy:  METHODISCH INKORREKT
  Untertitel  „Die Rockstars der Wissenschaft“
  Infotext  In einer Zeit, in der der Präsident der USA den Klimawandel für eine Erfindung der Chinesen hält und wir dank Video-Fakes und Photoshop unseren Augen nicht mehr trauen können, ist es soweit, den Staub von den Physikbüchern zu pusten, den Laserpointer in die Hand zu nehmen und aus den Elfenbeintürmen der Universitäten in die Clubs zu ziehen, um eine Lanze für die Wissenschaft zu brechen!

Die beiden „Rockstars der Wissenschaft“, Physiker Dr. Nicolas Wöhrl und Bestsellerautor Reinhard Remfort, zeigen in ihrem sehr erfolgreichen Podcat „Methodisch inkorrekt!“ (Minkorrekt!) mit unkonventionellen Experimenten und einer gehörigen Portion schwarzem Humor, dass Wissenschaft sehr viel mehr sein kann als unverständliche Kreidekritzelei und kompliziertes Geschwafel, das einen zu Tode langweilt!

Ihre 100. Podcastfolge haben sie spontan als Liveshow auf die Bühne gebracht.
Die Veranstaltung war innerhalb von wenigen Stunden ausgebucht und die Idee geboren,
den Pott zu Verlassen und die Wissenschaft dahin zu bringen, wo sie gebraucht wird:
Raus aus den Universitäten, rein in unsere Köpfe für eine gute Abendunterhaltung und die nächsten Partygespräche!

http://minkorrekt.de/

https://www.facebook.com/MethodischInkorrekt/
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: ab 21,55 € (Schüler*innen / Student*innen)/ ab 28,15 € (Normalzahler) inkl. Gebühren und Garderobenabgabe
Eintritt AK: 23 € (Schüler*innen / Student*innen), 30,00 € (Normalzahler)
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2019-09-20_Sa_0_0.72520700_1550758621.jpg (Web)
2019-09-20_presse_cp_0_Saal_Pressefoto_Methodisch_Inkorrekt_c_Marcus_Mueller-Saran.jpg (410 KB)

23.09.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 1
  Untertitel  7-14 Jahre | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 30.09.2019, Mo. 21.10.2019, Mo. 28.10.2019, Mo. 04.11.2019, Mo. 11.11.2019, Mo. 18.11.2019, Mo. 25.11.2019, Mo. 02.12.2019, Mo. 09.12.2019, Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 15:45
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_2_0.44760100_1504278110.jpg (Web)
2018-12-10_Sa_0.88294000_1504275380.jpg (Web)

23.09.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 2
  Untertitel  7-14 Jahren | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 30.09.2019, Mo. 21.10.2019, Mo. 28.10.2019, Mo. 04.11.2019, Mo. 11.11.2019, Mo. 18.11.2019, Mo. 25.11.2019, Mo. 02.12.2019, Mo. 09.12.2019, Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:30
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_3_0.72884100_1504278343.jpg (Web)
2017-09-04_Sa_0.47616400_1504275436.jpg (Web)

24.09.2019 Di Kurs:  Sportzwerge Kurs 1
  Untertitel  ab 2 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa.

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 01.10.2019, Di. 22.10.2019, Di. 29.10.2019, Di. 05.11.2019, Di. 12.11.2019, Di. 19.11.2019, Di. 26.11.2019, Di. 03.12.2019, Di. 10.12.2019, Di. 17.12.2019, Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 16:30
Beginn: 16:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0_0.64252300_1504279815.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.10944100_1504275460.jpg (Web)

24.09.2019 Di Kurs:  Sportzwerge 2
  Untertitel  ab 4 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa..

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. Geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 01.10.2019, Di. 22.10.2019, Di. 29.10.2019, Di. 05.11.2019, Di. 12.11.2019, Di. 19.11.2019, Di. 26.11.2019, Di. 03.12.2019, Di. 10.12.2019, Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0.63943200_1504275483.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.77144600_1504275483.jpg (Web)

26.09.2019 Do Konzert:  NACHT DER GITARREN 2019
Genre: Jazz,Pop
  Untertitel  mit Lulo Reinhardt (Deutschland), Daniel Stelter (Deutschland), Yuliya Lonskaya (Belarus) und Itamar Erez (Israel)
  Infotext  NACHT DER GITARREN mit vier faszinierenden Gitarrenvirtuosen; der deutsche Virtuose & Gypsy Jazz Gitarrist LULO REINHARDT (von der berühmten Reinhardt Familie), Multi-Stylist DANIEL STELTER, mehrfach ausgezeichnete klassische Gitarristin YULIYA LONSKAYA und Flamenco Fusionist ITAMAR EREZ aus Israel.

NACHT DER GITARREN

Lulo Reinhardt (Deutschland): https://www.youtube.com/watch?v=0BdQu9H8SGw
Daniel Stelter (Deutschland): https://youtu.be/l5HAO2XnqmI
Yuliya Lonskaya (Belarus): https://youtu.be/cLPHmAsFo7U
Itamar Erez (Israel): https://youtu.be/ry7UDEZdyzc

Zusätzlich zu den Soloperformances all der oben genannten Gitarrenvirtuosen werden an diesem Abend Stücke im Duo und als Quartett präsentiert. Die erste Tour fand sehr großen Anklang in Deutschland mit Besucherzahlen zwischen 200 und über 400 bei Veranstaltungen in Dresden, Bochum und Wien und Hamburg; Jeden Abend gab es Standing Ovations; einige Mal applaudierte das Publikum noch über 20 Minuten nach der Zugabe.

Das Weltbeste der Gitarrenmusik

NACHT DER GITARREN versammelt die weltbesten Akustikgitarristen für Performances ihrer neusten Original-Kompositionen und zum musikalischen Austausch im Rahmen eines Konzertabends. Zu jeder Tour präsentiert Brian Gore eine neue Riege von Gitarren-Koryphäen, um diesen sehr speziellen Abend mit Solo, Duett und Quartett Performances mit zu gestalten und die Virtuosität und Vielfalt innerhalb der Akustikgitarren-Welt herauszustellen.

Für die anstehende Europa Tour im September/Oktober 2019 konnte Nacht der Gitarren Erfinder Brian Gore vier der besten Akustikgitarristen Europas verpflichten: der deutsche Virtuose & Gypsy Jazz Gitarrist LULO REINHARDT (von der berühmten Reinhardt Familie), Multi-Stylist DANIEL STELTER, mehrfach ausgezeichnete klassische Gitarristin YULIYA LONSKAYA und Flamenco Fusionist ITAMAR EREZ aus Israel.

Über NACHT DER GITARREN

Night of the Guitars oder in Deutschland und Europa auch NACHT DER GITARREN genannt, begründet sich, wie der Name schon sagt, auf Brian Gores "International Guitar Night" – das erste Gitarrenfestival on Tour in Nordamerika und in UK. Seit diese Veranstaltung im Jahre 1995 in der California Bay Area in einem umgebauten Waschsalon zum ersten Mal stattgefunden hat, haben bei der Show immer die weltbesten Gitarristen gespielt. Von Anfang an hat das Publikum die angenehme, lockere Atmosphäre geschätzt. Den Künstlern hat daran sehr gefallen, sich ihre gegenseitige Wertschätzung zum Ausdruck zu bringen und lieber zusammen als gegeneinander zu spielen. Diese einzigartige Erfindung der “guitar positivity”, welche dieses Forum bietet, hat dazu beigetragen die Show zur erfolgreichsten Gitarren-Show ihrer Art zu machen.
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 25 € zzgl. Gebühren
Eintritt AK: 30 €
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2019-09-26_Sa_0_0.37580400_1558424375.jpg (Web)

27.09.2019 Fr Comedy:  ANDREAS WEBER
  Untertitel  „Single Dad – Teilzeit alleinerziehend“
  Infotext  Der charmante "Wikinger der Comedy" ist aus der Comedy Szene nicht mehr wegzudenken. Mancher mag behaupten, Andreas sei ein Frauenversteher. Das muss er aber auch sein! Denn nachdem ihn seine Freundin verlassen hat, muss er alleine ran: Essen kochen, Kinder großziehen, Frauen daten, Wäsche stapeln – hilft ja nix! Seine urkomischen Geschichten sind aus dem Leben gegriffen und lassen eine gute Priese schwarzen Humor nicht vermissen.

Als alleinlebender und gemeinsam erziehender Vater stand der Stuttgarter zwar schon immer im heimatlichen Rampenlicht, seit 2013 teilt er nun sein Leben auf der Bühne mit seinem Publikum. Mit Geschichten aus dem eigenen Wohnzimmer im Koffer, reist Andreas quer durch die Republik und steht dabei mit seiner ruhigen und überlegten Art ebenso auf der Bühne, wie mit beiden Beinen auf dem Boden.

Er erzählt vom Alltag als frischgebackener Junggeselle und von den Erlebnissen als Vater von zwei pubertierenden Söhnen. Dabei stellt er sich den Herausforderungen des Single-Haushalts und mit kreativen Erklärungen präsentiert er eine Weltsicht, die mitunter mehr als nur zart nach Ausrede riecht. Seine urkomischen Standups sind aus dem Leben gegriffen und lassen eine gute Priese schwarzen Humor nicht vermissen. Dabei bleibt er stets charmant; auch wenn die Schlitzohrigkeit durchschimmert, mit der er sich selbst behauptet.

Andreas gewann zahlreiche Comedy Preise wie den Mannheimer Comedy Cup, den Stuttgarter Comedy Clash (dreimaliger Gewinner) und die Comedy Slams in Trier und Düsseldorf.

Im TV war er bereits zu sehen bei: RTL Comedy Grand Prix, TV Total (Pro7), NDR Comedy Contest, NightWash (One), Comedy Tower (HR), Fat Chicken Club (Tele5), Comedy Kneipe (RTL Nitro).
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: ab 23,00 € inkl. Gebühren und Garderobenabgabe
Eintritt AK: 24,00 € inkl. Garderobengebühr
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2019-09-27_Sa_0_0.46733400_1541431268.jpg (Web)
2019-09-27_0_Saal_Pressefoto_Andreas_Weber_1_c_Robert_Maschke.jpg (1494 KB)
2019-09-27_0_Saal_Pressefoto_Andreas_Weber_2_c_Robert_Maschke.jpg (156 KB)
2019-09-27_0_Saal_Pressefoto_Andreas_Weber_3_c_Robert_Maschke.jpg (1579 KB)
2019-09-27_0_Saal_Presseinfo_ANDREAS_WEBER_Single_Dad.pdf (277 KB)

28.09.2019 Sa Lesung:  ERIC STEHFEST
  Untertitel  Erlebnislesung mit Edith und Eric Stehfest
  Infotext  9 Tage wach LIVE ERLEBNIS mit Edith und Eric Stehfest

Beeindruckender Erfolg. Beängstigende Vergangenheit. Damit ist einiges, aber längst nicht alles über Eric Stehfest gesagt. Der erfolgreiche TV- und Theaterschauspieler hat mit seinem Buch „9 Tage wach“ mit einem Tabu gebrochen. Er berichtet offen, schonungslos und eindrücklich über seine jahrelange Abhängigkeit von Crystal Meth, die ihn beinahe in den Tod führte.

Bei der Erlebnislesung liest Eric Stehfest aus seinem Bestseller, welchen er mit seinem Co-Autor Michael J. Stephan geschrieben hat. Highlights des Abends sind nicht nur die Reise durch Erics Leben, sondern auch der Auftritt seiner Frau, der Sängerin Edith Stehfest, die gemeinsam mit ihrem Mann die Drogensucht überwand.

Die musikalische Lesung wird visuell begleitet, durch Filmausschnitte der Station B3.1 . Mit dem Publikum gemeinsam möchten die beiden Ihre Erinnerungen an die Vergangenheit und die daraus entstandene Kraft von Liebe, Zusammenhalt und Heilung, zum Leben erwecken und fühlbar machen, und nicht zuletzt ein Zeichen gegen Drogenmissbrauch setzen.

https://www.9tagewach.de/

https://www.facebook.com/Ericstehfest/
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 25,70 € zzgl. Geb.
Eintritt AK: 27 €
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2019-09-28_Sa_1_0.58968300_1547218951.jpg (Web)

30.09.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 1
  Untertitel  7-14 Jahre | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 21.10.2019, Mo. 28.10.2019, Mo. 04.11.2019, Mo. 11.11.2019, Mo. 18.11.2019, Mo. 25.11.2019, Mo. 02.12.2019, Mo. 09.12.2019, Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 15:45
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_2_0.44760100_1504278110.jpg (Web)
2018-12-10_Sa_0.88294000_1504275380.jpg (Web)

30.09.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 2
  Untertitel  7-14 Jahren | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 21.10.2019, Mo. 28.10.2019, Mo. 04.11.2019, Mo. 11.11.2019, Mo. 18.11.2019, Mo. 25.11.2019, Mo. 02.12.2019, Mo. 09.12.2019, Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:30
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_3_0.72884100_1504278343.jpg (Web)
2017-09-04_Sa_0.47616400_1504275436.jpg (Web)

Oktober 2019
01.10.2019 Di Kurs:  Sportzwerge Kurs 1
  Untertitel  ab 2 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa.

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 22.10.2019, Di. 29.10.2019, Di. 05.11.2019, Di. 12.11.2019, Di. 19.11.2019, Di. 26.11.2019, Di. 03.12.2019, Di. 10.12.2019, Di. 17.12.2019, Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 16:30
Beginn: 16:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0_0.64252300_1504279815.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.10944100_1504275460.jpg (Web)

01.10.2019 Di Kurs:  Sportzwerge 2
  Untertitel  ab 4 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa..

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. Geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 22.10.2019, Di. 29.10.2019, Di. 05.11.2019, Di. 12.11.2019, Di. 19.11.2019, Di. 26.11.2019, Di. 03.12.2019, Di. 10.12.2019, Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0.63943200_1504275483.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.77144600_1504275483.jpg (Web)

08.10.2019 Di Ferien:  Homerecording-Camp
  Untertitel  Jugendliche im Alter v. 16-25 J.
  Infotext  Das „Homerecording Camp“ ist ein erster Einstieg in die
komplexe Welt der digitalen Musikproduktion und Gestaltung
von eigenen Tonaufnahmen. Es ist ideal für alle Interessierten
ab 16 Jahren, die mit digitalen Mitteln Musik machen wollen.
Das Camp bietet Euch viele Möglichkeiten der selbständigen
Produktion von Musik und eröffnet neue Horizonte. Von DAW
bis VST, von Mikrofon bis Audio Interface - die vier Camp-Tage
sind vollgepackt mit Wissen, vermittelt durch professionelle
Coaches des neuen Zentrums für Popularmusik (ZPOP).

Anmeldung: zpop-brandenburg@stiftung-spi.de
mit Angabe der Angebotsnummer „CA-04“
Weitere Termine: Mi. 09.10.2019, Do. 10.10.2019, Fr. 11.10.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: ZPop Seminarraum 1.OG
Eintritt AK: 80 € p. P. inkl. Verpflegung und Leihmaterial
Einlass: 10:00
Beginn: 10:00
  Presse-Dateien  
 
2019-10-08_ZP_0_0.37607200_1551782348.jpg (Web)

09.10.2019 Mi Ferien:  Homerecording-Camp
  Untertitel  Jugendliche im Alter v. 16-25 J.
  Infotext  Das „Homerecording Camp“ ist ein erster Einstieg in die
komplexe Welt der digitalen Musikproduktion und Gestaltung
von eigenen Tonaufnahmen. Es ist ideal für alle Interessierten
ab 16 Jahren, die mit digitalen Mitteln Musik machen wollen.
Das Camp bietet Euch viele Möglichkeiten der selbständigen
Produktion von Musik und eröffnet neue Horizonte. Von DAW
bis VST, von Mikrofon bis Audio Interface - die vier Camp-Tage
sind vollgepackt mit Wissen, vermittelt durch professionelle
Coaches des neuen Zentrums für Popularmusik (ZPOP).

Anmeldung: zpop-brandenburg@stiftung-spi.de
mit Angabe der Angebotsnummer „CA-04“
Weitere Termine: Do. 10.10.2019, Fr. 11.10.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: ZPop Seminarraum 1.OG
Eintritt AK: 80 € p. P. inkl. Verpflegung und Leihmaterial
Einlass: 10:00
Beginn: 10:00
  Presse-Dateien  
 
2019-10-08_ZP_0_0.37607200_1551782348.jpg (Web)

10.10.2019 Do Ferien:  Homerecording-Camp
  Untertitel  Jugendliche im Alter v. 16-25 J.
  Infotext  Das „Homerecording Camp“ ist ein erster Einstieg in die
komplexe Welt der digitalen Musikproduktion und Gestaltung
von eigenen Tonaufnahmen. Es ist ideal für alle Interessierten
ab 16 Jahren, die mit digitalen Mitteln Musik machen wollen.
Das Camp bietet Euch viele Möglichkeiten der selbständigen
Produktion von Musik und eröffnet neue Horizonte. Von DAW
bis VST, von Mikrofon bis Audio Interface - die vier Camp-Tage
sind vollgepackt mit Wissen, vermittelt durch professionelle
Coaches des neuen Zentrums für Popularmusik (ZPOP).

Anmeldung: zpop-brandenburg@stiftung-spi.de
mit Angabe der Angebotsnummer „CA-04“
Weitere Termine: Fr. 11.10.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: ZPop Seminarraum 1.OG
Eintritt AK: 80 € p. P. inkl. Verpflegung und Leihmaterial
Einlass: 10:00
Beginn: 10:00
  Presse-Dateien  
 
2019-10-08_ZP_0_0.37607200_1551782348.jpg (Web)

11.10.2019 Fr Ferien:  Homerecording-Camp
  Untertitel  Jugendliche im Alter v. 16-25 J.
  Infotext  Das „Homerecording Camp“ ist ein erster Einstieg in die
komplexe Welt der digitalen Musikproduktion und Gestaltung
von eigenen Tonaufnahmen. Es ist ideal für alle Interessierten
ab 16 Jahren, die mit digitalen Mitteln Musik machen wollen.
Das Camp bietet Euch viele Möglichkeiten der selbständigen
Produktion von Musik und eröffnet neue Horizonte. Von DAW
bis VST, von Mikrofon bis Audio Interface - die vier Camp-Tage
sind vollgepackt mit Wissen, vermittelt durch professionelle
Coaches des neuen Zentrums für Popularmusik (ZPOP).

Anmeldung: zpop-brandenburg@stiftung-spi.de
mit Angabe der Angebotsnummer „CA-04“
  Eintritt / Zeiten  
Raum: ZPop Seminarraum 1.OG
Eintritt AK: 80 € p. P. inkl. Verpflegung und Leihmaterial
Einlass: 10:00
Beginn: 10:00
  Presse-Dateien  
 
2019-10-08_ZP_0_0.37607200_1551782348.jpg (Web)

11.10.2019 Fr Konzert:  KEIMZEIT
Genre: Deutsch Rock
  Untertitel  „DAS SCHLOSS“ – Tour zum neuen Album
  Infotext  DAS SCHLOSS - so der Titel vom kommenden KEIMZEIT Album. Dazu geht die Band in 2019 mit neuem Album auf Tournee! Ob als Band oder in großer Orchester-Besetzung – mit jeder Veröffentlichung finden Keimzeit Gehör und Beachtung, sowohl bei ihrer eingeschworenen Fangemeinde, als auch bei Kritikern. Eines der Markenzeichen: Norbert Leisegang's unverwechselbarer Gesang. Dazu stammen sämtliche Kompositionen und Texte aus seiner Feder. Von den Gründungsmitgliedern sind heute noch Norbert an der Gitarre und Gesang sowie sein Bruder Hartmut am Bass aktiv. Andreas „Spatz“ Sperling (Piano, Orgel, Gesang) ist bereits seit 1993 mit an Bord, Martin Weigel (Gitarre und Gesang) und Sebastian Piskorz (Trompete, Flügelhorn und Gesang) bereichern die Band seit 2011 und Lin Dittmann sitzt seit 2013 am Schlagzeug.

Am 01.02.2019 veröffentlicht die Band ihr zwölftes Studioalbum. Als Produzent fungiert der Moses Schneider. Unter der Regie des Berliners entstanden 12 Songs, allesamt aufgenommen in den renommierten Candy Bomber Studios Berlin Tempelhof. Schneider produzierte zahlreiche Alben u.a. von den Beatsteaks, Tocotronic oder AnnenMay Kantereit. Nun erstmalig auch für KEIMZEIT.

Besetzung:
Norbert Leisegang (Gesang, Gitarre)
Hartmut Leisegang (Bass)
Andreas "Spatz" Sperling (Piano, Orgel, Gesang)
Lin Dittmann (Schlagzeug)
Martin Weigel (Gitarre, Gesang)
Sebastian Piskorz (Trompete, Flügelhorn, Gesang)


http://www.keimzeit.de/
https://de-de.facebook.com/Keimzeit
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 25 € zzgl. Gebühren
Eintritt AK: 30 €
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2019-10-11_Sa_0_0.27583500_1539359998.jpg (Web)
2019-10-11_presse_cp_0_Saal_Keimzeit_2019_Veranstaltungsbild_1000x1000px.jpg (1039 KB)

15.10.2019 Di Ferien:  Drum & Percussion Camp II
  Untertitel  Für Kinder und Jugendliche im Alter von 10-18 Jahre
  Infotext  Du interessierst Dich für Schlagzeug, Trommeln und Percussion? Du willst die Instrumente gerne mal ausprobieren oder bist schon fit und möchtest Dein Wissen und Deine Skills verbessern?
In den Herbstferien veranstalten wir im Lindenpark in Potsdam ein Camp, in dem wir uns mit professionellen Musikerinnen und Musiker mit den verschiedensten Rhythmusinstrumenten, sowie deren kulturellen- und geschichtlichen Besonderheiten auseinandersetzen.
Dabei werden wir in unterschiedlichsten Workshops die Welt der Drum & Percussion Instrumente kennen lernen und dann auf ein gemeinsames Finale auf der Lindenparkbühne proben.

Anmeldungen unter: jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Mi. 16.10.2019, Do. 17.10.2019, Fr. 18.10.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Eintritt AK: kostenfrei
Einlass: 09:30
Beginn: 10:00
  Presse-Dateien  
 
2019-10-15_Sa_0.37887500_1550159931.jpg (Web)

15.10.2019 Di Konzert:  17 HIPPIES
  Untertitel  "Kirschenzeit"
  Infotext  Nach dem großen Erfolg der Frühjahrstour gehen die 17 HIPPIES im Herbst 2019 mit ihrem aktuellen Album KIRSCHENZEIT ein zweites Mal auf Tour!

Tanzend legen sie Intimität aufs Parkett. Für die eigenen Gefühle gehen die 17 HIPPIES auf die Barrikaden – sie kämpfen, streiten und erschaffen.

Die 13 Berliner Musiker zeigen, was sich nur in einer starken Gemeinschaft bewahren und entwickeln lässt. Es sind die Gefühle, die das Leben ausmachen.

In den letzten 20 Jahren haben die 17 HIPPIES mehrfach die Welt umtourt und dabei verinnerlicht, was sich da draußen abspielt. Sie gehören zum originellsten Kolorit der deutschen Musiklandschaft.

Ihre Sprache ist international: deutsch, englisch und französisch. Ihr Zusammenspiel ist mehr als überzeugend – weil sie leben, was sie sind. Nicht mehr und nicht weniger.

Über die Jahre sind die 17 HIPPIES auffällig grooviger geworden. Ihre Vielfalt bringen sie fast spielerisch auf den Punkt. Schlagkräftig, ideenreich und immer wieder überraschend bestätigen sie ihren Ruf, fesselnden Pop auf akustischen Instrumenten zu vollbringen.

Diese Kunst, stetig zu suchen, neugierig zu bleiben und alles zu hinterfragen – genau das verkörpern die 17 HIPPIES. Dabei klingt ihre Anarchie zelebrierende musikalische Anfangszeit weiterhin durch: Ihre „Klassiker“ sind wahre Glanzstücke und stehen in stilsicherem Kontrast zu den neueren Songs und Chansons in Rock’n’Roll-Attitüde. Gekrönt von symphonischen Improvisationen ergibt dies alles einen modernsten Weltenklang.

https://17hippies.de/
https://www.facebook.com/17Hippies/
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 27 € zzgl. Geb.
Eintritt AK: 32 €
Einlass: 19:30
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2019-10-15_Sa_0_0.75050700_1550593912.jpg (Web)
2019-10-15_presse_cp_0_Saal_Pressephoto1_17Hippies_2018_quer_cSchmidt_Schliebener.jpg (1131 KB)

16.10.2019 Mi Ferien:  Drum & Percussion Camp II
  Untertitel  Für Kinder und Jugendliche im Alter von 10-18 Jahre
  Infotext  Du interessierst Dich für Schlagzeug, Trommeln und Percussion? Du willst die Instrumente gerne mal ausprobieren oder bist schon fit und möchtest Dein Wissen und Deine Skills verbessern?
In den Herbstferien veranstalten wir im Lindenpark in Potsdam ein Camp, in dem wir uns mit professionellen Musikerinnen und Musiker mit den verschiedensten Rhythmusinstrumenten, sowie deren kulturellen- und geschichtlichen Besonderheiten auseinandersetzen.
Dabei werden wir in unterschiedlichsten Workshops die Welt der Drum & Percussion Instrumente kennen lernen und dann auf ein gemeinsames Finale auf der Lindenparkbühne proben.

Anmeldungen unter: jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Do. 17.10.2019, Fr. 18.10.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Eintritt AK: kostenfrei
Einlass: 09:30
Beginn: 10:00
  Presse-Dateien  
 
2019-10-15_Sa_0.37887500_1550159931.jpg (Web)

17.10.2019 Do Ferien:  Drum & Percussion Camp II
  Untertitel  Für Kinder und Jugendliche im Alter von 10-18 Jahre
  Infotext  Du interessierst Dich für Schlagzeug, Trommeln und Percussion? Du willst die Instrumente gerne mal ausprobieren oder bist schon fit und möchtest Dein Wissen und Deine Skills verbessern?
In den Herbstferien veranstalten wir im Lindenpark in Potsdam ein Camp, in dem wir uns mit professionellen Musikerinnen und Musiker mit den verschiedensten Rhythmusinstrumenten, sowie deren kulturellen- und geschichtlichen Besonderheiten auseinandersetzen.
Dabei werden wir in unterschiedlichsten Workshops die Welt der Drum & Percussion Instrumente kennen lernen und dann auf ein gemeinsames Finale auf der Lindenparkbühne proben.

Anmeldungen unter: jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Fr. 18.10.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Eintritt AK: kostenfrei
Einlass: 09:30
Beginn: 10:00
  Presse-Dateien  
 
2019-10-15_Sa_0.37887500_1550159931.jpg (Web)

18.10.2019 Fr Ferien:  Drum & Percussion Camp II
  Untertitel  Für Kinder und Jugendliche im Alter von 10-18 Jahre
  Infotext  Du interessierst Dich für Schlagzeug, Trommeln und Percussion? Du willst die Instrumente gerne mal ausprobieren oder bist schon fit und möchtest Dein Wissen und Deine Skills verbessern?
In den Herbstferien veranstalten wir im Lindenpark in Potsdam ein Camp, in dem wir uns mit professionellen Musikerinnen und Musiker mit den verschiedensten Rhythmusinstrumenten, sowie deren kulturellen- und geschichtlichen Besonderheiten auseinandersetzen.
Dabei werden wir in unterschiedlichsten Workshops die Welt der Drum & Percussion Instrumente kennen lernen und dann auf ein gemeinsames Finale auf der Lindenparkbühne proben.

Anmeldungen unter: jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Eintritt AK: kostenfrei
Einlass: 09:30
Beginn: 10:00
  Presse-Dateien  
 
2019-10-15_Sa_0.37887500_1550159931.jpg (Web)

18.10.2019 Fr Konzert:  POEMS FOR LAILA
Genre: Singer Songwriter
  Untertitel  “Dark Timber” - LIVE
  Infotext  Zwischen dunklem Folk, Pop, Chanson und einer ganz wunderbaren Poesie bewegt sich das Duo von Nikolai Tomás und Joanna Gemma Auguri. Mit Akkordeon, Gitarren und anderen zauberhaften Instrumenten sowie zwei außerordentlichen Stimmen, bringen Poems for Laila die ganze Breite menschlicher Abgründe auf die Bühne. Bodenlose Traurigkeit, blanker Zynismus, höchste Freude, emotionale Wagnisse, Experimente und immer mit dieser hoffnungsvollen Melancholie. Wenn Poems for Laila die Bühne betreten, erinnern sie an andere große Paare wie Hazlewood & Sinatra oder Gainsbourgh & Birkin. Mit genau der gleichen Gelassenheit und Tiefe ziehen sie die Zuhörer in ihren Bann.

DARK TIMBER
Das neue Album von Poems for Laila wurde in einer Jurte im Havelland aufgenommen. In absoluter Abgeschiedenheit, in einem Wald mit wirklich schwarzen Nächten, umgeben von Zeltwänden aus Holz, Filz und Wolle entstanden 12 mystische Songperlen mit größter Intensität und ungreifbarer, dunkler Atmosphäre und dennoch spürbarem Lebensgefühl. DARK TIMBER ist neu. Auch, weil hier erstmals beide, Nikolai Tomás und Joanna Gemma Auguri, Songs geschrieben haben. Ein gelungenes Gemeinschaftswerk. Nach vielen erfolgreichen Konzerten 2017 gehen POEMS FOR LAILA nun 2018 erneut auf Tour. Und mit dabei – natürlich das neue Album.

HISTORY:
Nikolai Tomás und Poems for Laila haben viel erlebt. Sie bereisten 12 Länder in 3 Kontinenten, spielten in großen Hallen, auf internationalen Festivals, in kleinen Clubs, in Cafés, in wilden Spelunken und auf Wanderbühnen. Sie bereisten die damalige UdSSR als erste Westband überhaupt ohne Begleitung bis zum Ural in einem uralten Mercedes Bus. Sie veröffentlichten 10 Alben, unzählige Singles, eine DVD und spielten, neben zahlreicher TV Auftritte, gar in einem Kinofilm mit. Für ein Album gab es einen Preis: den Impala Silver Award. Sie arbeiteten mit Produzenten wie Patrik Majer (Wir sind Helden), Dave Allan (The Cure) und Phil Manzanera (Roxy Music). In diesem Zusammenhang begegnete Nikolai Tomás 1995 David Bowie beim Frühstück und erkannte ihn nicht. 2007 löste Nikolai Tomás die Band endgültig auf. Aber es sollte doch nicht endgültig sein.

Nikolai Tomás, der melancholische Hasadeur und Schurke, der Hochstapler und hoffnungsvolle Romantiker traf 2015 auf Joanna Gemma Auguri. Dieser Begegnung folgte das Tik Tak Album und viele gemeinsame Konzerte. Joanna, in Polen geboren und in Berlin verwurzelt, ist keine Unbekannte. Mit ihrem Akkordeon und ihrer sirenenhaften Stimme tourte sie bereits 3 Mal in Neuseeland und Australien, sowie auf großen deutschen Festivals wie der Fusion und der at.tension. Ihre Zerbrechlichkeit und Melancholie bringt etwas spährisches, elegisches in die Musik, einen ungreifbaren Zauber und doch lauert da etwas dunkles, abgründiges in ihrer Stimme und ihrem Blick.

http://www.nikolaitomas.de/

https://www.facebook.com/Poemsforlaila/
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 16 € zzgl. Geb.
Eintritt AK: 20 €
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2019-10-18_Sa_1_0.94530500_1550219690.jpg (Web)
2019-10-18_presse_cp_1_Saal_DSC_2994-Bearbeitet-2.jpg (2827 KB)
2019-10-18_presse_cp_1_Saal_DSC_3026-2Quadrat.jpg (983 KB)
2019-10-18_presse_cp_1_Saal_POEMSFORLAILA_promo_2018.pdf (5889 KB)
2019-10-18_presse_cp_1_Saal_Poems_for_Laila_INFO_NEU_2018.pdf (45 KB)

19.10.2019 Sa Party:  LA BOUM - Die große Ü30-Fete
  Untertitel  mit DJ Pasi
  Infotext  mit freundlicher Unterstützung von BB RADIO

Es ist wieder Zeit für die heißt geliebte Kultparty zum Kultfilm!
Könnt ihr euch auch noch erinnern, wie ihr damals versucht habt, einen Discobesuch bei den Eltern durchzudrücken, um dort die große Liebe zu treffen? Wir auch!
Lassen wir diese Zeiten wieder aufleben und machen wir Träume zur Realität. Der Alltag muss mal ohne uns auskommen und um den Nachwuchs kümmert sich Oma oder der Babysitter. Denn wir wollen tanzen!

Und damit wir was vom Abend haben, starten wir schon um 21 Uhr. Musikalisch sorgt die „Schöne Party“-Ikone DJ Pasi dafür, dass ihr ordentlich Lust aufs Tanzen habt und auch Mitträllern könnt. Also Euer Lieblings-Mixtape nur in Laut und zum Genießen mit allen Freunden. Und wollt ihr zwischendurch mal Quatschen und Ausspannen seid ihr im Salon genau richtig.
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 8 € zzgl. Gebühren
Eintritt AK: 10 €
Einlass: 21:00
Beginn: 21:00
  Presse-Dateien  
 
2019-10-19_Sa_0_0.80971700_1557994543.jpg (Web)
2019-10-19_0_Saal_19_10_19_LIVE_LA_BOUM_Ue30_FETE.jpg (138 KB)
2019-10-19_0_Saal_Pressetext_ue30_La_Boum.doc (25 KB)

21.10.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 1
  Untertitel  7-14 Jahre | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 28.10.2019, Mo. 04.11.2019, Mo. 11.11.2019, Mo. 18.11.2019, Mo. 25.11.2019, Mo. 02.12.2019, Mo. 09.12.2019, Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 15:45
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_2_0.44760100_1504278110.jpg (Web)
2018-12-10_Sa_0.88294000_1504275380.jpg (Web)

21.10.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 2
  Untertitel  7-14 Jahren | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 28.10.2019, Mo. 04.11.2019, Mo. 11.11.2019, Mo. 18.11.2019, Mo. 25.11.2019, Mo. 02.12.2019, Mo. 09.12.2019, Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:30
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_3_0.72884100_1504278343.jpg (Web)
2017-09-04_Sa_0.47616400_1504275436.jpg (Web)

22.10.2019 Di Kurs:  Sportzwerge Kurs 1
  Untertitel  ab 2 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa.

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 29.10.2019, Di. 05.11.2019, Di. 12.11.2019, Di. 19.11.2019, Di. 26.11.2019, Di. 03.12.2019, Di. 10.12.2019, Di. 17.12.2019, Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 16:30
Beginn: 16:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0_0.64252300_1504279815.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.10944100_1504275460.jpg (Web)

22.10.2019 Di Kurs:  Sportzwerge 2
  Untertitel  ab 4 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa..

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. Geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 29.10.2019, Di. 05.11.2019, Di. 12.11.2019, Di. 19.11.2019, Di. 26.11.2019, Di. 03.12.2019, Di. 10.12.2019, Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0.63943200_1504275483.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.77144600_1504275483.jpg (Web)

23.10.2019 Mi Comedy:  AUSBILDER SCHMIDT
  Untertitel  „Die Lusche im Mann“
  Infotext  Weltweit hat das Luschen-Virus zugeschlagen! Die Männer verweichlichen zusehends. Dies wissen wir spätestens seit der "Männergrippe". Eben noch im Garten Holz gehackt bei Minus 20 Grad, zack "Männergrippe" und man hört tagelang ein leises Gejammere oder ein röchelndes "Mutti, Mutti hilf mir, ich sterbe".

Ja klar, die Zeiten ändern sich. Früher ging der Mann zur Jagd und das war es und reichte auch !
Heute muss er alles können: männlich aussehen, sensibel sein, zuhören können, Müll trennen, kochen, putzen, Baby wickeln, gebildet und belesen, Ikea Möbel aufbauen, und ja, Geld verdienen soll er auch noch und klagen soll er dabei natürlich nicht (was er allerdings in Form von Selbstgesprächen macht)!

Klar ! Der Mann muss mit seinen Aufgaben wachsen, aber er darf eben nicht das verlieren, was ihn ausmacht und wofür ihn die Frauen (und natürlich auch ein paar Männer) lieben: männlich sein !
Lange auf dem Klo sitzen, Zahntuben auflassen, sich mal prügeln, Bier trinken, im Keller seinen Hobbies nachgehen, grillen und einfach mal nicht reden müssen! Herrlich, der ein oder andere erinnert sich vielleicht noch daran.

Aber wie halte ich als Mann die Balance zwischen "ja Schatz ich mach das ja alles" und "Grmpffffppfff"? Wie komme ich als Frau mit einer Oberlusche klar und kitzle das bisschen Männlichkeit aus ihm heraus?

Fakt ist, der Luschen-Virus bleibt ein Leben lang im Körper, aber man kann damit leben. Sehr gut sogar.
Und es gibt einen, der es uns vorleben kann: Ausbilder Schmidt, DER ERLÖSER. Ausbilder Schmidt, der Reine, Ausbilder Schmidt, die Anti Lusche! Wer sich tagtäglich beim Bund mit Luschen, Warmduschern und Waldorfschülern rumärgern muss, der weiss was zu tun ist.

Ausbilder Schmidt in seinem neuem Comedy Programm gibt auf humorvolle Art und Weise viele Tipps, Anregungen und Lebensweisheiten. Und er verrät wo die Lusche in ihm steckt und wie er sich selber entluscht hat! Da bleibt kein Auge trocken, vergessen sie bitte Ihre Taschentücher nicht!

Homepage:
https://www.ausbilder-schmidt-live.de/

Facebook:
https://www.facebook.com/ausbilderschmidt.de/
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 18,00 € zzgl. Gebühren, inkl. Garderobenabgabe
Eintritt AK: 23,00 €
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2019-10-23_Sa_0_0.47952500_1544709024.jpg (Web)
2019-10-23_0_Saal_Ausbilder_Lusche_Hoch_A6.jpg (867 KB)
2019-10-23_0_Saal_Ausbilder_Lusche_Quer_A6.jpg (614 KB)
2019-10-23_0_Saal_Awelt_ManfredWegner_nahA6.jpg (410 KB)
2019-10-23_0_Saal_Awelt_Manfred_Wegner_hochThump.jpg (587 KB)
2019-10-23_0_Saal_Pressetext_DieLusche_Ausbilder.docx (183 KB)

28.10.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 1
  Untertitel  7-14 Jahre | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 04.11.2019, Mo. 11.11.2019, Mo. 18.11.2019, Mo. 25.11.2019, Mo. 02.12.2019, Mo. 09.12.2019, Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 15:45
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_2_0.44760100_1504278110.jpg (Web)
2018-12-10_Sa_0.88294000_1504275380.jpg (Web)

28.10.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 2
  Untertitel  7-14 Jahren | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 04.11.2019, Mo. 11.11.2019, Mo. 18.11.2019, Mo. 25.11.2019, Mo. 02.12.2019, Mo. 09.12.2019, Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:30
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_3_0.72884100_1504278343.jpg (Web)
2017-09-04_Sa_0.47616400_1504275436.jpg (Web)

29.10.2019 Di Kurs:  Sportzwerge 2
  Untertitel  ab 4 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa..

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. Geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 05.11.2019, Di. 12.11.2019, Di. 19.11.2019, Di. 26.11.2019, Di. 03.12.2019, Di. 10.12.2019, Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0.63943200_1504275483.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.77144600_1504275483.jpg (Web)

29.10.2019 Di Konzert:  TERRY BOZZIO
  Untertitel  „Reality Tour“ 2019 Europe
  Infotext  Drum Legend Terry Bozzio's “Reality Tour” 2019 Europe

Los Angeles, CA – Schlagzeug Legende Terry Bozzio, bekannt für seine Zusammenarbeit mit Frank Zappa, Jeff Beck, UK und seine umjubelten Solo-Auftritte, kommt mit seiner „An Evening with Terry Bozzio“ Europa Tour! Während seiner Tour wird er in mehr als 10 Ländern von Belgien über Berlin nach Litauen und Schweden etc. Konzerte geben. Bei seiner Schlagzeug Solo-Performance wird er Stücke aus seiner ganzen Karriere und Improvisationen spielen. Dieser Abend ist definitiv kein Workshop! Erlebt Terry Bozzio und sein riesiges, wie eine Skulptur anmutendes Schlagzeug Kit aus nächster Nähe zum ersten Mal in ganz Europa an Veranstaltungsorten mit Sitzplätzen.

„Terry Bozzio“ – An Evening of Solo Drum Music“ ist eine einzigartige Performance auf dem größten gestimmten Schlagzeug und Percussion Set der Welt – so intensiv, dynamisch, spirituell, melodisch, orchestral und stimmungsvoll. Man muss Terry Bozzio einfach live erlebt haben, um zu verstehen, dass Bozzio ein Künstler ist, der fasziniert, begeistert und mitreist – und dies eben ganz zufällig am Schlagzeug. Terry Bozzio besitzt die Fähigkeit, zur gleichen Zeit Bassläufe zu spielen und darüber die Melodie. Aufgrund seiner hochentwickelten Koordinationskenntnisse ist es ihm möglich ein komplettes musikalisches Werk nur auf dem Schlagzeug-Kit zu erschaffen. Terry Bozzio „erzählt Geschichten“ indem er sich Percussion-Stile des Jazz, der Klassik und Ethno-Stile der ganzen Welt bedient. Er versteht es, sein Publikum zu hypnotisieren und es mit ausgewählten Stücken, gespickt mit Gegensätzen, Vielfalt und Leidenschaft, zu begeistern.

Terry konnte riesigen Erfolg verbuchen mit der letzten Nord-Amerika-Toureen von Küste zu Küste und ebenso mit seinen Solo-Schlagzeug Performance-Touren in Europa (2012 machte er Schlagzeilen mit seinem Auftritt beim Jazz Festival Frankfurt – dem ältesten Jazz-Festival der Welt – und 2013 mit ausverkauften Konzerten in Schweden, Deutschland, Osteuropa und Frankreich, sowie 2015 als eine der Top Acts beim Leverkusener Jazztage). Terrys Performance entspricht nicht einem 2-stündigen bombastischen Schlagzeugsolo, sondern „an evening with Terry Bozzio“ ist Musik auf dem Schlagzeug.
Bei den meisten Stücken begleitet Bozzio sich selbst mit Basslinien während er auf dem gestimmten Schlagzeug die Melodie spielt. Ihr werdet klassische Formen und Strukturen erkennen, sowie elektronische Loops und stimmungsvolle Percussioneffekte und natürlich auch aufregendes und wildes Schlagzeugspiel, welches euch mitreißen wird!

Terry Bozzio Composer Series“ ist jetzt weltweit veröffentlicht !
59 Kompositionen mit 59 Zeichnungen für jeden Titel auf 4 CDs plus eine Live-Konzert/Interview/Drum setup DVD & Art Bootlet in Plattengröße. (Ward Record Label). Für diejenigen, die Terry bereits auf dieser Tour gesehen haben: die house music war nur ein kleiner Teil seiner Performance. Terry hat während seiner ganzen Karriere in allen Genres komponiert: Klassik, Fusion, Electronic, Ambient, Rock & Jazz!
Während der letzten 4 Jahrzehnte hat er mit seiner Hingabe für einzigartige Rhythmen und seinen umjubelten Aufnahmen ein außerordentliches musikalisches Vermächtnis geschaffen. Im April 2014 wagte Terry sich in ein anderes künstlerisches Genre mit der Veröffentlichung seiner Kunstsammlung [RHYTHM] + [SKETCH]. Die Kollektion ist nur erhältlich unter www.terrybozzioart.com. In dieser Kollektion fügt sich quasi seine künstlerisches Werks der letzten 3 Jahrzehnten und Kunst in abstrakter Optik inspiriert durch Rhythmus zusammen.

Mit dem Projekt [RHYTHM] + [SKETCH] begann Bozzio vor einem Jahr. Es handelt sich hierbei um hoch limitierte Kunstwerke auf Leinwand. Optisch ist die Kollektion eine einzigartige Fusion von Tinte-Zeichnungen, die Bozzio während seiner Karriere schuf, und seinen Interpretationen auf dem neuen Medium mit Rhythmus-auf-der-Leinwand – also das Erschaffen abstrakter Kunst indem er eine Rhythmus Performance und eine leichte Bewegung auf die Leinwand bringt. Während des kreativen Schaffensprozesses arbeitete Bozzio mit dem Los Angeles Art Team SceneFour zusammen. SceneFour ist verantwortlich für den Rhythmus-auf- der-Leinwand. Dabei arbeiteten sie ausschließlich mit den weltbesten Schlagzeugern um aus der Performance diese abstrakte Kunst zu erschaffen. „Terrys Kollektion ist ein bemerkenswerter Schritt nach vorn. „Sein Stil ist so einzigartig, dass der kritische Betrachter sofort überzeugt ist, sobald er die Bögen und Techniken erkennt, die Bozzio beherrscht.“ bemerkt der Co-Gründer von SceneFour Cory Danziger.

Ganz natürlich fügen sich Terrys Zeichnungen in die Rhythmus-Kreation ein. Es gibt Parallelen zwischen seinem Spiel am Schlagzeug-Kit und seiner künstlerischen Arbeit. Es ist sehr eindrucksvoll wie konsequent seine Kreativität auch beim Wechsel zwischen den Genres ist. Insgesamt beinhaltet Bozzios Kollektion 12 verschiedene Arbeiten, wovon nur eine limitierte Zahl jedes einzelnen Bildes erhältlich ist. Jede Arbeit ist nummeriert und von Bozzio persönlich signiert. Wenn Sie mehr erfahren wollen, tragen Sie sich bitte auf der Interessentenliste ein unter www.terrybozzioart.com

Großformatige Bilder der [RHYTHM] + [SKETCH] Kollektion werden als Hintergrund von Terrys Bühnenbild bei der Tour zu sehen sein.

„Ich möchte einfach Musik am Schlagzeug machen“ – Terry Bozzio
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 22 € zzgl. Gebühren, inkl. Garderobenabgabe
Eintritt AK: 27 €
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2019-10-29_Sa_0_0.04278600_1558002900.jpg (Web)
2019-10-29_0_Saal_Pressemitteilung_deutsch.docx (15 KB)
2019-10-29_0_Saal_Pressemitteilung_englisch.docx (14 KB)
2019-10-29_0_Saal_Terry_Bozzio_Press_Photo_2_-klein.jpg (434 KB)
2019-10-29_0_Saal_Terry_Bozzio_Press_Photo_2_-_2017.jpg (4099 KB)

November 2019
01.11.2019 Fr Konzert:  RUSSKAJA
  Untertitel  No One Is Illegal
  Infotext  Als erstes: Die Stühle aus dem Saal nehmen, die Tanzfläche freiräumen, die Getränke verteilen und sich in Tanz-Mosh-Polka-Position bringen: RUSSKAJA kommen und es darf gefeiert werden! Alle sind willkommen, keiner muss draußen bleiben, egal wo er herkommt. Auf ihrem sechsten Album No One Is Illegal reißen RUSSKAJA nicht nur musikalische Grenzen nieder, sondern mischen sich ein: Einfach mal sagen, was Sache ist, und das heißt: Miteinander statt gegeneinander.

Mit 12 bläserstarken, rockenden und enorm tanzbaren Tracks verknüpfen RUSSKAJA auf No One Is Illegal den Ernst des Lebens mit der Freude am Dasein. „It’s time for a love revolution, we’re gonna change the world“, shoutet Frontmann Georgij Makazaria mit seiner markanten Stimme im Song Love Revolution und bringt damit auf den Punkt, wofür RUSSKAJA stehen: Ein Lebensgefühl, das alle Menschen verbindet und das keine Grenzen akzeptiert. Kosmopolitisch, positiv und mit Spaß am Leben. Die Texte auf Russisch, Deutsch und Englisch, die Musik in aller Welt zuhause: Rock, Ska, ein Hauch Latino-Groove und natürlich jede Menge aufputschende Turbopolka und Russendisko. So reißt man Mauern ein und bringt Menschen zusammen. Auch der Titelsong No One Is Illegal macht mit seinem deutsch-englischen Text auf russischen Melodiefetzen und mit einer herzerwärmenden Violine klar, wo diese Band steht: Dort wo keiner ausgeschlossen wird.

Die Musik von RUSSKAJA ist so multinational wie die Band selbst: Der gebürtige Russe Georgij Alexandrowitsch Makazaria lebt seit 1990 in Wien und rief RUSSKAJA im Jahr 2005 ins Leben, nachdem er die Metal-Combo Stahlhammer verlassen hatte. Von Anfang an dabei waren der ukrainische Bassmann Dimitrij Miller und HG Guternigg, der die selbst entwickelte „Potete“ (eine Mischung aus Posaune und Trompete) spielt und u.a. bei der Jazz-Legende Joe Zawinul lernte. Ebenfalls im Team sind Gitarrist Engel Mayr, Drummer Mario Stübler, Trompeter Rainer Gutternigg und Mia Nova an der E-Violine.
Seit 2007 ist die in Wien ansässige Band die Hausband der ORF-Late Night-Show „Willkommen Österreich“, in der sie bereits neben Helene Fischer, Nena, Herbert Grönemeyer, Sarah Connor und vielen anderen zu sehen waren. Viermal in Folge standen RUSSKAJA beim legendären Wacken-Festival auf der Bühne (2011-2014 und 2017) und auch sonst gibt es kaum ein relevantes Festival, das sie nicht befeuert haben: Taubertal, Open Flair, Chiemsee Reggae, Deichbrand, Montreal Jazz Fest, Sonnenrot und –zig andere Events wurden von ihrem Highspeed-Polka-Ska-Groove erschüttert, so dass seit 2005 über 1000 gefeierte Auftritte zusammenkamen. Mehr als 20 Millionen Streams und 30 Millionen YouTube Views gehen auf ihre Kappe.
Schon das erste RUSSKAJA-Album Kasatchok Superstar (2008), das zwei Jahre nach der Debüt-EP Dawai Dawai (2006) erschien, spielte sich in die Top-15 der Österreichischen Charts, die Nachfolge-Alben Russian Voodo (2010), Energia (2013), Peace Love & Russian Roll (2015) und Kosmopoliturbo (2017) schafften es jeweils in die Austria Top-50.

Die Band selbst beschreibt sich als das „genaue Gegenteil von Easy Listening. Ein Clash aus Trash-Metal, Weltjazz, funky Zeugs und rotzigem Rock. Sie ist verschwitzt und ruft: Tanzt! Tanzt! Tanzt!“ Und dass man tanzen und es trotzdem ernst meinen kann, beweist No One Is Illegal mit aufputschenden Beats, lärmigen Bläsern, rotzigen Gitarren, wimmernden bis kreischenden Violinen und nicht zuletzt der rauen und lebenslustigen Stimme Makazarias, der in den Songs ein großartiges, weltenverbindendes Statement nach dem anderen raushaut. „Oh je, Politik…“ mag da der Zauderhans denken, doch der RUSSKAJA-Fan antwortet tanzend: „Oh ja, Politik! Vor allem, wenn es Spaß macht und man dazu tanzen kann.“

Warum RUSSKAJA gerade heute so wichtig sind, erklärt der langjährige RUSSKAJA-Vertraute, weitgereiste Buch-Autor und Erfinder der Russendisko Wladimir Kaminer:
„Wenn ich die Augen schließe und die Musik von Russkaja höre, stelle ich mir unseren Planeten vor, der sich immer schneller dreht, um seine eigene Achse und um die Sonne herum. Die Menschen drehen sich mit. Noch nie war das Reisen so leicht und die Unzufriedenheit so groß, das bringt die Massen in Bewegung. Die Syrer aus zerbombten Städten bevölkern alte Kasernen, meine amerikanischen Bekannten, die von ihrer Präsidentenwahl verstimmt sind, wollen nach Europa auswandern, die Russen haben letztes Jahr eine Rekordzahl an Asylanträgen in Amerika gestellt, bei den Deutschen sind alle Kreuzfahrten ausgebucht.
Der Dreh der Erde ist unaufhaltsam, er wird schneller, leichter und bunter. Und die Musik von Russkaja auch.“

Homepage:
https://www.russkaja.com/

Facebook:
https://www.facebook.com/russkajaofficial/
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 21 € zzgl. Gebühren
Eintritt AK: tba.
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2019-11-01_Sa_0_0.00567800_1558451681.jpg (Web)
2019-11-01_0_Saal_Russkaja_-_No_One_Is_Illegal_Herbst_2019.docx (91 KB)
2019-11-01_0_Saal_Russkaja_4_sw.jpg (786 KB)
2019-11-01_0_Saal_Russkaja_7_HK.JPG (715 KB)
2019-11-01_0_Saal_Russkaja_7_HK_klein.jpg (466 KB)
2019-11-01_0_Saal_Russkaja_8a.jpg (1235 KB)

04.11.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 1
  Untertitel  7-14 Jahre | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 11.11.2019, Mo. 18.11.2019, Mo. 25.11.2019, Mo. 02.12.2019, Mo. 09.12.2019, Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 15:45
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_2_0.44760100_1504278110.jpg (Web)
2018-12-10_Sa_0.88294000_1504275380.jpg (Web)

04.11.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 2
  Untertitel  7-14 Jahren | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 11.11.2019, Mo. 18.11.2019, Mo. 25.11.2019, Mo. 02.12.2019, Mo. 09.12.2019, Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:30
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_3_0.72884100_1504278343.jpg (Web)
2017-09-04_Sa_0.47616400_1504275436.jpg (Web)

05.11.2019 Di Kurs:  Sportzwerge Kurs 1
  Untertitel  ab 2 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa.

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 12.11.2019, Di. 19.11.2019, Di. 26.11.2019, Di. 03.12.2019, Di. 10.12.2019, Di. 17.12.2019, Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 16:30
Beginn: 16:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0_0.64252300_1504279815.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.10944100_1504275460.jpg (Web)

05.11.2019 Di Kurs:  Sportzwerge 2
  Untertitel  ab 4 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa..

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. Geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 12.11.2019, Di. 19.11.2019, Di. 26.11.2019, Di. 03.12.2019, Di. 10.12.2019, Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0.63943200_1504275483.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.77144600_1504275483.jpg (Web)

06.11.2019 Mi Konzert:  HERBSTBRÜDER
Genre: Singer Songwriter
  Untertitel  Regentropfen auf Asphalt Tour 2019-Teil II
  Infotext  HERBSTBRÜDER, das sind CIHAN MORSÜNBÜL (Gesang) und MARKUS BREMM (Gesang, Gitarre).

Die beiden leidenschaftlichen Musiker lernten sich 2015 während der 5. Staffel der Musiksendung „The Voice of Germany“ kennen. Nachdem sie im Rahmen der „Blind Auditions“ im Team von STEFANIE KLOSS von SILBERMOND gelandet waren, durften sie sich bei den „Battles“ das erste Mal die Bühne teilen.
Die Wege der beiden trennten sich nach der Sendung zunächst, doch fanden CIHAN und MARKUS ein halbes Jahr später in Berlin wieder zusammen. Aus der noch vorhandenen Euphorie der gemeinsamen musikalischen Erfahrungen entwickelte sich schnell eine Eigendynamik, die beide letztendlich vor die Entscheidung stellte, ob sie die Sache ernsthaft weiterbetreiben wollen. Die eindeutige Antwort war „ja“ – die HERBSTBRÜDER waren geboren. Erste Songs wurden geschrieben und Anfang 2017 stand mit der EP „Immun“ die erste Veröffentlichung an, im April 2018 folgte die zweite EP „Wir sehen uns wieder“.
Das Singer-Songwriter-Duo präsentierte seine Musik bis dahin ausschließlich auf den Straßen der Hauptstadt. Die beiden Wahl-Berliner gingen diesen mutigen Schritt, um Spielerfahrung zu sammeln. Mit diesem ungewöhnlichen Vorgehen bauten sie sich eine stabile „Fanbase“ auf – und zogen auch bald mediale Aufmerksamkeit auf sich.
Von der Straße auf die Bretter, die die Welt bedeuten: Das Singer-Songwriter-Duo HERBSTBRÜDER hat offenbar einen Nerv getroffen, was sie auch live beweisen.

Homepage: https://www.herbstbrueder.com/

Facebook: https://www.facebook.com/herbstbrueder/
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 19 € zzgl. Geb.
Eintritt AK: 25 €
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2019-11-06_Sa_0_0.88848300_1554989618.jpg (Web)
2019-11-06_presse_cp_0_Saal_Alexander_Freund.jpg (7509 KB)
2019-11-06_presse_cp_0_Saal_HERBSTBRUeDER_Presseinfo_Stand_April_2019.pdf (191 KB)
2019-11-06_presse_cp_0_Saal_Sven_Hagolani.jpg (1540 KB)

07.11.2019 Do Comedy:  LARS REDLICH
  Untertitel  Lars Butt Not Least
  Infotext  Das erste Soloprogramm des sympathischen Berliner Entertainers

Lars Redlich – Der Thermomix unter den Kleinkünstlern: Er singt, swingt, springt von der Sopran-Arie in den Hip Hop, mimt den Rocker, die Diva, zückt die Klarinette für eine Klezmer-Nummer, textet Hits wie „Mandy“ oder „Ladies‘ Night“ brüllend komisch um und unternimmt einen zweistündigen Frontalangriff auf die Lachmuskeln! Seine eigenen Songs zeugen von Phantasie und grandiosem Humor, wie etwa das Lied über „Schorsch, die einzelne Socke“, die ihren Partner bei 60 Grad verliert.

Herrlich, wie sich der Musical-Star (Grease, Rocky Horror Show, Disney in Concert u.v.m.) selber auf die Schippe nimmt, am Klavier zusammen mit dem Publikum ein Medley aus zugerufenen Songs improvisiert und z.B. Whitney Houston in „I will always love you“ perfekt parodiert – oder ist es gar eine Hommage?

„Lars But Not Least!“ – Ein einzigartiges Zusammenspiel aus Show, intelligenter Comedy und Musikkabarett, das dem Zuschauer kaum Zeit zum Durchatmen lässt! Kein Wunder, dass Lars Redlich innerhalb kürzester Zeit mit diversen renommierten Kleinkunstpreisen überhäuft wurde.

Homepage:
http://www.larsredlich.de/#info/home/

Facebook:
https://www.facebook.com/LarsRedlich.de/
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: ab 25,50 € inkl. Gebühren und Garderobenabgabe
Eintritt AK: 28,00 €
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2019-11-07_Sa_0_0.89868300_1545042769.jpg (Web)
2019-11-07_0_Saal_Pressefoto_LARS_REDLICH_c_Tino_Lindenberg.jpg (1164 KB)
2019-11-07_0_Saal_Presseinfo_LARS_REDLICH_Lars_But_Not_Least_.docx (160 KB)
2019-11-07_0_Saal_Presseinfo_LARS_REDLICH_Lars_But_Not_Least_.pdf (244 KB)

08.11.2019 Fr Comedy:  DER TOD
  Untertitel  Zeitlos
  Infotext  Der Tod ist wieder da! Doch egal, wann und wohin er auch kommt, von IHR ist stets zu wenig vorhanden. Deshalb wird es höchste Zeit über die Zeit zu reden, findet Deutschlands beliebtester Sensenmann.

In seiner neusten und bisher kritischsten Show widmet sich der Erfinder der Death Comedy der absoluten Mangelware der Menschheit und versucht mit seinem Publikum herauszufinden, ob Ewigkeit denn wirklich immer erstrebenswert sein sollte.
Zum Beispiel in der Supermarktschlange oder beim Bau eines Flughafens.
Selbst Eintagsfliegen leben heutzutage entspannter als ein Mensch. Ihnen fehlt einfach die Zeit für Stress, Selfies und Altersarmut.

Verhüllt in dunkler Kutte und mit seiner unverkennbar engelsgleichen Stimme betrachtet der Tod ironisch und mit seinem ganz eigenen dunklen Humor das Streben der Menschheit nach mehr Sand im Stundenglas. Ein Programm vom Sinn des (Ab-) Lebens, von den Vorzügen der Deadline und die lang erwartete dritte Stufe der landesweiten Image-Kampagne.

Greif auch Du in die Trommel des Todes und schnapp Dir Dein Zeitlos.
Schnell, bevor es zu spät ist!

Homepage:
https://www.endlich-tod.de/

Facebook:
https://www.facebook.com/DeathComedyShow/
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: ab 27,50 € inkl. Gebühren und Garderobenabgabe
Eintritt AK: 28,00 €
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2019-11-08_Sa_0_0.41273900_1545040570.jpg (Web)
2019-11-08_0_Saal_Pressefoto_DER_TOD_Zeitlos_1_c_Exitussi.jpg (756 KB)
2019-11-08_0_Saal_Pressefoto_DER_TOD_Zeitlos_2_c_Exitussi.jpg (764 KB)
2019-11-08_0_Saal_Pressefoto_DER_TOD_Zeitlos_3_c_Exitussi.jpg (1084 KB)
2019-11-08_0_Saal_Presseinfo_DER_TOD_Zeitlos.docx (144 KB)
2019-11-08_0_Saal_Presseinfo_DER_TOD_Zeitlos.pdf (242 KB)

11.11.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 1
  Untertitel  7-14 Jahre | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 18.11.2019, Mo. 25.11.2019, Mo. 02.12.2019, Mo. 09.12.2019, Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 15:45
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_2_0.44760100_1504278110.jpg (Web)
2018-12-10_Sa_0.88294000_1504275380.jpg (Web)

11.11.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 2
  Untertitel  7-14 Jahren | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 18.11.2019, Mo. 25.11.2019, Mo. 02.12.2019, Mo. 09.12.2019, Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:30
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_3_0.72884100_1504278343.jpg (Web)
2017-09-04_Sa_0.47616400_1504275436.jpg (Web)

12.11.2019 Di Kurs:  Sportzwerge Kurs 1
  Untertitel  ab 2 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa.

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 19.11.2019, Di. 26.11.2019, Di. 03.12.2019, Di. 10.12.2019, Di. 17.12.2019, Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 16:30
Beginn: 16:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0_0.64252300_1504279815.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.10944100_1504275460.jpg (Web)

12.11.2019 Di Kurs:  Sportzwerge 2
  Untertitel  ab 4 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa..

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. Geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 19.11.2019, Di. 26.11.2019, Di. 03.12.2019, Di. 10.12.2019, Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0.63943200_1504275483.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.77144600_1504275483.jpg (Web)

15.11.2019 Fr Comedy:  EMMI & WILLNOWSKY
  Untertitel  Tour 2019
  Infotext  Hurra! Emmi und Willnowsky sind wieder da!

Deutschlands Comedy-Duo Nr.1 fegt auch in 2019 mit einem fulminanten Programm über die Bühnen und durch die Hallen der Republik. Erleben Sie ganz neue Seiten Ihrer Lieblings-Komiker!

Machen Sie sich gefasst auf Lösungen zu aktuellen Problemen und Antworten auf Fragen, die niemand unserem zärtlichen Ehepaar gestellt hat! Erfahren Sie, wie Emmi und Willnowsky unsere Fußball-Nationalmannschaft aus der Krise holen wollen, und wie sie alle Unwägbarkeiten bei Flugreisen beseitigen werden!

Genießen Sie Andrew Lloyd Webbers "Opus Magnum" in optimaler Länge von nur fünf Minuten und Emmis spektakuläre Verwandlung zur Rock-Diva! Seien Sie dabei, wenn musikalische Ohrwürmer von Chopin, Frank Sinatra und Katja Ebstein auf dem Altar künstlerischer Verzweiflung geopfert werden, bis Willnowsky sein persönliches „Halleluja“ anstimmt!

Eine Frage, die dem Publikum seit Jahren unter dem Toupet schwillt, wird an diesem Abend ein für alle Mal geklärt werden: Wer verbirgt sich wirklich hinter Emmi? Dies und vieles mehr erwartet Sie bei der Tour 2019! Wie immer eingebettet in ein byzantinisches Mosaik schlüpfriger Scherze. Denn jeder weiß: Wenn untenrum nichts mehr läuft, wird ausgiebig übers Laufen gesprochen!

Emmi und Willnowsky - Lachen bis der Arzt kommt! Sie werden es lieben!
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 25,85 € inkl. Gebühren und Garderobenabgabe
Eintritt AK: 26 €
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2019-11-15_Sa_0_0.49857400_1539866015.jpg (Web)
2019-11-15_0_Saal_Pressefoto_EMMI_WILLNOWSKY_c_Paul_Schimweg.JPG (1001 KB)
2019-11-15_0_Saal_Presseinfo_EMMI_WILLNOWSKY_Emmi_Willnowsky_Tour_2019_neu_.pdf (254 KB)

18.11.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 1
  Untertitel  7-14 Jahre | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 25.11.2019, Mo. 02.12.2019, Mo. 09.12.2019, Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 15:45
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_2_0.44760100_1504278110.jpg (Web)
2018-12-10_Sa_0.88294000_1504275380.jpg (Web)

18.11.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 2
  Untertitel  7-14 Jahren | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 25.11.2019, Mo. 02.12.2019, Mo. 09.12.2019, Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:30
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_3_0.72884100_1504278343.jpg (Web)
2017-09-04_Sa_0.47616400_1504275436.jpg (Web)

19.11.2019 Di Kurs:  Sportzwerge Kurs 1
  Untertitel  ab 2 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa.

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 26.11.2019, Di. 03.12.2019, Di. 10.12.2019, Di. 17.12.2019, Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 16:30
Beginn: 16:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0_0.64252300_1504279815.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.10944100_1504275460.jpg (Web)

19.11.2019 Di Kurs:  Sportzwerge 2
  Untertitel  ab 4 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa..

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. Geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 26.11.2019, Di. 03.12.2019, Di. 10.12.2019, Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0.63943200_1504275483.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.77144600_1504275483.jpg (Web)

23.11.2019 Sa Party:  LA BOUM - Die große Ü30-Fete
  Untertitel  mit DJ Pasi
  Infotext  mit freundlicher Unterstützung von BB RADIO

Es ist wieder Zeit für die heißt geliebte Kultparty zum Kultfilm!
Könnt ihr euch auch noch erinnern, wie ihr damals versucht habt, einen Discobesuch bei den Eltern durchzudrücken, um dort die große Liebe zu treffen? Wir auch!
Lassen wir diese Zeiten wieder aufleben und machen wir Träume zur Realität. Der Alltag muss mal ohne uns auskommen und um den Nachwuchs kümmert sich Oma oder der Babysitter. Denn wir wollen tanzen!

Und damit wir was vom Abend haben, starten wir schon um 21 Uhr. Musikalisch sorgt die „Schöne Party“-Ikone DJ Pasi dafür, dass ihr ordentlich Lust aufs Tanzen habt und auch Mitträllern könnt. Also Euer Lieblings-Mixtape nur in Laut und zum Genießen mit allen Freunden. Und wollt ihr zwischendurch mal Quatschen und Ausspannen seid ihr im Salon genau richtig.
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 8 € zzgl. Gebühren
Eintritt AK: 10 €
Einlass: 21:00
Beginn: 21:00
  Presse-Dateien  
 
2019-11-23_Sa_0_0.53298300_1557995109.jpg (Web)
2019-11-23_0_Saal_19_11_23_LIVE_LA_BOUM_Ue30_FETE.jpg (138 KB)
2019-11-23_0_Saal_Pressetext_ue30_La_Boum.doc (25 KB)

25.11.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 1
  Untertitel  7-14 Jahre | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 02.12.2019, Mo. 09.12.2019, Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 15:45
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_2_0.44760100_1504278110.jpg (Web)
2018-12-10_Sa_0.88294000_1504275380.jpg (Web)

25.11.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 2
  Untertitel  7-14 Jahren | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 02.12.2019, Mo. 09.12.2019, Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:30
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_3_0.72884100_1504278343.jpg (Web)
2017-09-04_Sa_0.47616400_1504275436.jpg (Web)

26.11.2019 Di Kurs:  Sportzwerge Kurs 1
  Untertitel  ab 2 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa.

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 03.12.2019, Di. 10.12.2019, Di. 17.12.2019, Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 16:30
Beginn: 16:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0_0.64252300_1504279815.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.10944100_1504275460.jpg (Web)

26.11.2019 Di Kurs:  Sportzwerge 2
  Untertitel  ab 4 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa..

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. Geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 03.12.2019, Di. 10.12.2019, Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0.63943200_1504275483.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.77144600_1504275483.jpg (Web)

30.11.2019 Sa Konzert:  FORCED TO MODE
Genre: Elektro
  Infotext  Eine weitere Depeche Mode-Coverband? Ja und nein! FORCED TO MODE produzieren und
präsentieren ihr „Devotional Tribute“ auf einem Niveau, das ohne Frage seines Gleichen sucht.
Das ist natürlich sehr leicht gesagt, doch die Reaktionen des Publikums und der Presse sowie
die Videos von Konzerten der Band sprechen hier eine eindeutige Sprache.
Vor allem die extrem energetische Live-Performance, die „ganz-nah-am-Original-Stimme“ und ihre
überaus perfektionistische Liebe zu jedem einzelnen Sound-Detail machen die Tribute-Show F2Ms
so einzigartig.
Die 3 Musiker widmen sich bisher vor allem den ersten 15 Schaffensjahren des Originals.

Dabei zählen stetig wechselnde Setlists sowie selten, bisweilen noch nie live gespielte DM-Songs
zum großen Credo der Band.

Das Repertoire F2Ms umfasst inzwischen knapp 90 Songs aller Dekaden der legendären Engländer.
Und ein Ende ist nicht in Sicht…

http://forcedtomode.de/

https://www.facebook.com/forcedtomode/
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 24 € zzgl. Geb.
Eintritt AK: 30 €
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2019-11-30_Sa_0_0.88654100_1554828946.jpg (Web)
2019-11-30_presse_cp_0_Saal_F2M_Live_01_RonnyHoffmann.jpg (6310 KB)
2019-11-30_presse_cp_0_Saal_F2M_Live_08_RaiderArts.jpg (16224 KB)
2019-11-30_presse_cp_0_Saal_F2M_Live_09.JPG (1032 KB)
2019-11-30_presse_cp_0_Saal_F2M_Live_11.jpg (21753 KB)
2019-11-30_presse_cp_0_Saal_F2M_Poster_Pic18.jpg (12850 KB)
2019-11-30_presse_cp_0_Saal_F2M_Presse_DE.pdf (75 KB)
2019-11-30_presse_cp_0_Saal_F2M_Presse_DE_shorts.pdf (46 KB)
2019-11-30_presse_cp_0_Saal_ForcedToModeFoto_AndreMueller_Artpirat_06.jpg (1975 KB)

Dezember 2019
02.12.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 1
  Untertitel  7-14 Jahre | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 09.12.2019, Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 15:45
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_2_0.44760100_1504278110.jpg (Web)
2018-12-10_Sa_0.88294000_1504275380.jpg (Web)

02.12.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 2
  Untertitel  7-14 Jahren | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 09.12.2019, Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:30
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_3_0.72884100_1504278343.jpg (Web)
2017-09-04_Sa_0.47616400_1504275436.jpg (Web)

03.12.2019 Di Kurs:  Sportzwerge Kurs 1
  Untertitel  ab 2 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa.

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 10.12.2019, Di. 17.12.2019, Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 16:30
Beginn: 16:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0_0.64252300_1504279815.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.10944100_1504275460.jpg (Web)

03.12.2019 Di Kurs:  Sportzwerge 2
  Untertitel  ab 4 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa..

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. Geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 10.12.2019, Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0.63943200_1504275483.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.77144600_1504275483.jpg (Web)

05.12.2019 Do Konzert:  STOPPOK SOLO
Genre: Rock
  Untertitel  Echter Klang statt Fake Noise!
  Infotext  Echter Klang statt Fake Noise!

Endlich ist es wieder soweit! STOPPOK startet seine alljährliche Vorweihnachtstour quer durch die Republik, um den Menschen ein echtes Leuchten in die Augen zu zaubern: Das sinnliche Gegenprogramm zu all dem inhaltsleeren, großmäuligen und konformistischen Getreibe - Herzblut statt Lebkuchenherzen. Was einst als einmalige Aktion gedacht war, ist inzwischen aus vielen deutschen Städten nicht mehr wegzudenken. Von den Konzertbesuchern zum heiligen Ritual erhoben, versammeln sich jährlich immer mehr Fans in den Clubs und Konzertsälen, um dem einzigartigen Musiker und scharfsinnigen Entertainer zu lauschen. Die Eigendynamik dieser Konzerte beschert dem Independent- Künstler, der sich bewusst nicht von den Mainstream-Medien vereinnahmen lässt, nun doch immer mehr Medienresonanz. Preise wie der "Deutsche Kleinkunstpreis", der "GEMA Musikautorenpreis", der "Deutsche Weltmusikpreis RUTH" und viele mehr, pflastern seinen Weg, aber hindern ihn nicht daran, ihn konsequent weiter zu gehen.

STOPPOK versteht es in seinen Liedern grundsätzliche Fragen und Probleme unserer Zeit in oft persönlich gefärbten Geschichten zu erzählen und damit eine natürliche Verbindung
des Privaten mit dem Allgemeinen herzustellen. STOPPOK macht Alltagssprache zu Poesie, die Bilder von berührender Direktheit schafft. In den Songs und in den Konzerten
geht es dem ganz und gar nicht stillen Beobachter um Haltung und Werte. Etwas, was unserer gleichgeschalteten, multimedialen Gesellschaft auf der Suche nach dem schnellen
Erfolg großflächig abhanden gekommen ist.

Bei STOPPOK nimmt keiner mehr das überstrapazierte Wort "Authentisch" in den Mund, weil es reicht STOPPOK zu sagen und jeder weiß Bescheid! That’s it!
Musikalisch ist STOPPOK ebenfalls eine Klasse für sich. Wilde Gitarrensoli, ein Haufen exotischer Saiteninstrumente, spezielle Fußdrums, die Stimme...und immer gut gestylt...

Foto: Thomas Willemsen/lokomotiv.de
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 22 € zzgl. Gebühren
Eintritt AK: 26 €
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2019-12-05_Sa_0_0.18191100_1558966611.jpg (Web)
2019-12-05_0_Saal_Stoppok-Logo_mit_Stern.jpg (436 KB)
2019-12-05_0_Saal_STOPPOK_1_hoch.jpg (821 KB)
2019-12-05_0_Saal_STOPPOK_1_hoch_klein.jpg (463 KB)
2019-12-05_0_Saal_STOPPOK_2_quer.jpg (858 KB)
2019-12-05_0_Saal_STOPPOK_Kurztext_2019.pdf (173 KB)
2019-12-05_0_Saal_STOPPOK_SOLO_Pressetext_Tour_2019.pdf (202 KB)

08.12.2019 So Konzert:  BUMMELKASTEN
Genre: Kinder
  Infotext  Bummelkastens Musikvideos werden täglich tausendfach geklickt. Die Berliner Ein-Mann-Band hat sich mit ihrem komplett mundgemachten Debutalbum "Irgendwas Bestimmtes" gerade genüsslich in die deutschen Kindermusikregale gefläzt und euphorisiert damit Kinder, Eltern und Nicht-Eltern. Ihre Songs entfalten einen Sog, dem man sich nur schwer entziehen kann. Kein Wunder: Dieser popfidele A-Capella-Beatbox-Sound - welcher mit seinen detailreichen Arrangements sowie seiner vokalen als auch musikalischen Verspieltheit herrlich ungeleckt und unterhaltsam daherkommt - sucht nicht nur in der Kindersparte seinesgleichen. Mit anspruchsvollen Texten und eigensinnigem Humor lehnt sich Bummelkasten weit aus der Schublade und ergründet damit künstlerisches Neuland.
"Kommt ihr bitte!?" - die oft benutzte, höflich geschönte Phrase vieler Erziehungsberechtigter - wird im gleichnamigen Song dermaßen penetrant vorgeführt und so oft von einem infantilen "Jaahaa" erwidert, dass es fast wehtut. In "Wandern", einem sündhaft lässigen Song übers - nunja - Wandern, verschmelzen die Themen Natur und Medienkonsum. Doch es sind vor allem Bummelkastens schräge Figuren, bei denen Kinder auf ihre Kosten kommen: Max, der rolltreppefahrende Klopapierdieb. Susi, die härteste aller Prinzessinnen, die gerne Ponywurst grillt und mit dem Monstertruck zum Bäcker fährt. Shiny, die Lichterfee, die sich einen Trip durchs Sonnensystem gönnt, aber von jedem bereisten Planeten ziemlich schnell die Schnauze voll hat. Bulli Battmann, ein fieser Schulhofschreck, der abends in sein Kissen weint oder Hausmeister Klaus, der smarteste Hausmeister ever.
Seit dem ersten Lollapalooza Festival in Berlin ist Bummelkastens Klopapierschlacht - passend zum Hit "Rolltreppenmax" - das jährliche Highlight vom "Kidzapalooza", dem parallel laufenden Familienableger. Bühnenauftritte bestreitet er lax aus dem Sessel heraus. Neben den witzig performten Songs sind es vor allem seine Loopstation-Einlagen, die großen Spaß machen.
Also nehmt eure klebrigen Finger vom Sofa, zieht die Stoppersocken aus und geht nochmal pullern: Der Bummelkasten ist in der Stadt!

Homepage:
http://www.bummelkasten.de/

Facebook:
https://www.facebook.com/Bummelkasten/
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: Kinder bis 12 Jahre: 10,00 € zzgl. Gebühren | Eltern und Kinder ab 12 Jahren: 13,00 € zzgl. Gebühren
Eintritt AK: tba.
Einlass: 14:00
Beginn: 15:00
  Presse-Dateien  
 
2019-12-08_Sa_0_0.11454100_1550216830.jpg (Web)
2019-12-08_0_0_Saal_Pressetext.docx (13 KB)
2019-12-08_1_0_Saal_Pressefoto2.jpg (294 KB)
2019-12-08_2_0_Saal_Pressefoto.jpg (1868 KB)

09.12.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 1
  Untertitel  7-14 Jahre | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 15:45
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_2_0.44760100_1504278110.jpg (Web)
2018-12-10_Sa_0.88294000_1504275380.jpg (Web)

09.12.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 2
  Untertitel  7-14 Jahren | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:30
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_3_0.72884100_1504278343.jpg (Web)
2017-09-04_Sa_0.47616400_1504275436.jpg (Web)

10.12.2019 Di Kurs:  Sportzwerge Kurs 1
  Untertitel  ab 2 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa.

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 17.12.2019, Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 16:30
Beginn: 16:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0_0.64252300_1504279815.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.10944100_1504275460.jpg (Web)

10.12.2019 Di Kurs:  Sportzwerge 2
  Untertitel  ab 4 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa..

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. Geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0.63943200_1504275483.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.77144600_1504275483.jpg (Web)

14.12.2019 Sa Konzert:  HEROES - David Bowie Tribute
Genre: Rock
  Infotext  David Bowie hat die Popkultur nachhaltig geprägt wie kaum ein anderer.
Der Ausnahmekünstler jonglierte mit unterschiedlichsten Stilen wie Rock, Folk, Funk, Ambient oder Jazz und kreierte so ein beeindruckendes musikalisches Lebenswerk, welches 26 Alben umfasst, die unterschiedlicher kaum sein könnten.
Bowie erfand sich künstlerisch stetig neu und setzte mit seinen theatralischen Liveshows neue Maßstäbe wie eine Rockshow zelebriert werden konnte.

"Heroes - David Bowie Tribute" hat sich zum Ziel gesetzt, das alles in einer packenden und authentischen Liveshow darzubieten. Alle Bandmitglieder studieren Rock/Pop/Jazz - Musik und bieten durch ihre Fertigkeiten am Instrument sowie langjähriger Live Erfahrung eine beeindruckende und professionelle Performance. Das Repertoire der Band umfasst einen sorgfältig ausgewählten Querschnitt aus Bowies langjähriger Karriere.
Klassiker wie Heroes, Let's Dance, China Girl oder Space Oddity aber auch selten gehörte Songs der Spiders from Mars Ära, der Berlin Trilogie und seines Spätwerks werden in einer zweieinhalb stündigen Show zelebriert

Homepage:
https://www.heroes-bowietribute.de/

Facebook:
https://www.facebook.com/HeroesDavidBowieTributeBand/?fref=ts
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 14,00 € zzgl. Gebühren
Eintritt AK: 18,00 €
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2019-12-14_Sa_0_0.49216200_1544008904.jpeg (Web)
2019-12-14_0_Saal_Pressetext.docx (13 KB)
2019-12-14_0_Saal_Presse_1.jpeg (105 KB)
2019-12-14_0_Saal_Presse_2.jpeg (96 KB)
2019-12-14_0_Saal_Presse_3.jpeg (271 KB)

16.12.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 1
  Untertitel  7-14 Jahre | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 15:45
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_2_0.44760100_1504278110.jpg (Web)
2018-12-10_Sa_0.88294000_1504275380.jpg (Web)

16.12.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 2
  Untertitel  7-14 Jahren | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:30
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_3_0.72884100_1504278343.jpg (Web)
2017-09-04_Sa_0.47616400_1504275436.jpg (Web)

17.12.2019 Di Kurs:  Sportzwerge Kurs 1
  Untertitel  ab 2 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa.

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 16:30
Beginn: 16:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0_0.64252300_1504279815.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.10944100_1504275460.jpg (Web)

23.12.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 1
  Untertitel  7-14 Jahre | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 15:45
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_2_0.44760100_1504278110.jpg (Web)
2018-12-10_Sa_0.88294000_1504275380.jpg (Web)

23.12.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 2
  Untertitel  7-14 Jahren | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:30
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_3_0.72884100_1504278343.jpg (Web)
2017-09-04_Sa_0.47616400_1504275436.jpg (Web)

24.12.2019 Di Kurs:  Sportzwerge Kurs 1
  Untertitel  ab 2 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa.

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 16:30
Beginn: 16:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0_0.64252300_1504279815.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.10944100_1504275460.jpg (Web)

24.12.2019 Di Kurs:  Sportzwerge 2
  Untertitel  ab 4 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa..

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. Geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0.63943200_1504275483.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.77144600_1504275483.jpg (Web)

30.12.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 1
  Untertitel  7-14 Jahre | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 15:45
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_2_0.44760100_1504278110.jpg (Web)
2018-12-10_Sa_0.88294000_1504275380.jpg (Web)

30.12.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 2
  Untertitel  7-14 Jahren | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:30
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_3_0.72884100_1504278343.jpg (Web)
2017-09-04_Sa_0.47616400_1504275436.jpg (Web)

31.12.2019 Di Kurs:  Sportzwerge Kurs 1
  Untertitel  ab 2 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa.

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 16:30
Beginn: 16:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0_0.64252300_1504279815.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.10944100_1504275460.jpg (Web)

31.12.2019 Di Kurs:  Sportzwerge 2
  Untertitel  ab 4 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa..

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. Geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0.63943200_1504275483.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.77144600_1504275483.jpg (Web)

Januar 2020
17.01.2020 Fr Konzert:  -Ausverkauft- DIE FEISTEN
  Untertitel  Jungesellenabschied
  Infotext  2MannSongComedy

Endet der „Junggesellenabschied“ der feisten in einer „Hangover“-mäßigen Eskalation, oder erinnert er durch lebenserfahrungsbedingte Einschränkung der Feierfähigkeit eher an eine Kaffeefahrt ?

Diese Fragen beantwortet der Titelsong des neuen Bühnenprogramms der beiden Sänger und Multiinstrumentalisten. Kaputt gehen tut auf jeden Fall einiges in „BrochSchepperBoing“, einem der zahlreichen neuen Lieder von „C.“ und Rainer.

Die mit dem Deutschen Kleinkunstpreis geschmückten Geschichtenerzähler bringen natürlich auch Songperlen ihrer „GanzSchönFeist“-Geschichte auf die Bühne: „Aphrodisiakum“ oder die „Dönerrevolution“ mischen sich mit dem brandneuen Songmaterial zu einer Speziallegierung, wie sie nur die feisten anmischen können. Deshalb, nix wie hin zu einem Konzerterlebnis der besonderen Art.

Träger des deutschen Kleinkunstpreises 2017 - Chanson / Musik/ Lied
Gewinner des Schwerter Kleinkunstpreises 2017
Sonnenkönige von Hachenburg 2017

Homepage:
https://www.diefeisten.de/

Facebook:
https://www.facebook.com/diefeisten/
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 23 € zzgl. Gebühren und inkl. Garderobenabgabe
Eintritt AK: 28 €
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2020-01-17_Sa_0_0.91613100_1548933700.jpg (Web)
2020-01-17_0_Saal_2019_AHO5888v3_quer_Foto-Harald-Hoffmann.jpg (3029 KB)
2020-01-17_0_Saal_Pressetext.docx (12 KB)

24.01.2020 Fr Comedy:  CAVEWOMAN
  Untertitel  Praktische Tipps zur Haltung und Pflege eines beziehungs¬tauglichen Partners!
  Infotext  Sex, Lügen & Lippenstifte! In dieser fulminanten Solo-Show rechnet CAVEWOMAN Heike mit den selbsternannten »Herren der Schöpfung« ab. Mal mit der groben Steinzeitkeule, mal mit den spitzen, perfekt gepflegten Nägeln einer modernen Höhlenfrau aber immer treffend und zum Brüllen komisch!

Doch keine Sorge: CAVEWOMAN ist kein feministischer Großangriff auf die gemeine Spezies Mann. Freuen Sie sich vielmehr auf einen vergnüglichen Blick auf das Zusammenleben zweier unterschiedlicher Wesen, die sich einen Planeten, eine Stadt und das Schlimmste: EINE WOHNUNG teilen müssen!

Hierzulande haben mehr als 600.000 Zuschauer in weit über 2.000 Shows und etwa 50 verschiedenen Spielorten das Stück gesehen. Damit gehört CAVEWOMAN zu den erfolgreichsten One-Woman-Shows überhaupt und feiert zunehmend auch internationale Erfolge.

Homepage & Trailer:
http://cavewoman.de/trailer/

Facebook:
https://www.facebook.com/cavewoman.de/
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 27,05 € inkl. Garderobenabgabe
Eintritt AK: 28,00 € inkl. Garderobenabgabe
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2020-01-24_Sa_0_0.62161300_1557737379.jpg (Web)
2020-01-24_0_Saal_CW_BANNER_560x340px.jpg (202 KB)
2020-01-24_0_Saal_Pressefoto_CAVEWOMAN_1_c_Kai_Heimberg.JPG (1568 KB)
2020-01-24_0_Saal_Pressefoto_CAVEWOMAN_4_c_Kai_Heimberg.JPG (1494 KB)
2020-01-24_0_Saal_Presseinfo_CAVEWOMAN_NEU_Praktische_Tipps_zur_Haltung_und_Pflege_eine.pdf (260 KB)

30.01.2020 Do Comedy:  WILLY ASTOR
  Untertitel  „Jäger des verlorenen Satzes – Das Programm für Wortgeschrittene“
  Infotext  Der Podestsänger Willy Astor präsentiert sein neues Programm für Wortgeschrittene und ist der Jäger des verlorenen Satzes.

Alles, was in der deutschen Sprache vermutet oder vermisst wird, kommt nun endlich auch noch zum Vorschein! Der Silbenfischer und Komödiantenmechaniker aus Bayern ist wieder unterwegs mit neuer Wortsgaudi und begibt sich auf die Suche nach Subjekt, Objekt und Glutamat.

Ein Programm in Reimkultur, wie immer kommt auch der Humor wieder direkt vom Erzeuger, ein echter Astor wieder also, was sonst.

Astor erzählt sinnlose Geschichten mit Tiefgang und Bedeutung, singt Liebeslieder und Augenlieder, leicht begleitet auf Gitarre und Piano. Er wird zwar nicht so gut spielen wie es der Paolo conte, singt dafür aber von Nudeln die früher mal Teig waren und sieht Frauen in New York gerne bei Donner kehren.

Fazit: diese durchgeknallte Welt braucht genau dieses Programm. Albernheit verhindert immer noch den Ernst der Lage – spätestens seit dem Lena Mayer auf dem Land ruht. Viel Freude beim Abschalten und Loslachen.

Astor meint: Von allen Täxten, sind die verhäxten mir am Näxten – die find ich am Bäxten.


Homepage:
https://www.willyastor.de/servus/

Facebook:
https://www.facebook.com/willy.astor/?ref=br_rs
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: ab 29,75 € inkl. Gebühren und Garderobenabgabe
Eintritt AK: 30,00 €
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2020-01-30_Sa_0_0.57385400_1543923054.jpg (Web)
2020-01-30_0_Saal_Pressefoto_WILLY_ASTOR_1_c_Anja_Hoelper.jpg (1016 KB)
2020-01-30_0_Saal_Pressefoto_WILLY_ASTOR_2_c_Anja_Hoelper.jpg (2800 KB)
2020-01-30_0_Saal_Pressefoto_WILLY_ASTOR_3_c_Anja_Hoelper.jpg (3039 KB)
2020-01-30_0_Saal_Presseinfo_WILLY_ASTOR_Jaeger_des_verlorenen_Satzes.pdf (266 KB)

Februar 2020
08.02.2020 Sa Konzert:  DIE SEILSCHAFT VON GUNDERMANN
Genre: Liedermacher
  Infotext  "Ich wäre glücklich, wenn meine Lieder für manchen einfach ein Stück seines Lebens sind. Ob er da nun geheult hat bei der Platte oder gelacht, ob er Kraft gefunden oder welche gelassen hat, ist mir egal. Wenn sie nur dazu gehören, zu irgendeinem Leben."
-Gerhard Gundermann-

Musik und Lyrik von Gundermann hält nach wie vor in Atem. Der Durst, ihn zu hören, ist unerschöpflich, und die Menschen wollen es live. "Schuld" am bemerkenswerten Gerhard-Gundermann-Revival??? hat nicht zuletzt die „Seilschaft“ - jene Band, mit der der legendäre, viel zu früh verstorbene Liedermacher und Rockpoet in den 90er Jahren ein kritisch-anspruchsvolles Publikum in Ost und West erreicht hat. "Schuld" hat auch der junge Leipziger Liedermacher Christian Haase, seit Jahren mit authentischen Gundermann-Interpretationen unterwegs. Gemeinsam holen sie die Spiritualität zurück.

Die Seilschaft, 1992 im Proberaum gegründet, nahm mit Gundermann ab 1993 mehrere Studioalben auf, (Der7te Samurai, Frühstück für immer, Engel über dem Revier) die bis heute nichts an Kraft und Tiefe eingebüßt haben. Mit immer ausgereifteren Songs traf die Band den Nerv des Publikums, gerade auch live. Unvergessen sind etwa die Konzerte im Vorprogramm von Bob Dylan oder Joan Baez. Nach Gundermanns unerwartetem Tod 1998 sind immer wieder neue, unveröffentlichte Aufnahmen auf CD und DVD erschienen, auf denen seine Songs von Leben und Tod, von Liebe, Heimat, Entfremdung und Sehnsucht nach Freiheit erzählen.

Gundermann war am Ende Seilschaft, und Seilschaft war Gundermann. Mit Mario Ferraro und Michael Nass waren zwei weitere Komponisten ins Team gerückt, die zusammen mit dem Poeten aus Hoyerswerda schrieben und produzierten. Ferraro, Nass und die anderen haben die gemeinsamen Zeiten nie hinter sich gelassen. Nach dem Gundermann-Tribute-Konzert 2008 reiften allmählich Pläne, Songs wie "Brunhilde", "Linda", "Schwarze Galeere" und "Engel überm Revier" neu in die Herzen zu spielen. Seit Frühjahr 2011 ist es soweit, und das alles scheint erst der Anfang zu sein. Bei alldem bildet die "Seilschaft von heute" ein Gemisch der besonderen Art. Neue Gesichter sind hinzugekommen, und die "alten" Barden haben noch Erfahrungen mit ganz anderen Projekten gesammelt.
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 27 € zzgl. Geb.
Eintritt AK: 32 €
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2020-02-08_Sa_0_0.20875200_1550763138.jpg (Web)
2020-02-08_0_Saal_Die_Seilschaft_-_Foto_Johanna_Bergmann_3.jpg (6600 KB)
2020-02-08_0_Saal_Die_Seilschaft_-_Pressetext_2018_neu.pdf (258 KB)
2020-02-08_0_Saal_Die_Seilschaft_live_-_Foto_Sandy_Reichel.jpg (5893 KB)
2020-02-08_0_Saal_Livefoto_Sandy_Reichel.jpg (698 KB)

28.02.2020 Fr Konzert:  THE JAILBREAKERS
Genre: Rock
  Untertitel  Support: Killminister
  Infotext  Man kann seinen Augen und Ohren kaum trauen, aber es sind nicht wirklich AC/DC die da vorne auf der Bühne abrocken, als gäbe es kein Morgen mehr.

Es sind "The Jailbreakers" aus Halle, die eine dermaßen authentische, energiegeladene und schweisstreibende AC/DC Show abliefern, das man den Unterschied zum Original nicht mehr wahrnimmt.

Seit über zwanzig Jahren in fast 1000 Gigs haben sie zehntausende von Fans deutschlandweit und über die Grenzen hinaus mit ihrer Live Performance jedes mal aufs Neue überzeugt. Und wer sie bis jetzt noch nicht erlebt hat, der hat auf alle Fälle im Leben etwas verpasst.

In mehr als 100 Minuten Extase mit allem Drum und Dran aus der legendären „Bon Scott Ära“ mit Hits wie „HIGHWAY TO HELL“, „T.NT.“, „TOUCH TOO MUCH“, „IT`S A LONG WAY TO THE TOP“ oder „WHOLE LOTTA ROSIE“ reißen die durchgeknallten Jungs auch den letzten Zuschauer vom Hocker und keiner kann sich dieser Magie entziehen.
Ein Konzert mit "The Jailbreakers" ist genau das Richtige, wenn man einen geilen Rock`n`Roll Abend erleben will, den man garantiert so schnell nicht vergisst!

Line Up:
Leadguitar: Moritz
Rhythmguitar: Micha
Vocal: Jens
Bassguitar: Lemmi/Kai
Drums: Jan
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 15 € zzgl. Gebühren
Eintritt AK: 19 €
Einlass: 20:00
Beginn: 21:00
  Presse-Dateien  
 
2020-02-28_Sa_0_0.00535000_1561025504.jpg (Web)
2020-02-28_0_Saal_KILMINISTER_2017_mit_Logo.jpg (1457 KB)
2020-02-28_0_Saal_kilminister_LOGO.jpg (1615 KB)
2020-02-28_0_Saal_Kilminister_PG_Pressetext_2017.pdf (72 KB)
2020-02-28_0_Saal_Kilminister_Pressefoto_2017.jpg (2606 KB)
2020-02-28_0_Saal_Kilminister_Pressefoto_2017_small.jpg (42 KB)
2020-02-28_0_Saal_presse1.jpg (4823 KB)
2020-02-28_0_Saal_presse1_web.jpg (80 KB)
2020-02-28_0_Saal_Pressetext_The_Jailbreakersneu.pdf (250 KB)

Mrz 2020
07.03.2020 Sa Comedy:  YVES MACAK
  Untertitel  R-zieher - Echt jetzt?!
  Infotext  Yves Macak ist seit über 20 Jahren staatlich geprüfter Erzieher und öffnet für uns die Tür in eine Welt, die nur ein Bruchteil von Männern in Deutschland überhaupt zu sehen bekommt. Eine Welt in der Männer in der Unterzahl sind und Frauen wie „Tofu-Tina und Häkel-Heike“ die Mehrheit bilden. Yves führt uns in eine Welt ein, in der Stuhlkreise, Töpferkurse und pädagogische Webarbeiten zum Tagesgeschäft gehören. Es ist eine Welt, in der der „pädagogische Happen“ aus den dürftigen und einseitigen Bohnen- und Kohlerzeugnissen der Schulhof-AG besteht.

Mit vollem Stimm- und vor allem Körpereinsatz berichtet Yves mitreißend und pointiert über den langen Weg vom Menschen zum Erzieher und lässt uns mit Lachtränen in den Augen hautnah nacherleben, wie sich der Berufsalltag in Kitas, Schulen und Jugendfreizeitheimen wirklich anfühlt.

Es erwartet Sie ein Abend, voller pädagogisch fragwürdiger, visuell allerdings höchst mitreißender Komik und herrlichen musikalischen Einlagen von einem Pädagogen, wie er im selbstgeschöpften und mittels Kartoffeldruck hergestelltem Buche steht.

Homepage: http://r-zieher.de/
Facebook: https://www.facebook.com/Rzieher/
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 23,50 € inkl. Geb. u. Garderobenabgabe
Eintritt AK: 26 € inkl. Garderobenabgabe
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2020-03-07_Sa_0_0.40066200_1553153845.jpg (Web)
2020-03-07_presse_cp_0_Saal_Pressefoto_YVES_MACAK_c_Pedro_Becerra.jpg (2730 KB)

13.03.2020 Fr Comedy:  TUTTY TRAN
  Untertitel  "Augen zu und durch"
  Infotext  Tutty Tran, der Vietnamese mit der Berliner Schnauze, präsentiert sein allererstes Soloprogramm „Augen zu und durch“!

Dabei wird niemand verschont.
Egal, ob es seine ehemalige schwarze Arbeitskollegin ist, die übrigens der Meinung ist, sie sei „Karamell“, oder es aufgrund der Aussprache seines Vaters immer wieder zu Problemen im Alltag kommt. Ein ganz normaler Einkauf auf dem Markt ist genauso wie der damalige Vietnamkrieg: Kann man machen, muss man aber nicht.

Ching, Chang, Chong, Chinese im Karton.
„Ich bin Vietnamese!“ - Ist das nicht Jacke wie Hose?

Mit solchen und anderen Sprüchen ist der gebürtige Berliner aufgewachsen und musste sich bereits im Kindesalter gegen rassistische und diskriminierende Sprüche etablieren.
Damals, wie er selbst sagt, war er ein gebrochenes Reiskörnchen. Heute weiß er gekonnt damit umzugehen und bringt seinen tiefsitzenden Schmerz mit viel Sarkasmus auf die Bühnen Deutschlands.
Tutty, findest du es eigentlich schlimm, wenn man dich „Schlitzauge“ nennt?
„Nö, ich seh das nicht so eng“.

Homepage: http://tuttytran.de/
Facebook: https://www.facebook.com/tuttytrancomedy/
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 23,50 € inkl. Geb. u. Garderobenabgabe
Eintritt AK: 26 € inkl. Garderobenabgabe
Einlass: 19:30
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2020-03-13_Sa_0_0.07397400_1553154523.jpg (Web)
2020-03-13_presse_cp_0_Saal_Pressefoto_TUTTY_TRAN_3_c_livestyle-entertainment.de.jpg (3306 KB)
2020-03-13_presse_cp_0_Saal_Pressefoto_TUTTY_TRAN_4_c_livestyle-entertainment.de.jpg (5516 KB)

April 2020
17.04.2020 Fr Comedy:  Michael Hatzius
  Untertitel  Echsoterik
  Infotext  Für ihre Fans ist die Echse längst ein Guru. Ein Reptil voll Erfahrungen, Geschichten und Weisheit. Vollständig erleuchtet und bestens ins Licht gerückt durch den mehrfach ausgezeichneten Puppenspieler Michael Hatzius, der gekonnt in der Aura des großmäuligen Reptils zu verschwinden scheint.

Wer führt wen und was hält die Welt im Innersten zusammen?
Kann ein Huhn spirituelle Erfahrungen machen?
Wie mobben sich Schweine?
Was sucht ein Kamel auf dem Halm einer Zecke?
Das sind nur einige Fragen aus einem tierischen Kosmos, der unserem gar nicht so unähnlich scheint.

Das Publikum ist eingeladen zu einer humorvollen Audienz mit offenem Herzen und großer Klappe, bei der natürlich wieder viel echstemporiert wird. Denn Eure Echszellenz stellt vor allem die Zuschauer in den Mittelpunkt der Betrachtung, und so kann man sich auf echsquisite Improvisationen freuen.
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 29,15 € inkl. Gebühren & Garderobenabgabe
Eintritt AK: 32,00 €
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2020-04-17_Sa_0_0.30235600_1562151322.jpg (Web)
2020-04-17_0_Saal_Pressefoto_MICHAEL_HATZIUS_Echsoterik_c_Christine_Fiedler.jpg (1642 KB)
2020-04-17_0_Saal_Presseinfo_MICHAEL_HATZIUS_Echsoterik.pdf (294 KB)

Mai 2020
08.05.2020 Fr Comedy:  TAHNEE
  Untertitel  "Vulvarine"
  Infotext  Sie ist wieder da. War sie überhaupt weg? Wenn ja, dann nicht allzu lange. Nach kurzer Pause ist sie zurück und präsentiert sich in ihrem zweiten Bühnenprogramm gewohnt bescheiden: Tahnee ist VULVARINE.

Welche Assoziation einem dabei auch immer zuerst in den Kopf schießen mag, an der Realität geht sie meilenweit vorbei. Denn auch dieses Mal redet die Frau mit den feuerroten Haaren so unerbittlich Klartext, dass sie jedes Blatt vor ihrem Mund zerfetzt. Ihre Stimmbänder sind ihre Klingen und damit rasiert sie gekonnt das weite Feld der Comedy.
In VULVARINE geht es um die eigene Superkraft, Tahnees Metamorphose, das Erwachsenwerden und die Grenzen des guten Geschmacks. Ihre Bühnenpower treibt ihr Publikum natürlich auch dieses Mal in den Intimbereich der Gesellschaft, den es – wie könnte es anders sein – nach ein paar Höhepunkten des Humors umso glücklicher verlässt. Denn in ihrer Offenheit ist Tahnee ebenso gnadenlos gut wie in ihrer Spielfreude. Und die reißt ihr Publikum von der Leichtigkeit der Oberfläche immer wieder mit hinab in die tiefsten Abgründe ihrer Gedankenwelt. Kein Thema, keine Parodie ist vor ihr sicher. Auch deshalb ist sie die Heldin in einer von Boulevard und Influencern weichgespülten Welt.
VULVARINE ist gekommen, um die Welt zu retten. Mit dem einzigen Mittel, das wirklich hilft: dem lauten Lachen eines im besten Sinne „invulvierten“ Publikums, das sich nach der Show wieder in viele ganz unterschiedliche Menschen teilt. Und die als Helden ihres eigenen Lebens jede Menge Power mitnehmen.

https://tahnee-comedy.de/
https://www.facebook.com/tahneecomedy/
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 26,95 € inkl. Gebühren u. Garderobenabgabe
Eintritt AK: 29 €
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2020-05-08_Sa_0_0.97454700_1550580113.jpg (Web)
2020-05-08_presse_cp_0_Saal_Pressefoto_TAHNEE_1_c_Guido_Schroeder.jpg (3844 KB)
2020-05-08_presse_cp_0_Saal_Pressefoto_TAHNEE_2_c_Guido_Schroeder.jpg (3098 KB)