Typen   Comedy Familienfest Ferien Festival Flohmarkt Konzert Kurs Lesung Party Theater
September 2019
23.09.2019 Mo Kurs:  Schlagzeug mit Ole 1
  Untertitel  Anfänger 7-9 Jahre
  Infotext  Teilnahmebeitrag: 30 € /Monat
Während der Brandenburger Schulferien und an Feiertagen finden keine Kurse statt.

Informationen & Anmeldung: 0331-7479711 oder jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Mo. 30.09.2019, Mo. 21.10.2019, Mo. 28.10.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Mach Musik Keller 1
Einlass: 15:00
Beginn: 15:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Ma_0_0.02374100_1545136274.jpg (Web)

23.09.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 1
  Untertitel  7-14 Jahre | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 30.09.2019, Mo. 21.10.2019, Mo. 28.10.2019, Mo. 04.11.2019, Mo. 11.11.2019, Mo. 18.11.2019, Mo. 25.11.2019, Mo. 02.12.2019, Mo. 09.12.2019, Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 15:45
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_2_0.44760100_1504278110.jpg (Web)
2018-12-10_Sa_0.88294000_1504275380.jpg (Web)

23.09.2019 Mo Kurs:  Schlagzeug mit Ole 2
  Untertitel  Anfänger und Fortgeschrittene 10-14 Jahre
  Infotext  Teilnahmebeitrag: 30 € /Monat
Während der Brandenburger Schulferien und an Feiertagen finden keine Kurse statt.

Informationen & Anmeldung: 0331-7479720 oder jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Mo. 30.09.2019, Mo. 21.10.2019, Mo. 28.10.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Mach Musik Keller 1
Einlass: 16:00
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-11_Ma_1_0.98615300_1545136486.jpg (Web)

23.09.2019 Mo Kurs:  Schlagzeug mit Ole 3
  Untertitel  Fortgeschrittene 14-18 Jahre
  Infotext  Teilnahmebeitrag: 30 € /Monat
Während der Brandenburger Schulferien und an Feiertagen finden keine Kurse statt.

Informationen & Anmeldung: 0331-7479711 oder jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Mo. 30.09.2019, Mo. 21.10.2019, Mo. 28.10.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Mach Musik Keller 1
Einlass: 17:00
Beginn: 17:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-11_Ma_0_0.02069900_1545136680.jpg (Web)

23.09.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 2
  Untertitel  7-14 Jahren | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 30.09.2019, Mo. 21.10.2019, Mo. 28.10.2019, Mo. 04.11.2019, Mo. 11.11.2019, Mo. 18.11.2019, Mo. 25.11.2019, Mo. 02.12.2019, Mo. 09.12.2019, Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:30
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_3_0.72884100_1504278343.jpg (Web)
2017-09-04_Sa_0.47616400_1504275436.jpg (Web)

24.09.2019 Di Kurs:  Gitarre mit Phillip 1
  Untertitel  7-9 Jahre
  Infotext  Teilnahmebeitrag: 25 € /Monat
Während der Brandenburger Schulferien und an Feiertagen finden keine Kurse statt.

Informationen & Anmeldung: 0331-7479720 oder jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 01.10.2019, Di. 22.10.2019, Di. 29.10.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: ZPop Seminarraum 1.OG
Einlass: 15:00
Beginn: 15:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-12_Ke_0_0.34334500_1512655412.jpg (Web)

24.09.2019 Di Kurs:  Gitarre mit Phillip 2
  Untertitel  10-14 Jahre
  Infotext  Teilnahmebeitrag: 25 € /Monat
Während der Brandenburger Schulferien und an Feiertagen finden keine Kurse statt.

Informationen & Anmeldung: 0331-7479720 oder jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 01.10.2019, Di. 22.10.2019, Di. 29.10.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: ZPop Seminarraum 1.OG
Einlass: 16:00
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-12_Ke_2_0.24119500_1512656516.jpg (Web)

24.09.2019 Di Kurs:  Sportzwerge Kurs 1
  Untertitel  ab 2 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa.

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 01.10.2019, Di. 22.10.2019, Di. 29.10.2019, Di. 05.11.2019, Di. 12.11.2019, Di. 19.11.2019, Di. 26.11.2019, Di. 03.12.2019, Di. 10.12.2019, Di. 17.12.2019, Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 16:30
Beginn: 16:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0_0.64252300_1504279815.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.10944100_1504275460.jpg (Web)

24.09.2019 Di Kurs:  Gesang und Gitarre mit Phillip
  Untertitel  Anfänger & Fortgeschrittene 14-25 Jahre
  Infotext  Teilnahmebeitrag: 25 € /Monat
Während der Brandenburger Schulferien und an Feiertagen finden keine Kurse statt.

Informationen & Anmeldung: 0331-7479720 oder jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 01.10.2019, Di. 22.10.2019, Di. 29.10.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: ZPop Seminarraum 1.OG
Einlass: 17:00
Beginn: 17:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-12_Ke_1_0.53433900_1512656669.jpg (Web)

24.09.2019 Di Kurs:  Sportzwerge 2
  Untertitel  ab 4 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa..

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. Geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 01.10.2019, Di. 22.10.2019, Di. 29.10.2019, Di. 05.11.2019, Di. 12.11.2019, Di. 19.11.2019, Di. 26.11.2019, Di. 03.12.2019, Di. 10.12.2019, Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0.63943200_1504275483.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.77144600_1504275483.jpg (Web)

25.09.2019 Mi Kurs:  Klangzwerge 1
  Infotext  ab 6-18 Monaten | 25 € / Monat | j.w.d

Wir laden Dich mit Deinem Kind ins j.w.d. zum gemeinsamen Singen und Drauf-los-Spielen ein, zum
Klänge-Entdecken, zum Lauschen, zu musikalischem Fingerspiel und vielleicht auch dem ein oder andere
Tänzchen. In angenehmer Atmosphäre kannst Du Dich mit Deinem Kind geborgen fühlen. Unser Zusammensein ist von Musik geprägt und gerne kannst Du danach noch auf dem Gelände des Lindenparks verweilen,
den Spielplatz nutzen und die anderen Kursteilnehmer*innen näher kennenlernen.

Zu meiner Person:

Hallo! Ich heiße Joanna Waluszko, aber du kannst mich Asia nennen. Seit meiner Studienzeit betreue ich
musikalisch Amateur-und Jugendtheatergruppen als Gesangspädagogin und
Regisseurin. Als ich eine Mama von zwei Kindern wurde, habe ich die musikalische Früherziehung in meiner Arbeit initiiert. Durch meine Kinder wurde ich zur leidenschaftlichen Klangkünstlerin und Liedermacherin.
Babys und Kinder haben mir viele kreative und abstrakte Impulse gezeigt. Möglichkeiten, wie den Klang als positiv beeinflussendes, manchmal sogar heilendes
Instrument zu nutzen. Ich freue mich, mit den kleinen Zwergen in den Kosmos der Musik einzutauchen. Gemeinsam können wir eine Aufmerksamkeit für ganz feine Musiksphären öffnen und entwickeln, damit in unserem Leben ein Licht der Leichtigkeit scheint.


Leitung: Joanna Waluszko
Informationen & Anmeldung: 0331-74797-12 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Kursstart: 03.01.2018 / max. 8 Teilnehmer*innen, Anmeldungen erforderlich
Weitere Termine: Mi. 02.10.2019, Mi. 23.10.2019, Mi. 30.10.2019, Mi. 06.11.2019, Mi. 13.11.2019, Mi. 20.11.2019, Mi. 27.11.2019, Mi. 04.12.2019, Mi. 11.12.2019, Mi. 18.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: j.w.d.
Einlass: 10:00
Beginn: 10:00
  Presse-Dateien  
 
2019-08-21_j._0.31043900_1566218684.jpg (Web)

25.09.2019 Mi Kurs:  Klangzwerge 2
  Infotext  ab 2-4 Jahre | 25 € / Monat | j.w.d

Wir laden Dich mit Deinem Kind ins j.w.d. zum gemeinsamen Singen und Drauf-los-Spielen ein, zum
Klänge-Entdecken, zum Lauschen, zu musikalischem Fingerspiel und vielleicht auch dem ein oder andere
Tänzchen. In angenehmer Atmosphäre kannst Du Dich mit Deinem Kind geborgen fühlen. Unser Zusammensein ist von Musik geprägt und gerne kannst Du danach noch auf dem Gelände des Lindenparks verweilen,
den Spielplatz nutzen und die anderen Kursteilnehmer*innen näher kennenlernen.

Zu meiner Person:

Hallo! Ich heiße Joanna Waluszko, aber du kannst mich Asia nennen.
Seit meiner Studienzeit betreue ich musikalisch Amateur-und Jugendtheatergruppen als Gesangspädagogin und Regisseurin.
Als ich eine Mama von zwei Kindern wurde, habe ich die musikalische Früherziehung in meiner Arbeit initiiert.
Durch meine Kinder wurde ich zur leidenschaftlichen Klangkünstlerin und Liedermacherin.
Babys und Kinder haben mir viele kreative und abstrakte Impulse gezeigt. Möglichkeiten, wie den Klang als positiv beeinflussendes, manchmal sogar heilendes Instrument zu nutzen. Ich freue mich, mit den kleinen Zwergen in den Kosmos der Musik einzutauchen. Gemeinsam können wir eine Aufmerksamkeit für ganz feine Musiksphären öffnen und entwickeln, damit in unserem Leben ein Licht der Leichtigkeit scheint.


Leitung: Joanna Waluszko
Informationen & Anmeldung: 0331-74797-12 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Kursstart: 03.01.2018 / max. 8 Teilnehmer*innen, Anmeldungen erforderlich
Weitere Termine: Mi. 02.10.2019, Mi. 23.10.2019, Mi. 30.10.2019, Mi. 06.11.2019, Mi. 13.11.2019, Mi. 20.11.2019, Mi. 27.11.2019, Mi. 04.12.2019, Mi. 11.12.2019, Mi. 18.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: j.w.d.
Einlass: 15:00
Beginn: 15:00
  Presse-Dateien  
 
2019-08-26_j._0.11770500_1566217193.jpg (Web)

25.09.2019 Mi Kurs:  Skatepiloten
  Untertitel  kostenfrei
  Infotext  Dieser Kurs richtet sich an alle Kinder, die entspannt skaten lernen möchten. Wir vermitteln das Skateboarden von der richtigen Fußstellung, über legeres Anschieben, lässig Kurven fahren, standhaftes Bremsen und richtig Fallen. Wir zeigen die ersten einfachen Tricks und erzählen alles über das Material, auf dem wir fahren. Treffpunkt ist der Skateplatz unter den Basketballkörben. Schnappt euch also eure Schutzkleidung und kommt her. Bei schlechtem Wetter üben die Finger die Tricks auf der Fingerskateboardanlage im offenen Kinder- und Jugendhaus j.w.d. und wir können in kleinen Gruppen in der überdachten Minirampe fahren.

Selbstverständlich sind auch erwachsene AnfängerInnen und WiedereinsteigerInnen willkommen.

Eigenes Material ist immer klasse, aber wir können auch Helme und Leihbretter anbieten, wenn etwas fehlt oder nicht so gut rollt.

Der Kurs ist wetterabhängig, d.h. bei Regen, Sturm oder anderen Schlechtwetterbedingungen kann er leider nicht stattfinden. Im Zweifelfalls, fragt einfach bei uns vorher noch einmal nach.

Aus Erfahrung der letzten Jahre bitte beachten: das Angebot ist ein Skateboard-Kurs! Wir lehren nicht das Inline-Skaten, BMX, Scooter-Fahren, Waveboarding usw. Ein paar Schwünge mit Longboards zu machen, sollte kein Problem sein, aber im Fokus steht das klassische Skateboard.

Leitung: Tinko Jäckel

Ihr habt Fragen? Einfach melden unter: 0331-74797-12 oder jwd.lindenpark@stiftung-spi.de.
Weitere Termine: Mi. 02.10.2019, Mi. 23.10.2019, Mi. 30.10.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Lindenpark
Einlass: 16:00
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-06_Li_0_0.93114700_1504533860.jpg (Web)

25.09.2019 Mi Kurs:  Popgesang mit Anna 1
  Untertitel  Anfänger 7-14 Jahre
  Infotext  Teilnahmebeitrag: 25 € /Monat
Während der Brandenburger Schulferien und an Feiertagen finden keine Kurse statt.

Informationen & Anmeldung: 0331-7479720 oder jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Mi. 02.10.2019, Mi. 23.10.2019, Mi. 30.10.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: ZPop Seminarraum 1.OG
Einlass: 16:00
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2017-11-22_j._0_0.83694000_1543490847.jpg (Web)

25.09.2019 Mi Kurs:  Band mit Marvin
  Untertitel  Anfänger und Fortgeschrittene: 10-15 Jahre
  Infotext  Teilnahmebeitrag: 30 € /Monat
Während der Brandenburger Schulferien und an Feiertagen finden keine Kurse statt.

Informationen & Anmeldung: 0331-7479720 oder jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Mi. 02.10.2019, Mi. 23.10.2019, Mi. 30.10.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Mach Musik Keller 1
Einlass: 17:00
Beginn: 17:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-15_Ma_0_0.31487700_1545137861.jpg (Web)

25.09.2019 Mi Kurs:  Popgesang mit Anna 2
  Untertitel  14 bis 25 Jahre / für Fortgeschrittene
  Infotext  Teilnahmebeitrag: 30 € /Monat
Während der Brandenburger Schulferien und an Feiertagen finden keine Kurse statt.

Informationen & Anmeldung: 0331-7479720 oder jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Mi. 02.10.2019, Mi. 23.10.2019, Mi. 30.10.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: ZPop Seminarraum 1.OG
Einlass: 17:30
Beginn: 18:30
  Presse-Dateien  
 
2018-01-10_Ma_0_0.07059400_1543490934.jpg (Web)

26.09.2019 Do Kurs:  Schlagzeug mit Thomas 1
  Untertitel  Anfänger 7-9 Jahre
  Infotext  Teilnahmebeitrag: 40 € /Monat
Während der Brandenburger Schulferien und an Feiertagen finden keine Kurse statt.

Informationen & Anmeldung: 0331-7479720 oder jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Do. 03.10.2019, Do. 24.10.2019, Do. 31.10.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Mach Musik Keller 1
Einlass: 15:00
Beginn: 15:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-14_Ke_0_0.20223600_1512725422.jpg (Web)

26.09.2019 Do Kurs:  Schlagzeug mit Thomas 2
  Untertitel  Fortgeschrittene 10-14 Jahre
  Infotext  Teilnahmebeitrag: 40 € /Monat
Während der Brandenburger Schulferien und an Feiertagen finden keine Kurse statt.

Informationen & Anmeldung: 0331-7479720 oder jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Do. 03.10.2019, Do. 24.10.2019, Do. 31.10.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Mach Musik Keller 1
Einlass: 16:00
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-14_Ke_2_0.17909500_1512725619.jpg (Web)

26.09.2019 Do Kurs:  Schlagzeug mit Thomas 3
  Untertitel  Fortgeschrittene 14-18 Jahre
  Infotext  Teilnahmebeitrag: 40 € /Monat
Während der Brandenburger Schulferien und an Feiertagen finden keine Kurse statt.

Informationen & Anmeldung: 0331-7479720 oder jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Do. 03.10.2019, Do. 24.10.2019, Do. 31.10.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Mach Musik Keller 1
Einlass: 17:00
Beginn: 17:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-14_Ke_1_0.30323500_1512725919.jpg (Web)

26.09.2019 Do Konzert:  NACHT DER GITARREN 2019
Genre: Jazz,Pop
  Untertitel  mit Lulo Reinhardt (Deutschland), Daniel Stelter (Deutschland), Yuliya Lonskaya (Belarus) und Itamar Erez (Israel)
  Infotext  Virtuose Saiten-Show
4. „Nacht der Gitarren“ tourt durch Europa

Feminin geformter Körper, schlanker Hals, sechs Saiten: Die akustische Gitarre ist eines der beliebtesten Instrumente weltweit. Viele Musiker spielen sie mit Hingabe – nur wenigen gelingt es, ihr derart faszinierend-betörende Klänge zu entlocken wie den Ausnahmekünstlern Lulo Reinhardt (ausgezeichnet mit dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik 2019), Daniel Stelter, Yuliya Lonskaya und Itamar Erez. Vier Gitarrenmagier aus drei Ländern, die sich gefunden haben, um bei der 4. „Nacht der Gitarren“ das Publikum in Deutschland, den Niederlanden und Österreich mit ihrer virtuosen Saiten-Show zu verzaubern.

„Jeder der vier begeistert mit unzähmbarer Spielfreude, technischer Perfektion und der leidenschaftlichen Liebe zum Instrument“, betont Gitarrist Brian Gore, der das spektakuläre Event 1995 unter dem Namen „International Guitar Night“ in einem Waschsalon in Kalifornien ins Leben gerufen und zur erfolgreichsten Gitarren-Show ihrer Art gemacht hat.

Das Einzigartige: In ganz entspannter Atmosphäre zelebrieren die Besten der Besten ihre hohe Kunst des Gitarrenspiels – mal als Solo-Performance, mal im kongenialen Zusammenwirken, stets getragen von hoher gegenseitiger Wertschätzung. „Guitar positivity“ nennt Brian Gore diese besonderen Vibrations während der Show, die von Zuhörern und Künstlern ganz besonders geschätzt werden.

Los geht’s im September in Österreich. Das erste Konzert innerhalb Deutschlands findet am 21. September 2019 im hessischen Marburg statt. Bis Mitte Oktober folgen zahlreiche weitere Auftritte.

Lulo Reinhardt (Deutschland) gehört zu den wichtigsten Stimmen des Gipsy-Jazz. Seine Energie und Spielfreude gelten als einzigartig. Mit seinem Mix aus Latin, Swing und Weltmusik begeistert er das Publikum seit Jahren auf internationalen Bühnen. Lulo Reinhardt stammt aus der berühmten Reinhardt Familie, wie sein Onkel Dawelie Reinhardt und Schnuckenack Reinhardt.

https://www.youtube.com/watch?v=0BdQu9H8SGw

Daniel Stelter (Deutschland) hat sich mit seinem unaufgeregten und doch einprägsamen Stil einen Namen in der deutschen Jazz-Szene gemacht. Anders als klassische Jazzgitarristen verfolgt er eine eher harmonische Melodieführung. Als gefragter Konzert- und Studiomusiker hat er bereits mit Stars wie Al Jarreau, Till Brönner, Jan Delay, Nena, Roger Cicero oder Annett Louisan gearbeitet.

https://youtu.be/l5HAO2XnqmI

Yuliya Lonskaya (Weißrussland) studierte an der Hochschule für Musik in Karlsruhe und war Stipendiatin an der renommierten Accademia Musicale Chigiana beim weltbekannten Prof. Oscar Ghighia in Siena. Sie war die erste weißrussische Gitarristin auf der Bühne des Tschaikowsky-Konzertsaals in Moskau und spielte schon in USA, Puerto Rico, Deutschland, Österreich, Zypern, Bulgarien, Polen, Moldawien, Spanien, Italien und in der Ukraine. Mit eigenen Klassik-, Folk-, Jazz- und Bossa Nova-Arrangements hat sie ihren unverwechselbaren Stil entwickelt.

https://youtu.be/cLPHmAsFo7U

Itamar Erez (Israel) verbindet in seiner Musik die improvisatorische Freiheit des Jazz und die Leidenschaft des Flamenco zu einer mitreißenden Melange. Er gab umjubelte Konzerte in zahlreichen Ländern. Ein Höhepunkt seiner Karriere: Der Auftritt 2018 mit dem Omar Faruk Tekbilek Ensemble in der New Yorker Carnegie Hall. Neben seiner Tätigkeit als Gitarrist vermittelt er seine musikalischen Kenntnisse und Fähigkeiten auch in Workshops.

https://youtu.be/ry7UDEZdyzc
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 25 € zzgl. Gebühren
Eintritt AK: 30 €
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2019-09-26_Sa_0_0.37580400_1558424375.jpg (Web)
2019-09-26_0_Saal_Nacht-der-Gitarren_2019-web-Collage.jpg (497 KB)
2019-09-26_0_Saal_Nacht_der_Gitarren_-_2019_-_Plakat_DIN_A1_inkl_Country.jpg (23629 KB)
2019-09-26_0_Saal_Pressemitteilung.docx (16 KB)

27.09.2019 Fr Comedy:  ANDREAS WEBER
  Untertitel  „Single Dad – Teilzeit alleinerziehend“
  Infotext  Der charmante "Wikinger der Comedy" ist aus der Comedy Szene nicht mehr wegzudenken. Mancher mag behaupten, Andreas sei ein Frauenversteher. Das muss er aber auch sein! Denn nachdem ihn seine Freundin verlassen hat, muss er alleine ran: Essen kochen, Kinder großziehen, Frauen daten, Wäsche stapeln – hilft ja nix! Seine urkomischen Geschichten sind aus dem Leben gegriffen und lassen eine gute Priese schwarzen Humor nicht vermissen.

Als alleinlebender und gemeinsam erziehender Vater stand der Stuttgarter zwar schon immer im heimatlichen Rampenlicht, seit 2013 teilt er nun sein Leben auf der Bühne mit seinem Publikum. Mit Geschichten aus dem eigenen Wohnzimmer im Koffer, reist Andreas quer durch die Republik und steht dabei mit seiner ruhigen und überlegten Art ebenso auf der Bühne, wie mit beiden Beinen auf dem Boden.

Er erzählt vom Alltag als frischgebackener Junggeselle und von den Erlebnissen als Vater von zwei pubertierenden Söhnen. Dabei stellt er sich den Herausforderungen des Single-Haushalts und mit kreativen Erklärungen präsentiert er eine Weltsicht, die mitunter mehr als nur zart nach Ausrede riecht. Seine urkomischen Standups sind aus dem Leben gegriffen und lassen eine gute Priese schwarzen Humor nicht vermissen. Dabei bleibt er stets charmant; auch wenn die Schlitzohrigkeit durchschimmert, mit der er sich selbst behauptet.

Andreas gewann zahlreiche Comedy Preise wie den Mannheimer Comedy Cup, den Stuttgarter Comedy Clash (dreimaliger Gewinner) und die Comedy Slams in Trier und Düsseldorf.

Im TV war er bereits zu sehen bei: RTL Comedy Grand Prix, TV Total (Pro7), NDR Comedy Contest, NightWash (One), Comedy Tower (HR), Fat Chicken Club (Tele5), Comedy Kneipe (RTL Nitro).
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: ab 23,00 € inkl. Gebühren und Garderobenabgabe
Eintritt AK: 24,00 € inkl. Garderobengebühr
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2019-09-27_Sa_0_0.46733400_1541431268.jpg (Web)
2019-09-27_0_Saal_Pressefoto_Andreas_Weber_1_c_Robert_Maschke.jpg (1494 KB)
2019-09-27_0_Saal_Pressefoto_Andreas_Weber_2_c_Robert_Maschke.jpg (156 KB)
2019-09-27_0_Saal_Pressefoto_Andreas_Weber_3_c_Robert_Maschke.jpg (1579 KB)
2019-09-27_0_Saal_Presseinfo_ANDREAS_WEBER_Single_Dad.pdf (277 KB)

28.09.2019 Sa Lesung:  ERIC STEHFEST
  Untertitel  Erlebnislesung mit Edith und Eric Stehfest
  Infotext  9 Tage wach LIVE ERLEBNIS mit Edith und Eric Stehfest

Beeindruckender Erfolg. Beängstigende Vergangenheit. Damit ist einiges, aber längst nicht alles über Eric Stehfest gesagt. Der erfolgreiche TV- und Theaterschauspieler hat mit seinem Buch „9 Tage wach“ mit einem Tabu gebrochen. Er berichtet offen, schonungslos und eindrücklich über seine jahrelange Abhängigkeit von Crystal Meth, die ihn beinahe in den Tod führte.

Bei der Erlebnislesung liest Eric Stehfest aus seinem Bestseller, welchen er mit seinem Co-Autor Michael J. Stephan geschrieben hat. Highlights des Abends sind nicht nur die Reise durch Erics Leben, sondern auch der Auftritt seiner Frau, der Sängerin Edith Stehfest, die gemeinsam mit ihrem Mann die Drogensucht überwand.

Die musikalische Lesung wird visuell begleitet, durch Filmausschnitte der Station B3.1 . Mit dem Publikum gemeinsam möchten die beiden Ihre Erinnerungen an die Vergangenheit und die daraus entstandene Kraft von Liebe, Zusammenhalt und Heilung, zum Leben erwecken und fühlbar machen, und nicht zuletzt ein Zeichen gegen Drogenmissbrauch setzen.

https://www.9tagewach.de/

https://www.facebook.com/Ericstehfest/
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 25,70 € zzgl. Geb.
Eintritt AK: 27 €
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2019-09-28_Sa_1_0.58968300_1547218951.jpg (Web)

29.09.2019 So Flohmarkt:  Familienflohmarkt im Park
  Infotext  Beim großen Familienflohmarkt im Garten des Lindenparks kann wieder nach Herzenslust gesucht, getauscht und erobert werden. Ob passende Kleidung für den Nachwuchs, Spielzeug, Bücher - nachhaltiger als der Neukauf sind die Flohmarktschätze allemal.

Was gibt es jetzt noch zu tun? Ganz einfach: Unbedingt anmelden, einen Tisch mitbringen oder bei der Anmeldung angeben, ob ein Tisch benötigt wird. Die Standgebühr für den Familienflohmarkt beträgt 5,00 €. Anmeldung und Tischvergabe bei Tinko Jäckel: jwd.lindenpark@stiftung-spi.de

Kinder tauschen und flohmärkteln bei uns übrigens kostenfrei auf einer mitgebrachten Decke, sollten sich aber auch vorher anmelden, damit wir einen Überblick haben.
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 14:30
Beginn: 15:00
  Presse-Dateien  
 
2019-09-29_Sa_0_0.88600400_1564666559.jpg (Web)

30.09.2019 Mo Kurs:  Schlagzeug mit Ole 1
  Untertitel  Anfänger 7-9 Jahre
  Infotext  Teilnahmebeitrag: 30 € /Monat
Während der Brandenburger Schulferien und an Feiertagen finden keine Kurse statt.

Informationen & Anmeldung: 0331-7479711 oder jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Mo. 21.10.2019, Mo. 28.10.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Mach Musik Keller 1
Einlass: 15:00
Beginn: 15:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Ma_0_0.02374100_1545136274.jpg (Web)

30.09.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 1
  Untertitel  7-14 Jahre | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 21.10.2019, Mo. 28.10.2019, Mo. 04.11.2019, Mo. 11.11.2019, Mo. 18.11.2019, Mo. 25.11.2019, Mo. 02.12.2019, Mo. 09.12.2019, Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 15:45
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_2_0.44760100_1504278110.jpg (Web)
2018-12-10_Sa_0.88294000_1504275380.jpg (Web)

30.09.2019 Mo Kurs:  Schlagzeug mit Ole 2
  Untertitel  Anfänger und Fortgeschrittene 10-14 Jahre
  Infotext  Teilnahmebeitrag: 30 € /Monat
Während der Brandenburger Schulferien und an Feiertagen finden keine Kurse statt.

Informationen & Anmeldung: 0331-7479720 oder jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Mo. 21.10.2019, Mo. 28.10.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Mach Musik Keller 1
Einlass: 16:00
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-11_Ma_1_0.98615300_1545136486.jpg (Web)

30.09.2019 Mo Kurs:  Schlagzeug mit Ole 3
  Untertitel  Fortgeschrittene 14-18 Jahre
  Infotext  Teilnahmebeitrag: 30 € /Monat
Während der Brandenburger Schulferien und an Feiertagen finden keine Kurse statt.

Informationen & Anmeldung: 0331-7479711 oder jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Mo. 21.10.2019, Mo. 28.10.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Mach Musik Keller 1
Einlass: 17:00
Beginn: 17:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-11_Ma_0_0.02069900_1545136680.jpg (Web)

30.09.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 2
  Untertitel  7-14 Jahren | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 21.10.2019, Mo. 28.10.2019, Mo. 04.11.2019, Mo. 11.11.2019, Mo. 18.11.2019, Mo. 25.11.2019, Mo. 02.12.2019, Mo. 09.12.2019, Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:30
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_3_0.72884100_1504278343.jpg (Web)
2017-09-04_Sa_0.47616400_1504275436.jpg (Web)

Oktober 2019
01.10.2019 Di Kurs:  Gitarre mit Phillip 1
  Untertitel  7-9 Jahre
  Infotext  Teilnahmebeitrag: 25 € /Monat
Während der Brandenburger Schulferien und an Feiertagen finden keine Kurse statt.

Informationen & Anmeldung: 0331-7479720 oder jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 22.10.2019, Di. 29.10.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: ZPop Seminarraum 1.OG
Einlass: 15:00
Beginn: 15:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-12_Ke_0_0.34334500_1512655412.jpg (Web)

01.10.2019 Di Kurs:  Gitarre mit Phillip 2
  Untertitel  10-14 Jahre
  Infotext  Teilnahmebeitrag: 25 € /Monat
Während der Brandenburger Schulferien und an Feiertagen finden keine Kurse statt.

Informationen & Anmeldung: 0331-7479720 oder jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 22.10.2019, Di. 29.10.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: ZPop Seminarraum 1.OG
Einlass: 16:00
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-12_Ke_2_0.24119500_1512656516.jpg (Web)

01.10.2019 Di Kurs:  Sportzwerge Kurs 1
  Untertitel  ab 2 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa.

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 22.10.2019, Di. 29.10.2019, Di. 05.11.2019, Di. 12.11.2019, Di. 19.11.2019, Di. 26.11.2019, Di. 03.12.2019, Di. 10.12.2019, Di. 17.12.2019, Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 16:30
Beginn: 16:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0_0.64252300_1504279815.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.10944100_1504275460.jpg (Web)

01.10.2019 Di Kurs:  Gesang und Gitarre mit Phillip
  Untertitel  Anfänger & Fortgeschrittene 14-25 Jahre
  Infotext  Teilnahmebeitrag: 25 € /Monat
Während der Brandenburger Schulferien und an Feiertagen finden keine Kurse statt.

Informationen & Anmeldung: 0331-7479720 oder jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 22.10.2019, Di. 29.10.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: ZPop Seminarraum 1.OG
Einlass: 17:00
Beginn: 17:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-12_Ke_1_0.53433900_1512656669.jpg (Web)

01.10.2019 Di Kurs:  Sportzwerge 2
  Untertitel  ab 4 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa..

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. Geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 22.10.2019, Di. 29.10.2019, Di. 05.11.2019, Di. 12.11.2019, Di. 19.11.2019, Di. 26.11.2019, Di. 03.12.2019, Di. 10.12.2019, Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0.63943200_1504275483.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.77144600_1504275483.jpg (Web)

02.10.2019 Mi Kurs:  Klangzwerge 1
  Infotext  ab 6-18 Monaten | 25 € / Monat | j.w.d

Wir laden Dich mit Deinem Kind ins j.w.d. zum gemeinsamen Singen und Drauf-los-Spielen ein, zum
Klänge-Entdecken, zum Lauschen, zu musikalischem Fingerspiel und vielleicht auch dem ein oder andere
Tänzchen. In angenehmer Atmosphäre kannst Du Dich mit Deinem Kind geborgen fühlen. Unser Zusammensein ist von Musik geprägt und gerne kannst Du danach noch auf dem Gelände des Lindenparks verweilen,
den Spielplatz nutzen und die anderen Kursteilnehmer*innen näher kennenlernen.

Zu meiner Person:

Hallo! Ich heiße Joanna Waluszko, aber du kannst mich Asia nennen. Seit meiner Studienzeit betreue ich
musikalisch Amateur-und Jugendtheatergruppen als Gesangspädagogin und
Regisseurin. Als ich eine Mama von zwei Kindern wurde, habe ich die musikalische Früherziehung in meiner Arbeit initiiert. Durch meine Kinder wurde ich zur leidenschaftlichen Klangkünstlerin und Liedermacherin.
Babys und Kinder haben mir viele kreative und abstrakte Impulse gezeigt. Möglichkeiten, wie den Klang als positiv beeinflussendes, manchmal sogar heilendes
Instrument zu nutzen. Ich freue mich, mit den kleinen Zwergen in den Kosmos der Musik einzutauchen. Gemeinsam können wir eine Aufmerksamkeit für ganz feine Musiksphären öffnen und entwickeln, damit in unserem Leben ein Licht der Leichtigkeit scheint.


Leitung: Joanna Waluszko
Informationen & Anmeldung: 0331-74797-12 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Kursstart: 03.01.2018 / max. 8 Teilnehmer*innen, Anmeldungen erforderlich
Weitere Termine: Mi. 23.10.2019, Mi. 30.10.2019, Mi. 06.11.2019, Mi. 13.11.2019, Mi. 20.11.2019, Mi. 27.11.2019, Mi. 04.12.2019, Mi. 11.12.2019, Mi. 18.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: j.w.d.
Einlass: 10:00
Beginn: 10:00
  Presse-Dateien  
 
2019-08-21_j._0.31043900_1566218684.jpg (Web)

02.10.2019 Mi Kurs:  Klangzwerge 2
  Infotext  ab 2-4 Jahre | 25 € / Monat | j.w.d

Wir laden Dich mit Deinem Kind ins j.w.d. zum gemeinsamen Singen und Drauf-los-Spielen ein, zum
Klänge-Entdecken, zum Lauschen, zu musikalischem Fingerspiel und vielleicht auch dem ein oder andere
Tänzchen. In angenehmer Atmosphäre kannst Du Dich mit Deinem Kind geborgen fühlen. Unser Zusammensein ist von Musik geprägt und gerne kannst Du danach noch auf dem Gelände des Lindenparks verweilen,
den Spielplatz nutzen und die anderen Kursteilnehmer*innen näher kennenlernen.

Zu meiner Person:

Hallo! Ich heiße Joanna Waluszko, aber du kannst mich Asia nennen.
Seit meiner Studienzeit betreue ich musikalisch Amateur-und Jugendtheatergruppen als Gesangspädagogin und Regisseurin.
Als ich eine Mama von zwei Kindern wurde, habe ich die musikalische Früherziehung in meiner Arbeit initiiert.
Durch meine Kinder wurde ich zur leidenschaftlichen Klangkünstlerin und Liedermacherin.
Babys und Kinder haben mir viele kreative und abstrakte Impulse gezeigt. Möglichkeiten, wie den Klang als positiv beeinflussendes, manchmal sogar heilendes Instrument zu nutzen. Ich freue mich, mit den kleinen Zwergen in den Kosmos der Musik einzutauchen. Gemeinsam können wir eine Aufmerksamkeit für ganz feine Musiksphären öffnen und entwickeln, damit in unserem Leben ein Licht der Leichtigkeit scheint.


Leitung: Joanna Waluszko
Informationen & Anmeldung: 0331-74797-12 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Kursstart: 03.01.2018 / max. 8 Teilnehmer*innen, Anmeldungen erforderlich
Weitere Termine: Mi. 23.10.2019, Mi. 30.10.2019, Mi. 06.11.2019, Mi. 13.11.2019, Mi. 20.11.2019, Mi. 27.11.2019, Mi. 04.12.2019, Mi. 11.12.2019, Mi. 18.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: j.w.d.
Einlass: 15:00
Beginn: 15:00
  Presse-Dateien  
 
2019-08-26_j._0.11770500_1566217193.jpg (Web)

02.10.2019 Mi Kurs:  Skatepiloten
  Untertitel  kostenfrei
  Infotext  Dieser Kurs richtet sich an alle Kinder, die entspannt skaten lernen möchten. Wir vermitteln das Skateboarden von der richtigen Fußstellung, über legeres Anschieben, lässig Kurven fahren, standhaftes Bremsen und richtig Fallen. Wir zeigen die ersten einfachen Tricks und erzählen alles über das Material, auf dem wir fahren. Treffpunkt ist der Skateplatz unter den Basketballkörben. Schnappt euch also eure Schutzkleidung und kommt her. Bei schlechtem Wetter üben die Finger die Tricks auf der Fingerskateboardanlage im offenen Kinder- und Jugendhaus j.w.d. und wir können in kleinen Gruppen in der überdachten Minirampe fahren.

Selbstverständlich sind auch erwachsene AnfängerInnen und WiedereinsteigerInnen willkommen.

Eigenes Material ist immer klasse, aber wir können auch Helme und Leihbretter anbieten, wenn etwas fehlt oder nicht so gut rollt.

Der Kurs ist wetterabhängig, d.h. bei Regen, Sturm oder anderen Schlechtwetterbedingungen kann er leider nicht stattfinden. Im Zweifelfalls, fragt einfach bei uns vorher noch einmal nach.

Aus Erfahrung der letzten Jahre bitte beachten: das Angebot ist ein Skateboard-Kurs! Wir lehren nicht das Inline-Skaten, BMX, Scooter-Fahren, Waveboarding usw. Ein paar Schwünge mit Longboards zu machen, sollte kein Problem sein, aber im Fokus steht das klassische Skateboard.

Leitung: Tinko Jäckel

Ihr habt Fragen? Einfach melden unter: 0331-74797-12 oder jwd.lindenpark@stiftung-spi.de.
Weitere Termine: Mi. 23.10.2019, Mi. 30.10.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Lindenpark
Einlass: 16:00
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-06_Li_0_0.93114700_1504533860.jpg (Web)

02.10.2019 Mi Kurs:  Popgesang mit Anna 1
  Untertitel  Anfänger 7-14 Jahre
  Infotext  Teilnahmebeitrag: 25 € /Monat
Während der Brandenburger Schulferien und an Feiertagen finden keine Kurse statt.

Informationen & Anmeldung: 0331-7479720 oder jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Mi. 23.10.2019, Mi. 30.10.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: ZPop Seminarraum 1.OG
Einlass: 16:00
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2017-11-22_j._0_0.83694000_1543490847.jpg (Web)

02.10.2019 Mi Kurs:  Band mit Marvin
  Untertitel  Anfänger und Fortgeschrittene: 10-15 Jahre
  Infotext  Teilnahmebeitrag: 30 € /Monat
Während der Brandenburger Schulferien und an Feiertagen finden keine Kurse statt.

Informationen & Anmeldung: 0331-7479720 oder jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Mi. 23.10.2019, Mi. 30.10.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Mach Musik Keller 1
Einlass: 17:00
Beginn: 17:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-15_Ma_0_0.31487700_1545137861.jpg (Web)

02.10.2019 Mi Party:  SCHOOL'S OUT
  Untertitel  Die U18 Party im Lindenpark
  Infotext  #dabeiseinundmittanzen. Wird auch mal wieder Zeit für Ferien, oder? Und schon gibt es zwei Wochen Auszeit im Herbst! Ihr könnt die Ferienzeit mit ein paar richtig coolen Moves beginnen. Bei der School’s Out Party im Lindenpark warten Eure Lieblingsmusik, Kickertisch, Tischtennis, Quatschecken, frische Drinks ohne Alkohol und jede Menge Spaß auf Euch. Und zum Warmwerden auf der Tanzfläche gibt es einen Hip-Hop-Workshop mit der DCP Crew der Tanzakademie Erxleben (https://tanzakademie-erxleben.de/). Also, schnell ne Message an alle Freunde schicken und vorbeikommen!

Gehört Ihr zu den ersten 50 Gästen spendieren wir einen gratis Drink von der Bar. Außerdem heißt es bei uns "4 gewinnt": kommt ihr zu viert, zahlen nur drei den Eintritt!

Hinweis: Die School’s Out Party wird von der Stiftung SPI als Träger des Lindenpark Potsdam und anerkanntem Träger der Jugendhilfe veranstaltet. Die Party wendet sich an Jugendliche unter 18 Jahre und endet gemäß Jugendschutzgesetz um 24 Uhr. Es wird kein Alkohol ausgeschenkt. Entsprechend des Gesetzes müssen Besucherinnen und Besucher unter 14 Jahren die Veranstaltung spätestens um 22 Uhr verlassen.
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Eintritt AK: 3 €
Einlass: 18:00
Beginn: 18:00
  Presse-Dateien  
 
2019-10-02_Sa_0_0.55900900_1568217450.jpg (Web)

02.10.2019 Mi Kurs:  Popgesang mit Anna 2
  Untertitel  14 bis 25 Jahre / für Fortgeschrittene
  Infotext  Teilnahmebeitrag: 30 € /Monat
Während der Brandenburger Schulferien und an Feiertagen finden keine Kurse statt.

Informationen & Anmeldung: 0331-7479720 oder jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Mi. 23.10.2019, Mi. 30.10.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: ZPop Seminarraum 1.OG
Einlass: 17:30
Beginn: 18:30
  Presse-Dateien  
 
2018-01-10_Ma_0_0.07059400_1543490934.jpg (Web)

03.10.2019 Do Kurs:  Schlagzeug mit Thomas 1
  Untertitel  Anfänger 7-9 Jahre
  Infotext  Teilnahmebeitrag: 40 € /Monat
Während der Brandenburger Schulferien und an Feiertagen finden keine Kurse statt.

Informationen & Anmeldung: 0331-7479720 oder jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Do. 24.10.2019, Do. 31.10.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Mach Musik Keller 1
Einlass: 15:00
Beginn: 15:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-14_Ke_0_0.20223600_1512725422.jpg (Web)

03.10.2019 Do Theater:  Showherbst für Kinder und Familien - Theater, Artistik und Witz mit Coq au Vin
  Untertitel  „Der himmlische Zirkus”
  Infotext  Zwei Engel machen unverhofft eine derbe Bruchlandung auf der Erde. Um die Gunst von "ganz oben" zu bekommen begeistern sie die Erdenbewohner mit poetischer und anmutiger Artistik, originellen Ideen, Witz und Charme.
ca. 50 min, empfohlen für Kinder ab 3 Jahren

Das Kinder- und Familientheater Coq au Vin steht für außergewöhnliche Kinderproduktionen.
Das Besondere und deutschlandweit Einmalige in unseren Stücken ist, dass Artisten und Komiker zu Schauspielern werden. Phantasievoll, spektakulär und amüsant werden Kindergeschichten rund um den Zirkus erzählt. Die humorvolle Erzählung steht dabei im Vordergrund. Artistische Elemente fließen in die Handlung mit ein und geben der Vorstellung Leichtigkeit und einen zauberhaften Charakter. Der Unterhaltungswert für die Eltern ist dabei ebenfalls sehr hoch. Die Darsteller agieren publikumsnah und ziehen die Kinder unmittelbar in das Geschehen mit ein. Es entsteht ein interaktives Theatererlebnis, in dem die Kinder nicht nur passiv zusehen, sondern aktiv teilnehmen und mitgestalten dürfen.

Der Preis "Kinder" gilt für alle Kinder bis einschl. 17 Jahren. Die "Ermäßigung Erwachsene" gilt für Student_innen, Rentner_innen, Arbeitslose und Schwerbehinderte bei Vorlage eines gültigen Ausweises.
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 9 €
Eintritt AK: tba
Eintritt erm.: 7 € (Kinder) 7,50 € (erm. Erw.)
Einlass: 15:00
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2019-10-03_Sa_0_0.67499500_1567074661.jpg (Web)
2019-10-03_presse_cp_0_Saal_Der_himmlische_Zirkus_1.jpg (2141 KB)
2019-10-03_presse_cp_0_Saal_Der_himmlische_Zirkus_2.jpg (5622 KB)
2019-10-03_presse_cp_0_Saal_Der_himmlische_Zirkus_4.jpg (4412 KB)

03.10.2019 Do Kurs:  Schlagzeug mit Thomas 2
  Untertitel  Fortgeschrittene 10-14 Jahre
  Infotext  Teilnahmebeitrag: 40 € /Monat
Während der Brandenburger Schulferien und an Feiertagen finden keine Kurse statt.

Informationen & Anmeldung: 0331-7479720 oder jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Do. 24.10.2019, Do. 31.10.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Mach Musik Keller 1
Einlass: 16:00
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-14_Ke_2_0.17909500_1512725619.jpg (Web)

03.10.2019 Do Kurs:  Schlagzeug mit Thomas 3
  Untertitel  Fortgeschrittene 14-18 Jahre
  Infotext  Teilnahmebeitrag: 40 € /Monat
Während der Brandenburger Schulferien und an Feiertagen finden keine Kurse statt.

Informationen & Anmeldung: 0331-7479720 oder jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Do. 24.10.2019, Do. 31.10.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Mach Musik Keller 1
Einlass: 17:00
Beginn: 17:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-14_Ke_1_0.30323500_1512725919.jpg (Web)

05.10.2019 Sa Konzert:  WHAT'S YOUR METAL #9
Genre: Metal
  Untertitel  AvatariA, I, The Variance, Underest, Morlas Memoria
  Infotext  Supported by metal.de & PITcam

WHATS YOUR METAL geht in die neunte Runde! Dieses Mal haben wir ein bisschen mehr an klassischen Metalstilen festgehalten und freuen uns ganz besonders darüber, zum ersten Mal eine Symphonic Metalband am Start zu haben! Gemeinsam mit Modern Metal, Dark Thrash Metal und Plague Metal wird das definitiv ein spannender und abwechslungsreicher Abend, den ihr Metalfans nicht verpassen solltet! Also, supportet eure Szene, trefft euch zum WHATS YOUR METAL #9 und gebt lokalen und aufstrebenden Bands die Chance, mit euch zu moshen, zu headbangen und zu feiern was das Zeug hält!

Dieses Mal dabei:

AvatariA (Dark Thrash Metal, Berlin)
https://www.facebook.com/AvatariAMetal/

AvatariA sind Licht und Schatten und haben seit nun mehr fast 10 Jahren ihren eigenen Sound geschaffen. AvatariA bestehen aus vier charismatischen Charakteren und kommen aus Berlin und sehen sich als Dark Thrash Metal Band. Seit 2009 AvatariA schreiten unbeirrbar zwischen Himmel und Hölle, was man besonders aus den Songs erkennen kann, die aus melodischem Thrash, Death und Black Metal entstanden ist. AvatariA ist keine alltägliche Band, AvatariA lieben die Abwechslung, um damit zu überraschen und passen dadurch in keine Schublade. AvatariA ist eigen und unverwechselbar.

I, The Variance (Modern Metal, Neuruppin)
https://www.facebook.com/BetrayTheColossus/

I, The Variance, wer hier an standardisierten Metalcore denkt, der ist hier falsch.
Die vier Jungs aus Neubrandenburg, Neuruppin und Rostock, mit Phil am Gesang und am Bass, Hannes an der Gitarre, Ace an der zweiten Gitarre, und Stephan an den Drums, haben es sich zur Aufgabe gemacht ihren eigenen Stil zu finden und dies' ist Ihnen mehr als gelungen. Seit Mitte 2017 besteht dieses Line-Up nun und mit unendlichem Hunger nach Gigs und unbegrenzter Leidenschaft für die Musik, will dieses Gespann die Bühnen Deutschlands unsicher machen. Präzise und schnelle Riffs treffen auf klare und einprägsame Melodien und paaren sich mit brachialen und abwechslungsreichen Drums. Wer sich hier nicht in den Moshpit stürzt, der hat was verpasst.

Underest (Plague Metal, Berlin)
https://www.facebook.com/Underest/

Started in 2010 in Berlin, Underest had an epic Journey full of concerts, festivals und recordings through the ast years. In december 2016, Underest finally released their Debut Album "Inceptum pestis", an Masterpiece with 8 Songs full of pure Plague Metal!

Morlas Memoria (Symphonic Metal, Dresden)
https://www.facebook.com/morlasenigma/

Seit 2011 ziehen wir durch die Lande. Damals noch unter dem Namen MORLAS ENIGMA unterwegs, konnten wir alsbald einen ersten Musikcontest gewinnen und standen daraufhin mit bekannten Namen wir Stahlmann, Ost + Front oder Zeraphine auf einer Bühne. Im Mai 2014 erschien schließlich unser erstes Album "Follow The Wind" unter dem Bandnamen MORLAS MEMORIA, der eine Abwandlung des Originalnamens darstellt, da ein gelangweilter Anwalt eines sehr bekannten Musikprojektes sich unbedingt mit uns (aufgrund unseres alten Namens) im Gerichtssaal verabreden wollte. Für solch einen Schabernack hatten wir aber damals wohl auch einfach keine Zeit. Es folgten unglaublich viele wohlwollende Kritiken von Presse und Fans. Zahlreiche Konzerte folgten. Gleichzeitig konnten wir mit dem Düsterfest damals eine eigene Konzertreihe in unserer Heimat Dresden etablieren.

2017 erschien schließlich - diesmal mit Flankierung des Labels 7hard - unser zweites Album "Mine Of Pictures", welches uns in vierlei Hinsicht ausgezeichnet gelungen ist. Im Frühjahr 2018 konnten wir so auf eine Deutschlandtournee mit Lacrimosa aufbrechen. Die Zukunft kann kommen... :)

Mehr Infos unter:
https://www.facebook.com/breakdowneventsgermany
https://www.instagram.com/breakdown_events

Hier geht´s zum Event:
https://www.facebook.com/events/2125979181035402/


WHATS YOUR METAL #10: Samstag, 01.02.2020 im Lindenpark Potsdam!
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Eintritt AK: 10 €
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2019-10-05_Sa_0_0.42449200_1568820131.jpg (Web)
19-10-05_WHATS_YOUR_METAL_9_Pressetext.docx (18 KB)
2019-10-05_0_Saal_Avataria_Presspic.jpeg.jpg (403 KB)

06.10.2019 So Comedy:  MICHAEL KREBS
  Untertitel  "Live"
  Infotext  Michael Krebs spielt krachend schöne Piano-Songs mit Texten auf die Zwölf. Der Exilschwabe mit der Aversion gegen den Flüsterfuchs feiert bei Liveshows den kalkulierten Kontrollverlust. „Jedes Mal nehme ich mir vor, einfach Musik zu machen und die Ansagen wegzulassen“, sagt Michael, „doch das klappt nie. Ich quatsche einfach zu gerne.“ Und im Grunde ist es auch egal ob er quatscht oder singt, beides macht verdammt viel Spaß!

Der Songwriter fegt mit dermaßen viel Verve und Partylaune durch seine Lieder, dass man sich dem nicht entziehen kann. „Speed-Entschleunigung für die to-go-Gesellschaft“ sagt Krebs dazu. Das gilt für die neuen Songs seines aktuellen Albums "An mir liegt's nicht" genauso wie für Krebs-Klassiker wie "Das Mädchen von der Jungen Union", "Leude" oder "Grundschullehrerin“.

In seinen Songs bringt Krebs die Dinge auf den Punkt. Mit viel Rock’n’Roll und political incorrectness. Sogar anstrengende Themen wie Selbstvermessung, Fremdenfeindlichkeit und Bio-Flugmangos. Und weil Michael Krebs dazwischen für sein Leben gern improvisiert, hat jeder Abend einen ganz eigenen Höhepunkt.

https://www.michaelkrebs.de/
https://www.facebook.com/michaelkrebslive/
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: ab 27,00 € inkl. Gebühren und Garderobenabgabe
Eintritt AK: 28,00 €
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2019-10-06_Sa_0_0.28943900_1550164488.jpg (Web)
2019-10-06_presse_cp_0_Saal_Pressefoto_MICHAEL_KREBS_Live_c_Sven_Hagolani.jpg (7335 KB)

08.10.2019 Di Ferien:  Homerecording-Camp
  Untertitel  Jugendliche im Alter v. 16-25 J.
  Infotext  Das „Homerecording Camp“ ist ein erster Einstieg in die
komplexe Welt der digitalen Musikproduktion und Gestaltung
von eigenen Tonaufnahmen. Es ist ideal für alle Interessierten
ab 16 Jahren, die mit digitalen Mitteln Musik machen wollen.
Das Camp bietet Euch viele Möglichkeiten der selbständigen
Produktion von Musik und eröffnet neue Horizonte. Von DAW
bis VST, von Mikrofon bis Audio Interface - die vier Camp-Tage
sind vollgepackt mit Wissen, vermittelt durch professionelle
Coaches des neuen Zentrums für Popularmusik (ZPOP).

Anmeldung: zpop-brandenburg@stiftung-spi.de
mit Angabe der Angebotsnummer „CA-04“
Weitere Termine: Mi. 09.10.2019, Do. 10.10.2019, Fr. 11.10.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: ZPop Seminarraum 1.OG
Eintritt AK: 80 € p. P. inkl. Verpflegung und Leihmaterial
Einlass: 10:00
Beginn: 10:00
  Presse-Dateien  
 
2019-10-08_ZP_0_0.37607200_1551782348.jpg (Web)

09.10.2019 Mi Ferien:  Homerecording-Camp
  Untertitel  Jugendliche im Alter v. 16-25 J.
  Infotext  Das „Homerecording Camp“ ist ein erster Einstieg in die
komplexe Welt der digitalen Musikproduktion und Gestaltung
von eigenen Tonaufnahmen. Es ist ideal für alle Interessierten
ab 16 Jahren, die mit digitalen Mitteln Musik machen wollen.
Das Camp bietet Euch viele Möglichkeiten der selbständigen
Produktion von Musik und eröffnet neue Horizonte. Von DAW
bis VST, von Mikrofon bis Audio Interface - die vier Camp-Tage
sind vollgepackt mit Wissen, vermittelt durch professionelle
Coaches des neuen Zentrums für Popularmusik (ZPOP).

Anmeldung: zpop-brandenburg@stiftung-spi.de
mit Angabe der Angebotsnummer „CA-04“
Weitere Termine: Do. 10.10.2019, Fr. 11.10.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: ZPop Seminarraum 1.OG
Eintritt AK: 80 € p. P. inkl. Verpflegung und Leihmaterial
Einlass: 10:00
Beginn: 10:00
  Presse-Dateien  
 
2019-10-08_ZP_0_0.37607200_1551782348.jpg (Web)

10.10.2019 Do Ferien:  Homerecording-Camp
  Untertitel  Jugendliche im Alter v. 16-25 J.
  Infotext  Das „Homerecording Camp“ ist ein erster Einstieg in die
komplexe Welt der digitalen Musikproduktion und Gestaltung
von eigenen Tonaufnahmen. Es ist ideal für alle Interessierten
ab 16 Jahren, die mit digitalen Mitteln Musik machen wollen.
Das Camp bietet Euch viele Möglichkeiten der selbständigen
Produktion von Musik und eröffnet neue Horizonte. Von DAW
bis VST, von Mikrofon bis Audio Interface - die vier Camp-Tage
sind vollgepackt mit Wissen, vermittelt durch professionelle
Coaches des neuen Zentrums für Popularmusik (ZPOP).

Anmeldung: zpop-brandenburg@stiftung-spi.de
mit Angabe der Angebotsnummer „CA-04“
Weitere Termine: Fr. 11.10.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: ZPop Seminarraum 1.OG
Eintritt AK: 80 € p. P. inkl. Verpflegung und Leihmaterial
Einlass: 10:00
Beginn: 10:00
  Presse-Dateien  
 
2019-10-08_ZP_0_0.37607200_1551782348.jpg (Web)

11.10.2019 Fr Ferien:  Homerecording-Camp
  Untertitel  Jugendliche im Alter v. 16-25 J.
  Infotext  Das „Homerecording Camp“ ist ein erster Einstieg in die
komplexe Welt der digitalen Musikproduktion und Gestaltung
von eigenen Tonaufnahmen. Es ist ideal für alle Interessierten
ab 16 Jahren, die mit digitalen Mitteln Musik machen wollen.
Das Camp bietet Euch viele Möglichkeiten der selbständigen
Produktion von Musik und eröffnet neue Horizonte. Von DAW
bis VST, von Mikrofon bis Audio Interface - die vier Camp-Tage
sind vollgepackt mit Wissen, vermittelt durch professionelle
Coaches des neuen Zentrums für Popularmusik (ZPOP).

Anmeldung: zpop-brandenburg@stiftung-spi.de
mit Angabe der Angebotsnummer „CA-04“
  Eintritt / Zeiten  
Raum: ZPop Seminarraum 1.OG
Eintritt AK: 80 € p. P. inkl. Verpflegung und Leihmaterial
Einlass: 10:00
Beginn: 10:00
  Presse-Dateien  
 
2019-10-08_ZP_0_0.37607200_1551782348.jpg (Web)

11.10.2019 Fr Konzert:  KEIMZEIT
Genre: Deutsch Rock
  Untertitel  „DAS SCHLOSS“ – Tour zum neuen Album
  Infotext  DAS SCHLOSS - so der Titel vom kommenden KEIMZEIT Album. Dazu geht die Band in 2019 mit neuem Album auf Tournee! Ob als Band oder in großer Orchester-Besetzung – mit jeder Veröffentlichung finden Keimzeit Gehör und Beachtung, sowohl bei ihrer eingeschworenen Fangemeinde, als auch bei Kritikern. Eines der Markenzeichen: Norbert Leisegang's unverwechselbarer Gesang. Dazu stammen sämtliche Kompositionen und Texte aus seiner Feder. Von den Gründungsmitgliedern sind heute noch Norbert an der Gitarre und Gesang sowie sein Bruder Hartmut am Bass aktiv. Andreas „Spatz“ Sperling (Piano, Orgel, Gesang) ist bereits seit 1993 mit an Bord, Martin Weigel (Gitarre und Gesang) und Sebastian Piskorz (Trompete, Flügelhorn und Gesang) bereichern die Band seit 2011 und Lin Dittmann sitzt seit 2013 am Schlagzeug.

Am 01.02.2019 veröffentlicht die Band ihr zwölftes Studioalbum. Als Produzent fungiert der Moses Schneider. Unter der Regie des Berliners entstanden 12 Songs, allesamt aufgenommen in den renommierten Candy Bomber Studios Berlin Tempelhof. Schneider produzierte zahlreiche Alben u.a. von den Beatsteaks, Tocotronic oder AnnenMay Kantereit. Nun erstmalig auch für KEIMZEIT.

Besetzung:
Norbert Leisegang (Gesang, Gitarre)
Hartmut Leisegang (Bass)
Andreas "Spatz" Sperling (Piano, Orgel, Gesang)
Lin Dittmann (Schlagzeug)
Martin Weigel (Gitarre, Gesang)
Sebastian Piskorz (Trompete, Flügelhorn, Gesang)


http://www.keimzeit.de/
https://de-de.facebook.com/Keimzeit
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 25 € zzgl. Gebühren
Eintritt AK: 30 €
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2019-10-11_Sa_0_0.27583500_1539359998.jpg (Web)
2019-10-11_presse_cp_0_Saal_Keimzeit_2019_Veranstaltungsbild_1000x1000px.jpg (1039 KB)

12.10.2019 Sa Party:  DER POTSDAMER KNEIPENCHOR WIRD 2
  Untertitel  Konzert & Party
  Infotext  Seit diesem Sommer kommt wohl niemand mehr am Potsdamer Kneipenchor vorbei. Dieser sympathisch unperfekte und mitreißende Chor war in den letzten Monaten auf verschiedensten Potsdamer Events zu sehen. Vielen Menschen haben die Sängerinnen und Sänger ein Lächeln ins Gesicht gezaubert und natürlich haben sie den Spaß am Singen noch lange nicht verloren.

Im Oktober 2017 hat alles begonnen und nun feiert die Gruppe, die mittlerweile fast fünfzig singfreudige Mitglieder zählt, ihren zweiten Geburtstag! Dieser Abend erhält die verdiente Größe, damit auch alle Potsdamerinnen und Potsdamer die Gelegenheit haben, dabei zu sein:
eine große Party im Lindenpark - ab 21 Uhr mit Livekonzert und anschließender Disco mit dem PKC DJ-Team.

Seid dabei: feiert, singt mit und erlebt die Energie live beim 2. Geburtstag des Potsdamer Kneipenchors.
Der Eintritt kostet schmale 5 € und die ersten 100 Gäste begrüßen wir mit einem Gratis-Shot!
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Eintritt AK: 5 €
Einlass: 20:00
Beginn: 21:00
  Presse-Dateien  
 
2019-10-12_Sa_0_0.04090100_1568131832.jpg (Web)

13.10.2019 So Theater:  Showherbst für Kinder und Familien - Theater, Artistik und Witz mit Coq au Vin
  Untertitel  „Der furiose Küchenzirkus“
  Infotext  Zwei Köche bitten zu Tisch! Es gibt Apfelkuchen! Phantasie- und humorvoll erschaffen die zwei Clowns ihre kleine Küchenwelt. Um die Grundlage des Teiges zu rühren, verflechten sie geschickt artistische Kunststücke mit tänzerischen Choreographien und führen größenwahnsinnig ihre außergewöhnliche Küchentauglichkeit vor.
ca. 50 min, empfohlen für Kinder ab 3 Jahren.

Das Kinder- und Familientheater Coq au Vin steht für außergewöhnliche Kinderproduktionen. Das Besondere und deutschlandweit Einmalige in unseren Stücken ist, dass Artisten und Komiker zu Schauspielern werden. Phantasievoll, spektakulär und amüsant werden Kindergeschichten rund um den Zirkus erzählt. Die humorvolle Erzählung steht dabei im Vordergrund. Artistische Elemente fließen in die Handlung mit ein und geben der Vorstellung Leichtigkeit und einen zauberhaften Charakter. Der Unterhaltungswert für die Eltern ist dabei ebenfalls sehr hoch. Die Darsteller agieren publikumsnah und ziehen die Kinder unmittelbar in das Geschehen mit ein. Es entsteht ein interaktives Theatererlebnis, in dem die Kinder nicht nur passiv zusehen, sondern aktiv teilnehmen und mitgestalten dürfen.

Der Preis "Kinder" gilt für alle Kinder bis einschl. 17 Jahren. Die "Ermäßigung Erwachsene" gilt für Student_innen, Rentner_innen, Arbeitslose und Schwerbehinderte bei Vorlage eines gültigen Ausweises.
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 9 €
Eintritt AK: tba
Eintritt erm.: 7 € (Kinder) 7,50 € (erm. Erw.)
Einlass: 15:00
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2019-10-13_Sa_0_0.42116800_1567076474.jpg (Web)
2019-10-13_presse_cp_0_Saal_Der_furiose_Kchenzirkus_3.jpg (1183 KB)

15.10.2019 Di Ferien:  Drum & Percussion Camp II
  Untertitel  Für Kinder und Jugendliche im Alter von 10-18 Jahre
  Infotext  Du interessierst Dich für Schlagzeug, Trommeln und Percussion? Du willst die Instrumente gerne mal ausprobieren oder bist schon fit und möchtest Dein Wissen und Deine Skills verbessern?
In den Herbstferien veranstalten wir im Lindenpark in Potsdam ein Camp, in dem wir uns mit professionellen Musikerinnen und Musiker mit den verschiedensten Rhythmusinstrumenten, sowie deren kulturellen- und geschichtlichen Besonderheiten auseinandersetzen.
Dabei werden wir in unterschiedlichsten Workshops die Welt der Drum & Percussion Instrumente kennen lernen und dann auf ein gemeinsames Finale auf der Lindenparkbühne proben.

Anmeldungen unter: jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Mi. 16.10.2019, Do. 17.10.2019, Fr. 18.10.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Eintritt AK: kostenfrei
Einlass: 09:30
Beginn: 10:00
  Presse-Dateien  
 
2019-10-15_Sa_0.37887500_1550159931.jpg (Web)

15.10.2019 Di Konzert:  17 HIPPIES
  Untertitel  "Kirschenzeit"
  Infotext  Nach dem großen Erfolg der Frühjahrstour gehen die 17 HIPPIES im Herbst 2019 mit ihrem aktuellen Album KIRSCHENZEIT ein zweites Mal auf Tour!

Tanzend legen sie Intimität aufs Parkett. Für die eigenen Gefühle gehen die 17 HIPPIES auf die Barrikaden – sie kämpfen, streiten und erschaffen.

Die 13 Berliner Musiker zeigen, was sich nur in einer starken Gemeinschaft bewahren und entwickeln lässt. Es sind die Gefühle, die das Leben ausmachen.

In den letzten 20 Jahren haben die 17 HIPPIES mehrfach die Welt umtourt und dabei verinnerlicht, was sich da draußen abspielt. Sie gehören zum originellsten Kolorit der deutschen Musiklandschaft.

Ihre Sprache ist international: deutsch, englisch und französisch. Ihr Zusammenspiel ist mehr als überzeugend – weil sie leben, was sie sind. Nicht mehr und nicht weniger.

Über die Jahre sind die 17 HIPPIES auffällig grooviger geworden. Ihre Vielfalt bringen sie fast spielerisch auf den Punkt. Schlagkräftig, ideenreich und immer wieder überraschend bestätigen sie ihren Ruf, fesselnden Pop auf akustischen Instrumenten zu vollbringen.

Diese Kunst, stetig zu suchen, neugierig zu bleiben und alles zu hinterfragen – genau das verkörpern die 17 HIPPIES. Dabei klingt ihre Anarchie zelebrierende musikalische Anfangszeit weiterhin durch: Ihre „Klassiker“ sind wahre Glanzstücke und stehen in stilsicherem Kontrast zu den neueren Songs und Chansons in Rock’n’Roll-Attitüde. Gekrönt von symphonischen Improvisationen ergibt dies alles einen modernsten Weltenklang.

https://17hippies.de/
https://www.facebook.com/17Hippies/
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 27 € zzgl. Geb.
Eintritt AK: 32 €
Einlass: 19:30
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2019-10-15_Sa_0_0.75050700_1550593912.jpg (Web)
2019-10-15_presse_cp_0_Saal_Pressephoto1_17Hippies_2018_quer_cSchmidt_Schliebener.jpg (1131 KB)

16.10.2019 Mi Ferien:  Drum & Percussion Camp II
  Untertitel  Für Kinder und Jugendliche im Alter von 10-18 Jahre
  Infotext  Du interessierst Dich für Schlagzeug, Trommeln und Percussion? Du willst die Instrumente gerne mal ausprobieren oder bist schon fit und möchtest Dein Wissen und Deine Skills verbessern?
In den Herbstferien veranstalten wir im Lindenpark in Potsdam ein Camp, in dem wir uns mit professionellen Musikerinnen und Musiker mit den verschiedensten Rhythmusinstrumenten, sowie deren kulturellen- und geschichtlichen Besonderheiten auseinandersetzen.
Dabei werden wir in unterschiedlichsten Workshops die Welt der Drum & Percussion Instrumente kennen lernen und dann auf ein gemeinsames Finale auf der Lindenparkbühne proben.

Anmeldungen unter: jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Do. 17.10.2019, Fr. 18.10.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Eintritt AK: kostenfrei
Einlass: 09:30
Beginn: 10:00
  Presse-Dateien  
 
2019-10-15_Sa_0.37887500_1550159931.jpg (Web)

17.10.2019 Do Ferien:  Drum & Percussion Camp II
  Untertitel  Für Kinder und Jugendliche im Alter von 10-18 Jahre
  Infotext  Du interessierst Dich für Schlagzeug, Trommeln und Percussion? Du willst die Instrumente gerne mal ausprobieren oder bist schon fit und möchtest Dein Wissen und Deine Skills verbessern?
In den Herbstferien veranstalten wir im Lindenpark in Potsdam ein Camp, in dem wir uns mit professionellen Musikerinnen und Musiker mit den verschiedensten Rhythmusinstrumenten, sowie deren kulturellen- und geschichtlichen Besonderheiten auseinandersetzen.
Dabei werden wir in unterschiedlichsten Workshops die Welt der Drum & Percussion Instrumente kennen lernen und dann auf ein gemeinsames Finale auf der Lindenparkbühne proben.

Anmeldungen unter: jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Fr. 18.10.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Eintritt AK: kostenfrei
Einlass: 09:30
Beginn: 10:00
  Presse-Dateien  
 
2019-10-15_Sa_0.37887500_1550159931.jpg (Web)

18.10.2019 Fr Ferien:  Drum & Percussion Camp II
  Untertitel  Für Kinder und Jugendliche im Alter von 10-18 Jahre
  Infotext  Du interessierst Dich für Schlagzeug, Trommeln und Percussion? Du willst die Instrumente gerne mal ausprobieren oder bist schon fit und möchtest Dein Wissen und Deine Skills verbessern?
In den Herbstferien veranstalten wir im Lindenpark in Potsdam ein Camp, in dem wir uns mit professionellen Musikerinnen und Musiker mit den verschiedensten Rhythmusinstrumenten, sowie deren kulturellen- und geschichtlichen Besonderheiten auseinandersetzen.
Dabei werden wir in unterschiedlichsten Workshops die Welt der Drum & Percussion Instrumente kennen lernen und dann auf ein gemeinsames Finale auf der Lindenparkbühne proben.

Anmeldungen unter: jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Eintritt AK: kostenfrei
Einlass: 09:30
Beginn: 10:00
  Presse-Dateien  
 
2019-10-15_Sa_0.37887500_1550159931.jpg (Web)

18.10.2019 Fr Konzert:  POEMS FOR LAILA
Genre: Singer Songwriter
  Untertitel  “Dark Timber” - LIVE
  Infotext  Zwischen dunklem Folk, Pop, Chanson und einer ganz wunderbaren Poesie bewegt sich das Duo von Nikolai Tomás und Joanna Gemma Auguri. Mit Akkordeon, Gitarren und anderen zauberhaften Instrumenten sowie zwei außerordentlichen Stimmen, bringen Poems for Laila die ganze Breite menschlicher Abgründe auf die Bühne. Bodenlose Traurigkeit, blanker Zynismus, höchste Freude, emotionale Wagnisse, Experimente und immer mit dieser hoffnungsvollen Melancholie. Wenn Poems for Laila die Bühne betreten, erinnern sie an andere große Paare wie Hazlewood & Sinatra oder Gainsbourgh & Birkin. Mit genau der gleichen Gelassenheit und Tiefe ziehen sie die Zuhörer in ihren Bann.

DARK TIMBER
Das neue Album von Poems for Laila wurde in einer Jurte im Havelland aufgenommen. In absoluter Abgeschiedenheit, in einem Wald mit wirklich schwarzen Nächten, umgeben von Zeltwänden aus Holz, Filz und Wolle entstanden 12 mystische Songperlen mit größter Intensität und ungreifbarer, dunkler Atmosphäre und dennoch spürbarem Lebensgefühl. DARK TIMBER ist neu. Auch, weil hier erstmals beide, Nikolai Tomás und Joanna Gemma Auguri, Songs geschrieben haben. Ein gelungenes Gemeinschaftswerk. Nach vielen erfolgreichen in 2017 und 2018 gehen POEMS FOR LAILA nun erneut auf Tour. Und mit dabei – natürlich das neue Album.

HISTORY:
Nikolai Tomás und Poems for Laila haben viel erlebt. Sie bereisten 12 Länder in 3 Kontinenten, spielten in großen Hallen, auf internationalen Festivals, in kleinen Clubs, in Cafés, in wilden Spelunken und auf Wanderbühnen. Sie bereisten die damalige UdSSR als erste Westband überhaupt ohne Begleitung bis zum Ural in einem uralten Mercedes Bus. Sie veröffentlichten 10 Alben, unzählige Singles, eine DVD und spielten, neben zahlreicher TV Auftritte, gar in einem Kinofilm mit. Für ein Album gab es einen Preis: den Impala Silver Award. Sie arbeiteten mit Produzenten wie Patrik Majer (Wir sind Helden), Dave Allan (The Cure) und Phil Manzanera (Roxy Music). In diesem Zusammenhang begegnete Nikolai Tomás 1995 David Bowie beim Frühstück und erkannte ihn nicht. 2007 löste Nikolai Tomás die Band endgültig auf. Aber es sollte doch nicht endgültig sein.

Nikolai Tomás, der melancholische Hasadeur und Schurke, der Hochstapler und hoffnungsvolle Romantiker traf 2015 auf Joanna Gemma Auguri. Dieser Begegnung folgte das Tik Tak Album und viele gemeinsame Konzerte. Joanna, in Polen geboren und in Berlin verwurzelt, ist keine Unbekannte. Mit ihrem Akkordeon und ihrer sirenenhaften Stimme tourte sie bereits 3 Mal in Neuseeland und Australien, sowie auf großen deutschen Festivals wie der Fusion und der at.tension. Ihre Zerbrechlichkeit und Melancholie bringt etwas spährisches, elegisches in die Musik, einen ungreifbaren Zauber und doch lauert da etwas dunkles, abgründiges in ihrer Stimme und ihrem Blick.

http://www.nikolaitomas.de/

https://www.facebook.com/Poemsforlaila/
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 16 € zzgl. Geb.
Eintritt AK: 20 €
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2019-10-18_Sa_1_0.94530500_1550219690.jpg (Web)
2019-10-18_presse_cp_1_Saal_DSC_2994-Bearbeitet-2.jpg (2827 KB)
2019-10-18_presse_cp_1_Saal_DSC_3026-2Quadrat.jpg (983 KB)
2019-10-18_presse_cp_1_Saal_POEMSFORLAILA_promo_2018.pdf (5889 KB)
2019-10-18_presse_cp_1_Saal_Poems_for_Laila_INFO_NEU_2018.pdf (45 KB)

19.10.2019 Sa Party:  LA BOUM - Die große Ü30-Fete
  Untertitel  mit DJ Pasi
  Infotext  mit freundlicher Unterstützung von BB RADIO

Es ist wieder Zeit für die heißt geliebte Kultparty zum Kultfilm!
Könnt ihr euch auch noch erinnern, wie ihr damals versucht habt, einen Discobesuch bei den Eltern durchzudrücken, um dort die große Liebe zu treffen? Wir auch!
Lassen wir diese Zeiten wieder aufleben und machen wir Träume zur Realität. Der Alltag muss mal ohne uns auskommen und um den Nachwuchs kümmert sich Oma oder der Babysitter. Denn wir wollen tanzen!

Und damit wir was vom Abend haben, starten wir schon um 21 Uhr. Musikalisch sorgt die „Schöne Party“-Ikone DJ Pasi dafür, dass ihr ordentlich Lust aufs Tanzen habt und auch Mitträllern könnt. Also Euer Lieblings-Mixtape nur in Laut und zum Genießen mit allen Freunden. Und wollt ihr zwischendurch mal Quatschen und Ausspannen seid ihr im Salon genau richtig.
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 8 € zzgl. Gebühren
Eintritt AK: 10 €
Einlass: 21:00
Beginn: 21:00
  Presse-Dateien  
 
2019-10-19_Sa_0_0.80971700_1557994543.jpg (Web)
2019-10-19_0_Saal_19_10_19_LIVE_LA_BOUM_Ue30_FETE.jpg (138 KB)
2019-10-19_0_Saal_Pressetext_ue30_La_Boum.doc (25 KB)

21.10.2019 Mo Kurs:  Schlagzeug mit Ole 1
  Untertitel  Anfänger 7-9 Jahre
  Infotext  Teilnahmebeitrag: 30 € /Monat
Während der Brandenburger Schulferien und an Feiertagen finden keine Kurse statt.

Informationen & Anmeldung: 0331-7479711 oder jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Mo. 28.10.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Mach Musik Keller 1
Einlass: 15:00
Beginn: 15:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Ma_0_0.02374100_1545136274.jpg (Web)

21.10.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 1
  Untertitel  7-14 Jahre | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 28.10.2019, Mo. 04.11.2019, Mo. 11.11.2019, Mo. 18.11.2019, Mo. 25.11.2019, Mo. 02.12.2019, Mo. 09.12.2019, Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 15:45
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_2_0.44760100_1504278110.jpg (Web)
2018-12-10_Sa_0.88294000_1504275380.jpg (Web)

21.10.2019 Mo Kurs:  Schlagzeug mit Ole 2
  Untertitel  Anfänger und Fortgeschrittene 10-14 Jahre
  Infotext  Teilnahmebeitrag: 30 € /Monat
Während der Brandenburger Schulferien und an Feiertagen finden keine Kurse statt.

Informationen & Anmeldung: 0331-7479720 oder jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Mo. 28.10.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Mach Musik Keller 1
Einlass: 16:00
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-11_Ma_1_0.98615300_1545136486.jpg (Web)

21.10.2019 Mo Kurs:  Schlagzeug mit Ole 3
  Untertitel  Fortgeschrittene 14-18 Jahre
  Infotext  Teilnahmebeitrag: 30 € /Monat
Während der Brandenburger Schulferien und an Feiertagen finden keine Kurse statt.

Informationen & Anmeldung: 0331-7479711 oder jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Mo. 28.10.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Mach Musik Keller 1
Einlass: 17:00
Beginn: 17:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-11_Ma_0_0.02069900_1545136680.jpg (Web)

21.10.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 2
  Untertitel  7-14 Jahren | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 28.10.2019, Mo. 04.11.2019, Mo. 11.11.2019, Mo. 18.11.2019, Mo. 25.11.2019, Mo. 02.12.2019, Mo. 09.12.2019, Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:30
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_3_0.72884100_1504278343.jpg (Web)
2017-09-04_Sa_0.47616400_1504275436.jpg (Web)

22.10.2019 Di Kurs:  Gitarre mit Phillip 1
  Untertitel  7-9 Jahre
  Infotext  Teilnahmebeitrag: 25 € /Monat
Während der Brandenburger Schulferien und an Feiertagen finden keine Kurse statt.

Informationen & Anmeldung: 0331-7479720 oder jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 29.10.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: ZPop Seminarraum 1.OG
Einlass: 15:00
Beginn: 15:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-12_Ke_0_0.34334500_1512655412.jpg (Web)

22.10.2019 Di Kurs:  Gitarre mit Phillip 2
  Untertitel  10-14 Jahre
  Infotext  Teilnahmebeitrag: 25 € /Monat
Während der Brandenburger Schulferien und an Feiertagen finden keine Kurse statt.

Informationen & Anmeldung: 0331-7479720 oder jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 29.10.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: ZPop Seminarraum 1.OG
Einlass: 16:00
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-12_Ke_2_0.24119500_1512656516.jpg (Web)

22.10.2019 Di Kurs:  Sportzwerge Kurs 1
  Untertitel  ab 2 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa.

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 29.10.2019, Di. 05.11.2019, Di. 12.11.2019, Di. 19.11.2019, Di. 26.11.2019, Di. 03.12.2019, Di. 10.12.2019, Di. 17.12.2019, Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 16:30
Beginn: 16:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0_0.64252300_1504279815.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.10944100_1504275460.jpg (Web)

22.10.2019 Di Kurs:  Gesang und Gitarre mit Phillip
  Untertitel  Anfänger & Fortgeschrittene 14-25 Jahre
  Infotext  Teilnahmebeitrag: 25 € /Monat
Während der Brandenburger Schulferien und an Feiertagen finden keine Kurse statt.

Informationen & Anmeldung: 0331-7479720 oder jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 29.10.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: ZPop Seminarraum 1.OG
Einlass: 17:00
Beginn: 17:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-12_Ke_1_0.53433900_1512656669.jpg (Web)

22.10.2019 Di Kurs:  Sportzwerge 2
  Untertitel  ab 4 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa..

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. Geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 29.10.2019, Di. 05.11.2019, Di. 12.11.2019, Di. 19.11.2019, Di. 26.11.2019, Di. 03.12.2019, Di. 10.12.2019, Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0.63943200_1504275483.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.77144600_1504275483.jpg (Web)

23.10.2019 Mi Kurs:  Klangzwerge 1
  Infotext  ab 6-18 Monaten | 25 € / Monat | j.w.d

Wir laden Dich mit Deinem Kind ins j.w.d. zum gemeinsamen Singen und Drauf-los-Spielen ein, zum
Klänge-Entdecken, zum Lauschen, zu musikalischem Fingerspiel und vielleicht auch dem ein oder andere
Tänzchen. In angenehmer Atmosphäre kannst Du Dich mit Deinem Kind geborgen fühlen. Unser Zusammensein ist von Musik geprägt und gerne kannst Du danach noch auf dem Gelände des Lindenparks verweilen,
den Spielplatz nutzen und die anderen Kursteilnehmer*innen näher kennenlernen.

Zu meiner Person:

Hallo! Ich heiße Joanna Waluszko, aber du kannst mich Asia nennen. Seit meiner Studienzeit betreue ich
musikalisch Amateur-und Jugendtheatergruppen als Gesangspädagogin und
Regisseurin. Als ich eine Mama von zwei Kindern wurde, habe ich die musikalische Früherziehung in meiner Arbeit initiiert. Durch meine Kinder wurde ich zur leidenschaftlichen Klangkünstlerin und Liedermacherin.
Babys und Kinder haben mir viele kreative und abstrakte Impulse gezeigt. Möglichkeiten, wie den Klang als positiv beeinflussendes, manchmal sogar heilendes
Instrument zu nutzen. Ich freue mich, mit den kleinen Zwergen in den Kosmos der Musik einzutauchen. Gemeinsam können wir eine Aufmerksamkeit für ganz feine Musiksphären öffnen und entwickeln, damit in unserem Leben ein Licht der Leichtigkeit scheint.


Leitung: Joanna Waluszko
Informationen & Anmeldung: 0331-74797-12 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Kursstart: 03.01.2018 / max. 8 Teilnehmer*innen, Anmeldungen erforderlich
Weitere Termine: Mi. 30.10.2019, Mi. 06.11.2019, Mi. 13.11.2019, Mi. 20.11.2019, Mi. 27.11.2019, Mi. 04.12.2019, Mi. 11.12.2019, Mi. 18.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: j.w.d.
Einlass: 10:00
Beginn: 10:00
  Presse-Dateien  
 
2018-01-03_j._1_0.29644800_1511863872.jpg (Web)

23.10.2019 Mi Kurs:  Klangzwerge 2
  Infotext  ab 2-4 Jahre | 25 € / Monat | j.w.d

Wir laden Dich mit Deinem Kind ins j.w.d. zum gemeinsamen Singen und Drauf-los-Spielen ein, zum
Klänge-Entdecken, zum Lauschen, zu musikalischem Fingerspiel und vielleicht auch dem ein oder andere
Tänzchen. In angenehmer Atmosphäre kannst Du Dich mit Deinem Kind geborgen fühlen. Unser Zusammensein ist von Musik geprägt und gerne kannst Du danach noch auf dem Gelände des Lindenparks verweilen,
den Spielplatz nutzen und die anderen Kursteilnehmer*innen näher kennenlernen.

Zu meiner Person:

Hallo! Ich heiße Joanna Waluszko, aber du kannst mich Asia nennen.
Seit meiner Studienzeit betreue ich musikalisch Amateur-und Jugendtheatergruppen als Gesangspädagogin und Regisseurin.
Als ich eine Mama von zwei Kindern wurde, habe ich die musikalische Früherziehung in meiner Arbeit initiiert.
Durch meine Kinder wurde ich zur leidenschaftlichen Klangkünstlerin und Liedermacherin.
Babys und Kinder haben mir viele kreative und abstrakte Impulse gezeigt. Möglichkeiten, wie den Klang als positiv beeinflussendes, manchmal sogar heilendes Instrument zu nutzen. Ich freue mich, mit den kleinen Zwergen in den Kosmos der Musik einzutauchen. Gemeinsam können wir eine Aufmerksamkeit für ganz feine Musiksphären öffnen und entwickeln, damit in unserem Leben ein Licht der Leichtigkeit scheint.


Leitung: Joanna Waluszko
Informationen & Anmeldung: 0331-74797-12 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Kursstart: 03.01.2018 / max. 8 Teilnehmer*innen, Anmeldungen erforderlich
Weitere Termine: Mi. 30.10.2019, Mi. 06.11.2019, Mi. 13.11.2019, Mi. 20.11.2019, Mi. 27.11.2019, Mi. 04.12.2019, Mi. 11.12.2019, Mi. 18.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: j.w.d.
Einlass: 15:00
Beginn: 15:00
  Presse-Dateien  
 
2019-08-26_j._0.11770500_1566217193.jpg (Web)

23.10.2019 Mi Kurs:  Skatepiloten
  Untertitel  kostenfrei
  Infotext  Dieser Kurs richtet sich an alle Kinder, die entspannt skaten lernen möchten. Wir vermitteln das Skateboarden von der richtigen Fußstellung, über legeres Anschieben, lässig Kurven fahren, standhaftes Bremsen und richtig Fallen. Wir zeigen die ersten einfachen Tricks und erzählen alles über das Material, auf dem wir fahren. Treffpunkt ist der Skateplatz unter den Basketballkörben. Schnappt euch also eure Schutzkleidung und kommt her. Bei schlechtem Wetter üben die Finger die Tricks auf der Fingerskateboardanlage im offenen Kinder- und Jugendhaus j.w.d. und wir können in kleinen Gruppen in der überdachten Minirampe fahren.

Selbstverständlich sind auch erwachsene AnfängerInnen und WiedereinsteigerInnen willkommen.

Eigenes Material ist immer klasse, aber wir können auch Helme und Leihbretter anbieten, wenn etwas fehlt oder nicht so gut rollt.

Der Kurs ist wetterabhängig, d.h. bei Regen, Sturm oder anderen Schlechtwetterbedingungen kann er leider nicht stattfinden. Im Zweifelfalls, fragt einfach bei uns vorher noch einmal nach.

Aus Erfahrung der letzten Jahre bitte beachten: das Angebot ist ein Skateboard-Kurs! Wir lehren nicht das Inline-Skaten, BMX, Scooter-Fahren, Waveboarding usw. Ein paar Schwünge mit Longboards zu machen, sollte kein Problem sein, aber im Fokus steht das klassische Skateboard.

Leitung: Tinko Jäckel

Ihr habt Fragen? Einfach melden unter: 0331-74797-12 oder jwd.lindenpark@stiftung-spi.de.
Weitere Termine: Mi. 30.10.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Lindenpark
Einlass: 16:00
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-06_Li_0_0.93114700_1504533860.jpg (Web)

23.10.2019 Mi Kurs:  Popgesang mit Anna 1
  Untertitel  Anfänger 7-14 Jahre
  Infotext  Teilnahmebeitrag: 25 € /Monat
Während der Brandenburger Schulferien und an Feiertagen finden keine Kurse statt.

Informationen & Anmeldung: 0331-7479720 oder jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Mi. 30.10.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: ZPop Seminarraum 1.OG
Einlass: 16:00
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2017-11-22_j._0_0.83694000_1543490847.jpg (Web)

23.10.2019 Mi Kurs:  Band mit Marvin
  Untertitel  Anfänger und Fortgeschrittene: 10-15 Jahre
  Infotext  Teilnahmebeitrag: 30 € /Monat
Während der Brandenburger Schulferien und an Feiertagen finden keine Kurse statt.

Informationen & Anmeldung: 0331-7479720 oder jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Mi. 30.10.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Mach Musik Keller 1
Einlass: 17:00
Beginn: 17:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-15_Ma_0_0.31487700_1545137861.jpg (Web)

23.10.2019 Mi Kurs:  Popgesang mit Anna 2
  Untertitel  14 bis 25 Jahre / für Fortgeschrittene
  Infotext  Teilnahmebeitrag: 30 € /Monat
Während der Brandenburger Schulferien und an Feiertagen finden keine Kurse statt.

Informationen & Anmeldung: 0331-7479720 oder jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Mi. 30.10.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: ZPop Seminarraum 1.OG
Einlass: 17:30
Beginn: 18:30
  Presse-Dateien  
 
2018-01-10_Ma_0_0.07059400_1543490934.jpg (Web)

23.10.2019 Mi Comedy:  AUSBILDER SCHMIDT
  Untertitel  „Die Lusche im Mann“
  Infotext  Weltweit hat das Luschen-Virus zugeschlagen! Die Männer verweichlichen zusehends. Dies wissen wir spätestens seit der "Männergrippe". Eben noch im Garten Holz gehackt bei Minus 20 Grad, zack "Männergrippe" und man hört tagelang ein leises Gejammere oder ein röchelndes "Mutti, Mutti hilf mir, ich sterbe".

Ja klar, die Zeiten ändern sich. Früher ging der Mann zur Jagd und das war es und reichte auch !
Heute muss er alles können: männlich aussehen, sensibel sein, zuhören können, Müll trennen, kochen, putzen, Baby wickeln, gebildet und belesen, Ikea Möbel aufbauen, und ja, Geld verdienen soll er auch noch und klagen soll er dabei natürlich nicht (was er allerdings in Form von Selbstgesprächen macht)!

Klar ! Der Mann muss mit seinen Aufgaben wachsen, aber er darf eben nicht das verlieren, was ihn ausmacht und wofür ihn die Frauen (und natürlich auch ein paar Männer) lieben: männlich sein !
Lange auf dem Klo sitzen, Zahntuben auflassen, sich mal prügeln, Bier trinken, im Keller seinen Hobbies nachgehen, grillen und einfach mal nicht reden müssen! Herrlich, der ein oder andere erinnert sich vielleicht noch daran.

Aber wie halte ich als Mann die Balance zwischen "ja Schatz ich mach das ja alles" und "Grmpffffppfff"? Wie komme ich als Frau mit einer Oberlusche klar und kitzle das bisschen Männlichkeit aus ihm heraus?

Fakt ist, der Luschen-Virus bleibt ein Leben lang im Körper, aber man kann damit leben. Sehr gut sogar.
Und es gibt einen, der es uns vorleben kann: Ausbilder Schmidt, DER ERLÖSER. Ausbilder Schmidt, der Reine, Ausbilder Schmidt, die Anti Lusche! Wer sich tagtäglich beim Bund mit Luschen, Warmduschern und Waldorfschülern rumärgern muss, der weiss was zu tun ist.

Ausbilder Schmidt in seinem neuem Comedy Programm gibt auf humorvolle Art und Weise viele Tipps, Anregungen und Lebensweisheiten. Und er verrät wo die Lusche in ihm steckt und wie er sich selber entluscht hat! Da bleibt kein Auge trocken, vergessen sie bitte Ihre Taschentücher nicht!

Homepage:
https://www.ausbilder-schmidt-live.de/

Facebook:
https://www.facebook.com/ausbilderschmidt.de/
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 18,00 € zzgl. Gebühren, inkl. Garderobenabgabe
Eintritt AK: 23,00 €
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2019-10-23_Sa_0_0.47952500_1544709024.jpg (Web)
2019-10-23_0_Saal_Ausbilder_Lusche_Hoch_A6.jpg (867 KB)
2019-10-23_0_Saal_Ausbilder_Lusche_Quer_A6.jpg (614 KB)
2019-10-23_0_Saal_Awelt_ManfredWegner_nahA6.jpg (410 KB)
2019-10-23_0_Saal_Awelt_Manfred_Wegner_hochThump.jpg (587 KB)
2019-10-23_0_Saal_Pressetext_DieLusche_Ausbilder.docx (183 KB)

24.10.2019 Do Kurs:  Schlagzeug mit Thomas 1
  Untertitel  Anfänger 7-9 Jahre
  Infotext  Teilnahmebeitrag: 40 € /Monat
Während der Brandenburger Schulferien und an Feiertagen finden keine Kurse statt.

Informationen & Anmeldung: 0331-7479720 oder jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Do. 31.10.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Mach Musik Keller 1
Einlass: 15:00
Beginn: 15:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-14_Ke_0_0.20223600_1512725422.jpg (Web)

24.10.2019 Do Kurs:  Schlagzeug mit Thomas 2
  Untertitel  Fortgeschrittene 10-14 Jahre
  Infotext  Teilnahmebeitrag: 40 € /Monat
Während der Brandenburger Schulferien und an Feiertagen finden keine Kurse statt.

Informationen & Anmeldung: 0331-7479720 oder jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Do. 31.10.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Mach Musik Keller 1
Einlass: 16:00
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-14_Ke_2_0.17909500_1512725619.jpg (Web)

24.10.2019 Do Kurs:  Schlagzeug mit Thomas 3
  Untertitel  Fortgeschrittene 14-18 Jahre
  Infotext  Teilnahmebeitrag: 40 € /Monat
Während der Brandenburger Schulferien und an Feiertagen finden keine Kurse statt.

Informationen & Anmeldung: 0331-7479720 oder jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Do. 31.10.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Mach Musik Keller 1
Einlass: 17:00
Beginn: 17:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-14_Ke_1_0.30323500_1512725919.jpg (Web)

26.10.2019 Sa Festival:  NICE TO HATE YOU #1
  Infotext  HATE YOU Streetwear presentzzz

"Nice to HATE YOU"

Live on Stage.. eine echte "Mixtura Explosiva Lindenparka"!

THE METEORS (UK) - The Kings of Psychobilly
The Kings of Psychobilly erobern sich nach 6 Jahren Potsdam Abstinenz die unheilige Bühne und eure verlorenen Seelen zurück. Einzige Ost-Show!!

V8 WANKERS (GER) - Vollgas Punk-n-Roll
Seit 2000 brettern Lutz Vegas und seine schwer tätowierten Dudes im Oktanrausch den dreckigen Punk-n-Roll Highway entlang...Motorcity Offenbach lässt grüßen.

THEE FLANDERS (GER) - Psychobilly/Punkabilly from Potsdamned
Die Quasi Lindenpark Hausband, gehören längst zu einer der erfolgreichsten Psychobilly- / Punkabilly Bands unseres Landes und ist immer wieder gern gesehen.

THE MONSTROSITIES (AT) - Psychobilly from Austria
Ein frisches Brett mit dem besten was Psychobilly zu bieten hat. Sonnenbrille aufgesetzt, Haare gestylt, Instrumente zur Hand und ab gehts mit Vollgas von Austria nach Potsdamned.

KONE KRAWALL KLUB (GER) - One Man Psychotrash from Leipzig
Herrliches Gemetzel zwischen Psychotrash, 20 Kippen und vielen Sternburg Bieren.
Genau das was wir brauchen um den Abend exzellent zu eröffnen!

ACHTUNG: Die Veranstaltung ist auf nur 666 Tickets begrenzt!!!

***

ENGLISH VERSION

HATE YOU Streetwear presentzzz

"Nice to HATE YOU"

Live on Stage… a real "Mixtura Explosiva Lindenparka"!

THE METEORS (UK) - The Kings of Psychobilly
After 6 years of abstinence in Potsdam, THE METEORS are now conquering the stage and your lost souls back. Only one Show in East-Germany

V8 WANKERS (GER) - Full throttle Punk-n-Roll
Since 2000, Lutz Vegas and his heavily tattooed dudes octane pregnant along the dirty Punk-n-Roll Highway...Motorcity Offenbach greets you.

THEE FLANDERS (GER) - Psychobilly/Punkabilly from Potsdamned
Lindenparks house band belongs to one of the most successful Psychobilly- / Punkabilly bands of our country and is always welcome.

THE MONSTROSITIES (AT) - Psychobilly of Austria
Sunglasses on, styled hair, instruments at hand and off we go at full throttle from Austria to Potsdamned.

KONE KRAWALL KLUB (GER) - One Man Psychotrash from Leipzig
Kone strikes wildly between Psychotrah 20 butts and many Sternburg beers. Exactly what we need to open the evening!

ATTENTION: Event is limited of only 666 Tickets!!!
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 25,80 € zzgl. Geb.
Eintritt AK: tba
Einlass: 18:00
Beginn: 18:30
  Presse-Dateien  
 
2019-10-26_Sa_0_0.92403600_1565711869.jpg (Web)
2019-10-26_presse_cp_0_Saal_68404457_1830069690429828_3883349540295671808_n.jpg (77 KB)
2019-10-26_presse_cp_0_Saal_NtHY_presseinfo_deutsch.pdf (281 KB)
2019-10-26_presse_cp_0_Saal_NtHY_presseinfo_english.pdf (254 KB)

27.10.2019 So Theater:  Showherbst für Kinder und Familien - Theater, Artistik und Witz mit Coq au Vin
  Untertitel  „Die große Zaubershow des Ala Labama“
  Infotext  Die Welt staunt über den großen Ala Labama und seine verblüffende Zauberkunst. Und nun endlich ist er in der Stadt! Der Höhepunkt der sensationellen Vorstellung ist der Hasenverwandlungstrick. Der zauberhafte Assistent Kent Ackie verpasst aber seinen Einsatz und bringt so ein großes Durcheinander ins Rollen.
ca.50 min, empfohlen für Kinder ab 3 Jahren

Das Kinder- und Familientheater Coq au Vin steht für außergewöhnliche Kinderproduktionen. Das Besondere und deutschlandweit Einmalige in unseren Stücken ist, dass Artisten und Komiker zu Schauspielern werden. Phantasievoll, spektakulär und amüsant werden Kindergeschichten rund um den Zirkus erzählt. Die humorvolle Erzählung steht dabei im Vordergrund. Artistische Elemente fließen in die Handlung mit ein und geben der Vorstellung Leichtigkeit und einen zauberhaften Charakter. Der Unterhaltungswert für die Eltern ist dabei ebenfalls sehr hoch. Die Darsteller agieren publikumsnah und ziehen die Kinder unmittelbar in das Geschehen mit ein. Es entsteht ein interaktives Theatererlebnis, in dem die Kinder nicht nur passiv zusehen, sondern aktiv teilnehmen und mitgestalten dürfen.

Der Preis "Kinder" gilt für alle Kinder bis einschl. 17 Jahren. Die "Ermäßigung Erwachsene" gilt für Student_innen, Rentner_innen, Arbeitslose und Schwerbehinderte bei Vorlage eines gültigen Ausweises.
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 9 €
Eintritt AK: tba
Eintritt erm.: 7 € (Kinder) 7,50 € (erm. Erw.)
Einlass: 15:00
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2019-10-27_Sa_0_0.49764100_1567079883.jpg (Web)
.jpg (3926 KB)

28.10.2019 Mo Kurs:  Schlagzeug mit Ole 1
  Untertitel  Anfänger 7-9 Jahre
  Infotext  Teilnahmebeitrag: 30 € /Monat
Während der Brandenburger Schulferien und an Feiertagen finden keine Kurse statt.

Informationen & Anmeldung: 0331-7479711 oder jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Mach Musik Keller 1
Einlass: 15:00
Beginn: 15:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Ma_0_0.02374100_1545136274.jpg (Web)

28.10.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 1
  Untertitel  7-14 Jahre | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 04.11.2019, Mo. 11.11.2019, Mo. 18.11.2019, Mo. 25.11.2019, Mo. 02.12.2019, Mo. 09.12.2019, Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 15:45
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_2_0.44760100_1504278110.jpg (Web)
2018-12-10_Sa_0.88294000_1504275380.jpg (Web)

28.10.2019 Mo Kurs:  Schlagzeug mit Ole 2
  Untertitel  Anfänger und Fortgeschrittene 10-14 Jahre
  Infotext  Teilnahmebeitrag: 30 € /Monat
Während der Brandenburger Schulferien und an Feiertagen finden keine Kurse statt.

Informationen & Anmeldung: 0331-7479720 oder jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Mach Musik Keller 1
Einlass: 16:00
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-11_Ma_1_0.98615300_1545136486.jpg (Web)

28.10.2019 Mo Kurs:  Schlagzeug mit Ole 3
  Untertitel  Fortgeschrittene 14-18 Jahre
  Infotext  Teilnahmebeitrag: 30 € /Monat
Während der Brandenburger Schulferien und an Feiertagen finden keine Kurse statt.

Informationen & Anmeldung: 0331-7479711 oder jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Mach Musik Keller 1
Einlass: 17:00
Beginn: 17:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-11_Ma_0_0.02069900_1545136680.jpg (Web)

28.10.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 2
  Untertitel  7-14 Jahren | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 04.11.2019, Mo. 11.11.2019, Mo. 18.11.2019, Mo. 25.11.2019, Mo. 02.12.2019, Mo. 09.12.2019, Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:30
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_3_0.72884100_1504278343.jpg (Web)
2017-09-04_Sa_0.47616400_1504275436.jpg (Web)

29.10.2019 Di Kurs:  Gitarre mit Phillip 1
  Untertitel  7-9 Jahre
  Infotext  Teilnahmebeitrag: 25 € /Monat
Während der Brandenburger Schulferien und an Feiertagen finden keine Kurse statt.

Informationen & Anmeldung: 0331-7479720 oder jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
  Eintritt / Zeiten  
Raum: ZPop Seminarraum 1.OG
Einlass: 15:00
Beginn: 15:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-12_Ke_0_0.34334500_1512655412.jpg (Web)

29.10.2019 Di Kurs:  Gitarre mit Phillip 2
  Untertitel  10-14 Jahre
  Infotext  Teilnahmebeitrag: 25 € /Monat
Während der Brandenburger Schulferien und an Feiertagen finden keine Kurse statt.

Informationen & Anmeldung: 0331-7479720 oder jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
  Eintritt / Zeiten  
Raum: ZPop Seminarraum 1.OG
Einlass: 16:00
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-12_Ke_2_0.24119500_1512656516.jpg (Web)

29.10.2019 Di Kurs:  Gesang und Gitarre mit Phillip
  Untertitel  Anfänger & Fortgeschrittene 14-25 Jahre
  Infotext  Teilnahmebeitrag: 25 € /Monat
Während der Brandenburger Schulferien und an Feiertagen finden keine Kurse statt.

Informationen & Anmeldung: 0331-7479720 oder jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
  Eintritt / Zeiten  
Raum: ZPop Seminarraum 1.OG
Einlass: 17:00
Beginn: 17:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-12_Ke_1_0.53433900_1512656669.jpg (Web)

29.10.2019 Di Kurs:  Sportzwerge 2
  Untertitel  ab 4 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa..

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. Geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 05.11.2019, Di. 12.11.2019, Di. 19.11.2019, Di. 26.11.2019, Di. 03.12.2019, Di. 10.12.2019, Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0.63943200_1504275483.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.77144600_1504275483.jpg (Web)

29.10.2019 Di Konzert:  TERRY BOZZIO
  Untertitel  „Reality Tour“ 2019 Europe
  Infotext  Drum Legend Terry Bozzio's “Reality Tour” 2019 Europe

Los Angeles, CA – Schlagzeug Legende Terry Bozzio, bekannt für seine Zusammenarbeit mit Frank Zappa, Jeff Beck, UK und seine umjubelten Solo-Auftritte, kommt mit seiner „An Evening with Terry Bozzio“ Europa Tour! Während seiner Tour wird er in mehr als 10 Ländern von Belgien über Berlin nach Litauen und Schweden etc. Konzerte geben. Bei seiner Schlagzeug Solo-Performance wird er Stücke aus seiner ganzen Karriere und Improvisationen spielen. Dieser Abend ist definitiv kein Workshop! Erlebt Terry Bozzio und sein riesiges, wie eine Skulptur anmutendes Schlagzeug Kit aus nächster Nähe zum ersten Mal in ganz Europa an Veranstaltungsorten mit Sitzplätzen.

„Terry Bozzio“ – An Evening of Solo Drum Music“ ist eine einzigartige Performance auf dem größten gestimmten Schlagzeug und Percussion Set der Welt – so intensiv, dynamisch, spirituell, melodisch, orchestral und stimmungsvoll. Man muss Terry Bozzio einfach live erlebt haben, um zu verstehen, dass Bozzio ein Künstler ist, der fasziniert, begeistert und mitreist – und dies eben ganz zufällig am Schlagzeug. Terry Bozzio besitzt die Fähigkeit, zur gleichen Zeit Bassläufe zu spielen und darüber die Melodie. Aufgrund seiner hochentwickelten Koordinationskenntnisse ist es ihm möglich ein komplettes musikalisches Werk nur auf dem Schlagzeug-Kit zu erschaffen. Terry Bozzio „erzählt Geschichten“ indem er sich Percussion-Stile des Jazz, der Klassik und Ethno-Stile der ganzen Welt bedient. Er versteht es, sein Publikum zu hypnotisieren und es mit ausgewählten Stücken, gespickt mit Gegensätzen, Vielfalt und Leidenschaft, zu begeistern.

Terry konnte riesigen Erfolg verbuchen mit der letzten Nord-Amerika-Toureen von Küste zu Küste und ebenso mit seinen Solo-Schlagzeug Performance-Touren in Europa (2012 machte er Schlagzeilen mit seinem Auftritt beim Jazz Festival Frankfurt – dem ältesten Jazz-Festival der Welt – und 2013 mit ausverkauften Konzerten in Schweden, Deutschland, Osteuropa und Frankreich, sowie 2015 als eine der Top Acts beim Leverkusener Jazztage). Terrys Performance entspricht nicht einem 2-stündigen bombastischen Schlagzeugsolo, sondern „an evening with Terry Bozzio“ ist Musik auf dem Schlagzeug.
Bei den meisten Stücken begleitet Bozzio sich selbst mit Basslinien während er auf dem gestimmten Schlagzeug die Melodie spielt. Ihr werdet klassische Formen und Strukturen erkennen, sowie elektronische Loops und stimmungsvolle Percussioneffekte und natürlich auch aufregendes und wildes Schlagzeugspiel, welches euch mitreißen wird!

Terry Bozzio Composer Series“ ist jetzt weltweit veröffentlicht !
59 Kompositionen mit 59 Zeichnungen für jeden Titel auf 4 CDs plus eine Live-Konzert/Interview/Drum setup DVD & Art Bootlet in Plattengröße. (Ward Record Label). Für diejenigen, die Terry bereits auf dieser Tour gesehen haben: die house music war nur ein kleiner Teil seiner Performance. Terry hat während seiner ganzen Karriere in allen Genres komponiert: Klassik, Fusion, Electronic, Ambient, Rock & Jazz!
Während der letzten 4 Jahrzehnte hat er mit seiner Hingabe für einzigartige Rhythmen und seinen umjubelten Aufnahmen ein außerordentliches musikalisches Vermächtnis geschaffen. Im April 2014 wagte Terry sich in ein anderes künstlerisches Genre mit der Veröffentlichung seiner Kunstsammlung [RHYTHM] + [SKETCH]. Die Kollektion ist nur erhältlich unter www.terrybozzioart.com. In dieser Kollektion fügt sich quasi seine künstlerisches Werks der letzten 3 Jahrzehnten und Kunst in abstrakter Optik inspiriert durch Rhythmus zusammen.

Mit dem Projekt [RHYTHM] + [SKETCH] begann Bozzio vor einem Jahr. Es handelt sich hierbei um hoch limitierte Kunstwerke auf Leinwand. Optisch ist die Kollektion eine einzigartige Fusion von Tinte-Zeichnungen, die Bozzio während seiner Karriere schuf, und seinen Interpretationen auf dem neuen Medium mit Rhythmus-auf-der-Leinwand – also das Erschaffen abstrakter Kunst indem er eine Rhythmus Performance und eine leichte Bewegung auf die Leinwand bringt. Während des kreativen Schaffensprozesses arbeitete Bozzio mit dem Los Angeles Art Team SceneFour zusammen. SceneFour ist verantwortlich für den Rhythmus-auf- der-Leinwand. Dabei arbeiteten sie ausschließlich mit den weltbesten Schlagzeugern um aus der Performance diese abstrakte Kunst zu erschaffen. „Terrys Kollektion ist ein bemerkenswerter Schritt nach vorn. „Sein Stil ist so einzigartig, dass der kritische Betrachter sofort überzeugt ist, sobald er die Bögen und Techniken erkennt, die Bozzio beherrscht.“ bemerkt der Co-Gründer von SceneFour Cory Danziger.

Ganz natürlich fügen sich Terrys Zeichnungen in die Rhythmus-Kreation ein. Es gibt Parallelen zwischen seinem Spiel am Schlagzeug-Kit und seiner künstlerischen Arbeit. Es ist sehr eindrucksvoll wie konsequent seine Kreativität auch beim Wechsel zwischen den Genres ist. Insgesamt beinhaltet Bozzios Kollektion 12 verschiedene Arbeiten, wovon nur eine limitierte Zahl jedes einzelnen Bildes erhältlich ist. Jede Arbeit ist nummeriert und von Bozzio persönlich signiert. Wenn Sie mehr erfahren wollen, tragen Sie sich bitte auf der Interessentenliste ein unter www.terrybozzioart.com

Großformatige Bilder der [RHYTHM] + [SKETCH] Kollektion werden als Hintergrund von Terrys Bühnenbild bei der Tour zu sehen sein.

„Ich möchte einfach Musik am Schlagzeug machen“ – Terry Bozzio
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 22 € zzgl. Gebühren, inkl. Garderobenabgabe
Eintritt AK: 27 €
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2019-10-29_Sa_0_0.04278600_1558002900.jpg (Web)
2019-10-29_0_Saal_Pressemitteilung_deutsch.docx (15 KB)
2019-10-29_0_Saal_Pressemitteilung_englisch.docx (14 KB)
2019-10-29_0_Saal_Terry_Bozzio_Press_Photo_2_-klein.jpg (434 KB)
2019-10-29_0_Saal_Terry_Bozzio_Press_Photo_2_-_2017.jpg (4099 KB)

30.10.2019 Mi Kurs:  Klangzwerge 1
  Infotext  ab 6-18 Monaten | 25 € / Monat | j.w.d

Wir laden Dich mit Deinem Kind ins j.w.d. zum gemeinsamen Singen und Drauf-los-Spielen ein, zum
Klänge-Entdecken, zum Lauschen, zu musikalischem Fingerspiel und vielleicht auch dem ein oder andere
Tänzchen. In angenehmer Atmosphäre kannst Du Dich mit Deinem Kind geborgen fühlen. Unser Zusammensein ist von Musik geprägt und gerne kannst Du danach noch auf dem Gelände des Lindenparks verweilen,
den Spielplatz nutzen und die anderen Kursteilnehmer*innen näher kennenlernen.

Zu meiner Person:

Hallo! Ich heiße Joanna Waluszko, aber du kannst mich Asia nennen. Seit meiner Studienzeit betreue ich
musikalisch Amateur-und Jugendtheatergruppen als Gesangspädagogin und
Regisseurin. Als ich eine Mama von zwei Kindern wurde, habe ich die musikalische Früherziehung in meiner Arbeit initiiert. Durch meine Kinder wurde ich zur leidenschaftlichen Klangkünstlerin und Liedermacherin.
Babys und Kinder haben mir viele kreative und abstrakte Impulse gezeigt. Möglichkeiten, wie den Klang als positiv beeinflussendes, manchmal sogar heilendes
Instrument zu nutzen. Ich freue mich, mit den kleinen Zwergen in den Kosmos der Musik einzutauchen. Gemeinsam können wir eine Aufmerksamkeit für ganz feine Musiksphären öffnen und entwickeln, damit in unserem Leben ein Licht der Leichtigkeit scheint.


Leitung: Joanna Waluszko
Informationen & Anmeldung: 0331-74797-12 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Kursstart: 03.01.2018 / max. 8 Teilnehmer*innen, Anmeldungen erforderlich
Weitere Termine: Mi. 06.11.2019, Mi. 13.11.2019, Mi. 20.11.2019, Mi. 27.11.2019, Mi. 04.12.2019, Mi. 11.12.2019, Mi. 18.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: j.w.d.
Einlass: 10:00
Beginn: 10:00
  Presse-Dateien  
 
2018-01-03_j._1_0.29644800_1511863872.jpg (Web)

30.10.2019 Mi Kurs:  Klangzwerge 2
  Infotext  ab 2-4 Jahre | 25 € / Monat | j.w.d

Wir laden Dich mit Deinem Kind ins j.w.d. zum gemeinsamen Singen und Drauf-los-Spielen ein, zum
Klänge-Entdecken, zum Lauschen, zu musikalischem Fingerspiel und vielleicht auch dem ein oder andere
Tänzchen. In angenehmer Atmosphäre kannst Du Dich mit Deinem Kind geborgen fühlen. Unser Zusammensein ist von Musik geprägt und gerne kannst Du danach noch auf dem Gelände des Lindenparks verweilen,
den Spielplatz nutzen und die anderen Kursteilnehmer*innen näher kennenlernen.

Zu meiner Person:

Hallo! Ich heiße Joanna Waluszko, aber du kannst mich Asia nennen.
Seit meiner Studienzeit betreue ich musikalisch Amateur-und Jugendtheatergruppen als Gesangspädagogin und Regisseurin.
Als ich eine Mama von zwei Kindern wurde, habe ich die musikalische Früherziehung in meiner Arbeit initiiert.
Durch meine Kinder wurde ich zur leidenschaftlichen Klangkünstlerin und Liedermacherin.
Babys und Kinder haben mir viele kreative und abstrakte Impulse gezeigt. Möglichkeiten, wie den Klang als positiv beeinflussendes, manchmal sogar heilendes Instrument zu nutzen. Ich freue mich, mit den kleinen Zwergen in den Kosmos der Musik einzutauchen. Gemeinsam können wir eine Aufmerksamkeit für ganz feine Musiksphären öffnen und entwickeln, damit in unserem Leben ein Licht der Leichtigkeit scheint.


Leitung: Joanna Waluszko
Informationen & Anmeldung: 0331-74797-12 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Kursstart: 03.01.2018 / max. 8 Teilnehmer*innen, Anmeldungen erforderlich
Weitere Termine: Mi. 06.11.2019, Mi. 13.11.2019, Mi. 20.11.2019, Mi. 27.11.2019, Mi. 04.12.2019, Mi. 11.12.2019, Mi. 18.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: j.w.d.
Einlass: 15:00
Beginn: 15:00
  Presse-Dateien  
 
2019-08-26_j._0.11770500_1566217193.jpg (Web)

30.10.2019 Mi Kurs:  Skatepiloten
  Untertitel  kostenfrei
  Infotext  Dieser Kurs richtet sich an alle Kinder, die entspannt skaten lernen möchten. Wir vermitteln das Skateboarden von der richtigen Fußstellung, über legeres Anschieben, lässig Kurven fahren, standhaftes Bremsen und richtig Fallen. Wir zeigen die ersten einfachen Tricks und erzählen alles über das Material, auf dem wir fahren. Treffpunkt ist der Skateplatz unter den Basketballkörben. Schnappt euch also eure Schutzkleidung und kommt her. Bei schlechtem Wetter üben die Finger die Tricks auf der Fingerskateboardanlage im offenen Kinder- und Jugendhaus j.w.d. und wir können in kleinen Gruppen in der überdachten Minirampe fahren.

Selbstverständlich sind auch erwachsene AnfängerInnen und WiedereinsteigerInnen willkommen.

Eigenes Material ist immer klasse, aber wir können auch Helme und Leihbretter anbieten, wenn etwas fehlt oder nicht so gut rollt.

Der Kurs ist wetterabhängig, d.h. bei Regen, Sturm oder anderen Schlechtwetterbedingungen kann er leider nicht stattfinden. Im Zweifelfalls, fragt einfach bei uns vorher noch einmal nach.

Aus Erfahrung der letzten Jahre bitte beachten: das Angebot ist ein Skateboard-Kurs! Wir lehren nicht das Inline-Skaten, BMX, Scooter-Fahren, Waveboarding usw. Ein paar Schwünge mit Longboards zu machen, sollte kein Problem sein, aber im Fokus steht das klassische Skateboard.

Leitung: Tinko Jäckel

Ihr habt Fragen? Einfach melden unter: 0331-74797-12 oder jwd.lindenpark@stiftung-spi.de.
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Lindenpark
Einlass: 16:00
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-06_Li_0_0.93114700_1504533860.jpg (Web)

30.10.2019 Mi Kurs:  Popgesang mit Anna 1
  Untertitel  Anfänger 7-14 Jahre
  Infotext  Teilnahmebeitrag: 25 € /Monat
Während der Brandenburger Schulferien und an Feiertagen finden keine Kurse statt.

Informationen & Anmeldung: 0331-7479720 oder jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
  Eintritt / Zeiten  
Raum: ZPop Seminarraum 1.OG
Einlass: 16:00
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2017-11-22_j._0_0.83694000_1543490847.jpg (Web)

30.10.2019 Mi Kurs:  Band mit Marvin
  Untertitel  Anfänger und Fortgeschrittene: 10-15 Jahre
  Infotext  Teilnahmebeitrag: 30 € /Monat
Während der Brandenburger Schulferien und an Feiertagen finden keine Kurse statt.

Informationen & Anmeldung: 0331-7479720 oder jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Mach Musik Keller 1
Einlass: 17:00
Beginn: 17:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-15_Ma_0_0.31487700_1545137861.jpg (Web)

30.10.2019 Mi Kurs:  Popgesang mit Anna 2
  Untertitel  14 bis 25 Jahre / für Fortgeschrittene
  Infotext  Teilnahmebeitrag: 30 € /Monat
Während der Brandenburger Schulferien und an Feiertagen finden keine Kurse statt.

Informationen & Anmeldung: 0331-7479720 oder jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
  Eintritt / Zeiten  
Raum: ZPop Seminarraum 1.OG
Einlass: 17:30
Beginn: 18:30
  Presse-Dateien  
 
2018-01-10_Ma_0_0.07059400_1543490934.jpg (Web)

31.10.2019 Do Kurs:  Schlagzeug mit Thomas 1
  Untertitel  Anfänger 7-9 Jahre
  Infotext  Teilnahmebeitrag: 40 € /Monat
Während der Brandenburger Schulferien und an Feiertagen finden keine Kurse statt.

Informationen & Anmeldung: 0331-7479720 oder jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Mach Musik Keller 1
Einlass: 15:00
Beginn: 15:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-14_Ke_0_0.20223600_1512725422.jpg (Web)

31.10.2019 Do Familienfest:  HALLOWEEN FÜR DIE FAMILIE
  Infotext  Alle Jahre wieder wird es am letzten Oktobertag schaurig schön im Lindenpark. Aus Skatepark und Spielplatz wird ein Geisterland, in dem es allerhand zu entdecken gibt. Welche Gestalten kommen denn da hinter den Bäumen hervor? Wie gruselig kann mein selbstgeschnitzter Kürbis aussehen? Und was gibt es leckeres am Hexen-Imbiss? Und zum Finale wartet eine mystische Feuershow.
Ein wunderbarer Nachmittag und Abend für kleine und große Gruselfans, bei dem das Mitmachen im Kostüm erst recht Spaß macht. Traut euch und kommt vorbei!
  Eintritt / Zeiten  
Raum: j.w.d.
Eintritt AK: Ki. bis 2 J. frei / Ki. ab 3 J. 3€/ Erw. 4€
Einlass: 16:00
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2019-10-31_j._0_0.31706900_1568218114.jpg (Web)

31.10.2019 Do Kurs:  Schlagzeug mit Thomas 2
  Untertitel  Fortgeschrittene 10-14 Jahre
  Infotext  Teilnahmebeitrag: 40 € /Monat
Während der Brandenburger Schulferien und an Feiertagen finden keine Kurse statt.

Informationen & Anmeldung: 0331-7479720 oder jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Mach Musik Keller 1
Einlass: 16:00
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-14_Ke_2_0.17909500_1512725619.jpg (Web)

31.10.2019 Do Kurs:  Schlagzeug mit Thomas 3
  Untertitel  Fortgeschrittene 14-18 Jahre
  Infotext  Teilnahmebeitrag: 40 € /Monat
Während der Brandenburger Schulferien und an Feiertagen finden keine Kurse statt.

Informationen & Anmeldung: 0331-7479720 oder jugend.lindenpark@stiftung-spi.de
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Mach Musik Keller 1
Einlass: 17:00
Beginn: 17:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-14_Ke_1_0.30323500_1512725919.jpg (Web)

31.10.2019 Do Party:  HALLOWEENPARTY - NIGHTMARE IM LINDENPARK
  Infotext  Wir wissen, was ihr letzten Sommer getan habt! Chucky Die Mörderpuppe, hat uns von eurem Wrong Turn auf dem Friedhof der Kuscheltiere verraten…
Deshalb seid ihr einer der Verdammten und solltet am 31. Oktober unbedingt das Haus der 1000 Leichen, den Lindenpark aufsuchen. Dort warten nicht nur El exorcista, Psycho oder Edward Sissorhands auf euch, die eine oder andere Bloody Mary wird es vielleicht auch geben. Außerdem wird es eine gruselige Paranormal Activity geben, die euch auch 28 Days Later sicher noch zum Screamen bringt! Natürlich wird auch die A Nightmare on Elm Street nicht fehlen, auf der ihr euch mit Rings Movie fotografieren lassen könnt. Uuuund selbstverständlich wird keinesfalls auf Silent Hill gemacht, laute Musik ist garantiert wie Kettensägen in Texas Chainsaw Massacre.
Das ist eure Final Destination, also folgt eurem Basic Instinct!

Auf der Main Stage laufen den Abend über „Nil Time Favorites“ und die Second Stage wird mit „Reggaeton, Dancehall, Moombahton, Latin & Hip Hop“ bespielt.
Essen gibt's den Abend über auch, weitere Infos folgen. Spezialpreise, wie im Nil, gibt’s auf ausgewählte Getränke, wie Cuba Libre für 3,50€, Bier vom Fass für 2€ und Wasser aus dem Hahn natürlich kostenlos.
Den perfekten Start erhalten alle Vorverkaufsteilnehmer mit einem horrormäßigen Special-Shot.
Vorverkaufstermine:
In den Mensen je von 11:00 bis 14:00 Uhr:
++ 17.10 WarmUp
++ 28.10. Griebnitzsee & Golm
++ 29.10. Golm & Neues Palais
++ 30.10. Griebnitzsee & Neues Palais
Oder ihr besorgt euch die Karten online unter dem Ticketlink (siehe oben).
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 3€ Studis, sonst 6€ zzgl. Geb.
Eintritt AK: 5€ Studis, sonst 8€
Einlass: 22:00
Beginn: 22:00
  Presse-Dateien  
 
2019-10-31_Sa_0_0.74623400_1568375398.jpg (Web)

November 2019
01.11.2019 Fr Konzert:  RUSSKAJA
  Untertitel  No One Is Illegal
  Infotext  Als erstes: Die Stühle aus dem Saal nehmen, die Tanzfläche freiräumen, die Getränke verteilen und sich in Tanz-Mosh-Polka-Position bringen: RUSSKAJA kommen und es darf gefeiert werden! Alle sind willkommen, keiner muss draußen bleiben, egal wo er herkommt. Auf ihrem sechsten Album No One Is Illegal reißen RUSSKAJA nicht nur musikalische Grenzen nieder, sondern mischen sich ein: Einfach mal sagen, was Sache ist, und das heißt: Miteinander statt gegeneinander.

Mit 12 bläserstarken, rockenden und enorm tanzbaren Tracks verknüpfen RUSSKAJA auf No One Is Illegal den Ernst des Lebens mit der Freude am Dasein. „It’s time for a love revolution, we’re gonna change the world“, shoutet Frontmann Georgij Makazaria mit seiner markanten Stimme im Song Love Revolution und bringt damit auf den Punkt, wofür RUSSKAJA stehen: Ein Lebensgefühl, das alle Menschen verbindet und das keine Grenzen akzeptiert. Kosmopolitisch, positiv und mit Spaß am Leben. Die Texte auf Russisch, Deutsch und Englisch, die Musik in aller Welt zuhause: Rock, Ska, ein Hauch Latino-Groove und natürlich jede Menge aufputschende Turbopolka und Russendisko. So reißt man Mauern ein und bringt Menschen zusammen. Auch der Titelsong No One Is Illegal macht mit seinem deutsch-englischen Text auf russischen Melodiefetzen und mit einer herzerwärmenden Violine klar, wo diese Band steht: Dort wo keiner ausgeschlossen wird.

Die Musik von RUSSKAJA ist so multinational wie die Band selbst: Der gebürtige Russe Georgij Alexandrowitsch Makazaria lebt seit 1990 in Wien und rief RUSSKAJA im Jahr 2005 ins Leben, nachdem er die Metal-Combo Stahlhammer verlassen hatte. Von Anfang an dabei waren der ukrainische Bassmann Dimitrij Miller und HG Guternigg, der die selbst entwickelte „Potete“ (eine Mischung aus Posaune und Trompete) spielt und u.a. bei der Jazz-Legende Joe Zawinul lernte. Ebenfalls im Team sind Gitarrist Engel Mayr, Drummer Mario Stübler, Trompeter Rainer Gutternigg und Mia Nova an der E-Violine.
Seit 2007 ist die in Wien ansässige Band die Hausband der ORF-Late Night-Show „Willkommen Österreich“, in der sie bereits neben Helene Fischer, Nena, Herbert Grönemeyer, Sarah Connor und vielen anderen zu sehen waren. Viermal in Folge standen RUSSKAJA beim legendären Wacken-Festival auf der Bühne (2011-2014 und 2017) und auch sonst gibt es kaum ein relevantes Festival, das sie nicht befeuert haben: Taubertal, Open Flair, Chiemsee Reggae, Deichbrand, Montreal Jazz Fest, Sonnenrot und –zig andere Events wurden von ihrem Highspeed-Polka-Ska-Groove erschüttert, so dass seit 2005 über 1000 gefeierte Auftritte zusammenkamen. Mehr als 20 Millionen Streams und 30 Millionen YouTube Views gehen auf ihre Kappe.
Schon das erste RUSSKAJA-Album Kasatchok Superstar (2008), das zwei Jahre nach der Debüt-EP Dawai Dawai (2006) erschien, spielte sich in die Top-15 der Österreichischen Charts, die Nachfolge-Alben Russian Voodo (2010), Energia (2013), Peace Love & Russian Roll (2015) und Kosmopoliturbo (2017) schafften es jeweils in die Austria Top-50.

Die Band selbst beschreibt sich als das „genaue Gegenteil von Easy Listening. Ein Clash aus Trash-Metal, Weltjazz, funky Zeugs und rotzigem Rock. Sie ist verschwitzt und ruft: Tanzt! Tanzt! Tanzt!“ Und dass man tanzen und es trotzdem ernst meinen kann, beweist No One Is Illegal mit aufputschenden Beats, lärmigen Bläsern, rotzigen Gitarren, wimmernden bis kreischenden Violinen und nicht zuletzt der rauen und lebenslustigen Stimme Makazarias, der in den Songs ein großartiges, weltenverbindendes Statement nach dem anderen raushaut. „Oh je, Politik…“ mag da der Zauderhans denken, doch der RUSSKAJA-Fan antwortet tanzend: „Oh ja, Politik! Vor allem, wenn es Spaß macht und man dazu tanzen kann.“

Warum RUSSKAJA gerade heute so wichtig sind, erklärt der langjährige RUSSKAJA-Vertraute, weitgereiste Buch-Autor und Erfinder der Russendisko Wladimir Kaminer:
„Wenn ich die Augen schließe und die Musik von Russkaja höre, stelle ich mir unseren Planeten vor, der sich immer schneller dreht, um seine eigene Achse und um die Sonne herum. Die Menschen drehen sich mit. Noch nie war das Reisen so leicht und die Unzufriedenheit so groß, das bringt die Massen in Bewegung. Die Syrer aus zerbombten Städten bevölkern alte Kasernen, meine amerikanischen Bekannten, die von ihrer Präsidentenwahl verstimmt sind, wollen nach Europa auswandern, die Russen haben letztes Jahr eine Rekordzahl an Asylanträgen in Amerika gestellt, bei den Deutschen sind alle Kreuzfahrten ausgebucht.
Der Dreh der Erde ist unaufhaltsam, er wird schneller, leichter und bunter. Und die Musik von Russkaja auch.“

Homepage:
https://www.russkaja.com/

Facebook:
https://www.facebook.com/russkajaofficial/
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 21 € zzgl. Gebühren
Eintritt AK: tba.
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2019-11-01_Sa_0_0.00567800_1558451681.jpg (Web)
2019-11-01_0_Saal_Russkaja_-_No_One_Is_Illegal_Herbst_2019.docx (91 KB)
2019-11-01_0_Saal_Russkaja_4_sw.jpg (786 KB)
2019-11-01_0_Saal_Russkaja_7_HK.JPG (715 KB)
2019-11-01_0_Saal_Russkaja_7_HK_klein.jpg (466 KB)
2019-11-01_0_Saal_Russkaja_8a.jpg (1235 KB)

04.11.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 1
  Untertitel  7-14 Jahre | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 11.11.2019, Mo. 18.11.2019, Mo. 25.11.2019, Mo. 02.12.2019, Mo. 09.12.2019, Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 15:45
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_2_0.44760100_1504278110.jpg (Web)
2018-12-10_Sa_0.88294000_1504275380.jpg (Web)

04.11.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 2
  Untertitel  7-14 Jahren | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 11.11.2019, Mo. 18.11.2019, Mo. 25.11.2019, Mo. 02.12.2019, Mo. 09.12.2019, Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:30
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_3_0.72884100_1504278343.jpg (Web)
2017-09-04_Sa_0.47616400_1504275436.jpg (Web)

05.11.2019 Di Kurs:  Sportzwerge Kurs 1
  Untertitel  ab 2 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa.

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 12.11.2019, Di. 19.11.2019, Di. 26.11.2019, Di. 03.12.2019, Di. 10.12.2019, Di. 17.12.2019, Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 16:30
Beginn: 16:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0_0.64252300_1504279815.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.10944100_1504275460.jpg (Web)

05.11.2019 Di Kurs:  Sportzwerge 2
  Untertitel  ab 4 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa..

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. Geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 12.11.2019, Di. 19.11.2019, Di. 26.11.2019, Di. 03.12.2019, Di. 10.12.2019, Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0.63943200_1504275483.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.77144600_1504275483.jpg (Web)

06.11.2019 Mi Kurs:  Klangzwerge 1
  Infotext  ab 6-18 Monaten | 25 € / Monat | j.w.d

Wir laden Dich mit Deinem Kind ins j.w.d. zum gemeinsamen Singen und Drauf-los-Spielen ein, zum
Klänge-Entdecken, zum Lauschen, zu musikalischem Fingerspiel und vielleicht auch dem ein oder andere
Tänzchen. In angenehmer Atmosphäre kannst Du Dich mit Deinem Kind geborgen fühlen. Unser Zusammensein ist von Musik geprägt und gerne kannst Du danach noch auf dem Gelände des Lindenparks verweilen,
den Spielplatz nutzen und die anderen Kursteilnehmer*innen näher kennenlernen.

Zu meiner Person:

Hallo! Ich heiße Joanna Waluszko, aber du kannst mich Asia nennen. Seit meiner Studienzeit betreue ich
musikalisch Amateur-und Jugendtheatergruppen als Gesangspädagogin und
Regisseurin. Als ich eine Mama von zwei Kindern wurde, habe ich die musikalische Früherziehung in meiner Arbeit initiiert. Durch meine Kinder wurde ich zur leidenschaftlichen Klangkünstlerin und Liedermacherin.
Babys und Kinder haben mir viele kreative und abstrakte Impulse gezeigt. Möglichkeiten, wie den Klang als positiv beeinflussendes, manchmal sogar heilendes
Instrument zu nutzen. Ich freue mich, mit den kleinen Zwergen in den Kosmos der Musik einzutauchen. Gemeinsam können wir eine Aufmerksamkeit für ganz feine Musiksphären öffnen und entwickeln, damit in unserem Leben ein Licht der Leichtigkeit scheint.


Leitung: Joanna Waluszko
Informationen & Anmeldung: 0331-74797-12 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Kursstart: 03.01.2018 / max. 8 Teilnehmer*innen, Anmeldungen erforderlich
Weitere Termine: Mi. 13.11.2019, Mi. 20.11.2019, Mi. 27.11.2019, Mi. 04.12.2019, Mi. 11.12.2019, Mi. 18.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: j.w.d.
Einlass: 10:00
Beginn: 10:00
  Presse-Dateien  
 
2018-01-03_j._1_0.29644800_1511863872.jpg (Web)

06.11.2019 Mi Kurs:  Klangzwerge 2
  Infotext  ab 2-4 Jahre | 25 € / Monat | j.w.d

Wir laden Dich mit Deinem Kind ins j.w.d. zum gemeinsamen Singen und Drauf-los-Spielen ein, zum
Klänge-Entdecken, zum Lauschen, zu musikalischem Fingerspiel und vielleicht auch dem ein oder andere
Tänzchen. In angenehmer Atmosphäre kannst Du Dich mit Deinem Kind geborgen fühlen. Unser Zusammensein ist von Musik geprägt und gerne kannst Du danach noch auf dem Gelände des Lindenparks verweilen,
den Spielplatz nutzen und die anderen Kursteilnehmer*innen näher kennenlernen.

Zu meiner Person:

Hallo! Ich heiße Joanna Waluszko, aber du kannst mich Asia nennen.
Seit meiner Studienzeit betreue ich musikalisch Amateur-und Jugendtheatergruppen als Gesangspädagogin und Regisseurin.
Als ich eine Mama von zwei Kindern wurde, habe ich die musikalische Früherziehung in meiner Arbeit initiiert.
Durch meine Kinder wurde ich zur leidenschaftlichen Klangkünstlerin und Liedermacherin.
Babys und Kinder haben mir viele kreative und abstrakte Impulse gezeigt. Möglichkeiten, wie den Klang als positiv beeinflussendes, manchmal sogar heilendes Instrument zu nutzen. Ich freue mich, mit den kleinen Zwergen in den Kosmos der Musik einzutauchen. Gemeinsam können wir eine Aufmerksamkeit für ganz feine Musiksphären öffnen und entwickeln, damit in unserem Leben ein Licht der Leichtigkeit scheint.


Leitung: Joanna Waluszko
Informationen & Anmeldung: 0331-74797-12 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Kursstart: 03.01.2018 / max. 8 Teilnehmer*innen, Anmeldungen erforderlich
Weitere Termine: Mi. 13.11.2019, Mi. 20.11.2019, Mi. 27.11.2019, Mi. 04.12.2019, Mi. 11.12.2019, Mi. 18.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: j.w.d.
Einlass: 15:00
Beginn: 15:00
  Presse-Dateien  
 
2019-08-26_j._0.11770500_1566217193.jpg (Web)

06.11.2019 Mi Konzert:  HERBSTBRÜDER
Genre: Singer Songwriter
  Untertitel  Regentropfen auf Asphalt Tour 2019-Teil II
  Infotext  HERBSTBRÜDER, das sind CIHAN MORSÜNBÜL (Gesang) und MARKUS BREMM (Gesang, Gitarre).

Die beiden leidenschaftlichen Musiker lernten sich 2015 während der 5. Staffel der Musiksendung „The Voice of Germany“ kennen. Nachdem sie im Rahmen der „Blind Auditions“ im Team von STEFANIE KLOSS von SILBERMOND gelandet waren, durften sie sich bei den „Battles“ das erste Mal die Bühne teilen.
Die Wege der beiden trennten sich nach der Sendung zunächst, doch fanden CIHAN und MARKUS ein halbes Jahr später in Berlin wieder zusammen. Aus der noch vorhandenen Euphorie der gemeinsamen musikalischen Erfahrungen entwickelte sich schnell eine Eigendynamik, die beide letztendlich vor die Entscheidung stellte, ob sie die Sache ernsthaft weiterbetreiben wollen. Die eindeutige Antwort war „ja“ – die HERBSTBRÜDER waren geboren. Erste Songs wurden geschrieben und Anfang 2017 stand mit der EP „Immun“ die erste Veröffentlichung an, im April 2018 folgte die zweite EP „Wir sehen uns wieder“.
Das Singer-Songwriter-Duo präsentierte seine Musik bis dahin ausschließlich auf den Straßen der Hauptstadt. Die beiden Wahl-Berliner gingen diesen mutigen Schritt, um Spielerfahrung zu sammeln. Mit diesem ungewöhnlichen Vorgehen bauten sie sich eine stabile „Fanbase“ auf – und zogen auch bald mediale Aufmerksamkeit auf sich.
Von der Straße auf die Bretter, die die Welt bedeuten: Das Singer-Songwriter-Duo HERBSTBRÜDER hat offenbar einen Nerv getroffen, was sie auch live beweisen.

Homepage: https://www.herbstbrueder.com/

Facebook: https://www.facebook.com/herbstbrueder/
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 19 € zzgl. Geb.
Eintritt AK: 25 €
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2019-11-06_Sa_0_0.88848300_1554989618.jpg (Web)
2019-11-06_presse_cp_0_Saal_Alexander_Freund.jpg (7509 KB)
2019-11-06_presse_cp_0_Saal_HERBSTBRUeDER_Presseinfo_Stand_April_2019.pdf (191 KB)
2019-11-06_presse_cp_0_Saal_Sven_Hagolani.jpg (1540 KB)

07.11.2019 Do Comedy:  LARS REDLICH
  Untertitel  Lars Butt Not Least
  Infotext  Das erste Soloprogramm des sympathischen Berliner Entertainers

Lars Redlich – Der Thermomix unter den Kleinkünstlern: Er singt, swingt, springt von der Sopran-Arie in den Hip Hop, mimt den Rocker, die Diva, zückt die Klarinette für eine Klezmer-Nummer, textet Hits wie „Mandy“ oder „Ladies‘ Night“ brüllend komisch um und unternimmt einen zweistündigen Frontalangriff auf die Lachmuskeln! Seine eigenen Songs zeugen von Phantasie und grandiosem Humor, wie etwa das Lied über „Schorsch, die einzelne Socke“, die ihren Partner bei 60 Grad verliert.

Herrlich, wie sich der Musical-Star (Grease, Rocky Horror Show, Disney in Concert u.v.m.) selber auf die Schippe nimmt, am Klavier zusammen mit dem Publikum ein Medley aus zugerufenen Songs improvisiert und z.B. Whitney Houston in „I will always love you“ perfekt parodiert – oder ist es gar eine Hommage?

„Lars But Not Least!“ – Ein einzigartiges Zusammenspiel aus Show, intelligenter Comedy und Musikkabarett, das dem Zuschauer kaum Zeit zum Durchatmen lässt! Kein Wunder, dass Lars Redlich innerhalb kürzester Zeit mit diversen renommierten Kleinkunstpreisen überhäuft wurde.

Homepage:
http://www.larsredlich.de/#info/home/

Facebook:
https://www.facebook.com/LarsRedlich.de/
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: ab 25,50 € inkl. Gebühren und Garderobenabgabe
Eintritt AK: 28,00 €
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2019-11-07_Sa_0_0.89868300_1545042769.jpg (Web)
2019-11-07_0_Saal_Pressefoto_LARS_REDLICH_c_Tino_Lindenberg.jpg (1164 KB)
2019-11-07_0_Saal_Presseinfo_LARS_REDLICH_Lars_But_Not_Least_.docx (160 KB)
2019-11-07_0_Saal_Presseinfo_LARS_REDLICH_Lars_But_Not_Least_.pdf (244 KB)

08.11.2019 Fr Comedy:  DER TOD
  Untertitel  Zeitlos
  Infotext  Der Tod ist wieder da! Doch egal, wann und wohin er auch kommt, von IHR ist stets zu wenig vorhanden. Deshalb wird es höchste Zeit über die Zeit zu reden, findet Deutschlands beliebtester Sensenmann.

In seiner neusten und bisher kritischsten Show widmet sich der Erfinder der Death Comedy der absoluten Mangelware der Menschheit und versucht mit seinem Publikum herauszufinden, ob Ewigkeit denn wirklich immer erstrebenswert sein sollte.
Zum Beispiel in der Supermarktschlange oder beim Bau eines Flughafens.
Selbst Eintagsfliegen leben heutzutage entspannter als ein Mensch. Ihnen fehlt einfach die Zeit für Stress, Selfies und Altersarmut.

Verhüllt in dunkler Kutte und mit seiner unverkennbar engelsgleichen Stimme betrachtet der Tod ironisch und mit seinem ganz eigenen dunklen Humor das Streben der Menschheit nach mehr Sand im Stundenglas. Ein Programm vom Sinn des (Ab-) Lebens, von den Vorzügen der Deadline und die lang erwartete dritte Stufe der landesweiten Image-Kampagne.

Greif auch Du in die Trommel des Todes und schnapp Dir Dein Zeitlos.
Schnell, bevor es zu spät ist!

Homepage:
https://www.endlich-tod.de/

Facebook:
https://www.facebook.com/DeathComedyShow/
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: ab 27,50 € inkl. Gebühren und Garderobenabgabe
Eintritt AK: 28,00 €
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2019-11-08_Sa_0_0.41273900_1545040570.jpg (Web)
2019-11-08_0_Saal_Pressefoto_DER_TOD_Zeitlos_1_c_Exitussi.jpg (756 KB)
2019-11-08_0_Saal_Pressefoto_DER_TOD_Zeitlos_2_c_Exitussi.jpg (764 KB)
2019-11-08_0_Saal_Pressefoto_DER_TOD_Zeitlos_3_c_Exitussi.jpg (1084 KB)
2019-11-08_0_Saal_Presseinfo_DER_TOD_Zeitlos.docx (144 KB)
2019-11-08_0_Saal_Presseinfo_DER_TOD_Zeitlos.pdf (242 KB)

09.11.2019 Sa Konzert:  Drums in Concert
  Untertitel  Harald Wenzek und Nico Lohmann
  Infotext  Im vergangenen Jahr war das Dutzend voll. Eigentlich der perfekte Moment, loszulassen.
Aber wenn neue Ideen da sind, dann wollen sie umgesetzt sein. Und wenn sich ein musikalischer Partner wie Nico Lohmann anstecken lässt, ist fast alles möglich.

In den Konzerten der Drums in Concert Reihe sucht Harald Wenzek das Außergewöhnliche, das vom Mainstream Abweichende, das Abenteuer in der Interaktion mit immer wieder anderen musikalischen Partnern. Nico Lohmann ist kein Schlagzeuger, sondern Bläser! Das ergibt völlig andere Klangvarianten als beim Spiel zweier Trommler.

Ein Seh- und Hörerlebnis der Extraklasse am 09.11.2019 im Lindenpark Potsdam

Harald Wenzek ist aktuell mit der Gruppe „The Lucky Strings“, „Jo‘s Big Band“, dem Programm „Mondklang“ und der Sambagruppe „Bateria de Mascaras“ unterwegs. Er leitet das „Trommelzentrum Fürstenwalde“, ist Lehrer an der „Regenbogen Musik- und Kunstschule“ in Blankenfelde, Lehrbeauftragter an der Universität Potsdam und hat sich in nunmehr 47 Bühnenjahren durch alle Stile des modernen Schlagzeugs gespielt. Er studierte an der Hochschule für Musik Hanns Eisler sowie an der Musikakademie Trossingen und ist Autor des Lehrbuches „Drumfills - leicht gemacht“, das beim LEU-Verlag erschienen ist.

Nico Lohmann, der Anfang der 90er Jahre erste musikalische Schritte in der von Wenzek geleiteten Jazz-Rock Formation „Blue Miles“ machte, hat seitdem eine beeindruckende Entwicklung genommen. Der Diplom-Musikpädagoge ist inzwischen einer der gefragtesten Saxofonlehrer in Berlin/Brandenburg/Sachsen, Co-Dozent von Rolf von Nordenskjöld, Volker Schlott, Jiggs Wigham und Robert Bauer. Er ist Juror bei „Jugend musiziert“, „Jugend jazzt“ und neben der Veröffentlichung eigener CD´s Sideman von Musikern wie Peter Herbholzheimer, Herb Geller, Bill Ramsey, Joja Wendt, Manfred Krug, Uschi Brüning, Alfred Biolek, Paul Kuhn uvam.
Kontakt: Thomas Oestereich, Leiter des ZPOP
Tel. 0331.7479720 // zpop-brandenburg@stiftung-spi.de
weitere Infos unter www.zpop-brandenburg.de oder www.lindenpark.de
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Eintritt AK: 10,00
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2019-11-09_Sa_1_0.85210900_1567687979.jpg (Web)
2019-11-09-hr_Sa_1_0.13967900_1567687980.jpg (Web)

11.11.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 1
  Untertitel  7-14 Jahre | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 18.11.2019, Mo. 25.11.2019, Mo. 02.12.2019, Mo. 09.12.2019, Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 15:45
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_2_0.44760100_1504278110.jpg (Web)
2018-12-10_Sa_0.88294000_1504275380.jpg (Web)

11.11.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 2
  Untertitel  7-14 Jahren | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 18.11.2019, Mo. 25.11.2019, Mo. 02.12.2019, Mo. 09.12.2019, Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:30
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_3_0.72884100_1504278343.jpg (Web)
2017-09-04_Sa_0.47616400_1504275436.jpg (Web)

12.11.2019 Di Kurs:  Sportzwerge Kurs 1
  Untertitel  ab 2 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa.

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 19.11.2019, Di. 26.11.2019, Di. 03.12.2019, Di. 10.12.2019, Di. 17.12.2019, Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 16:30
Beginn: 16:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0_0.64252300_1504279815.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.10944100_1504275460.jpg (Web)

12.11.2019 Di Kurs:  Sportzwerge 2
  Untertitel  ab 4 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa..

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. Geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 19.11.2019, Di. 26.11.2019, Di. 03.12.2019, Di. 10.12.2019, Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0.63943200_1504275483.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.77144600_1504275483.jpg (Web)

13.11.2019 Mi Kurs:  Klangzwerge 1
  Infotext  ab 6-18 Monaten | 25 € / Monat | j.w.d

Wir laden Dich mit Deinem Kind ins j.w.d. zum gemeinsamen Singen und Drauf-los-Spielen ein, zum
Klänge-Entdecken, zum Lauschen, zu musikalischem Fingerspiel und vielleicht auch dem ein oder andere
Tänzchen. In angenehmer Atmosphäre kannst Du Dich mit Deinem Kind geborgen fühlen. Unser Zusammensein ist von Musik geprägt und gerne kannst Du danach noch auf dem Gelände des Lindenparks verweilen,
den Spielplatz nutzen und die anderen Kursteilnehmer*innen näher kennenlernen.

Zu meiner Person:

Hallo! Ich heiße Joanna Waluszko, aber du kannst mich Asia nennen. Seit meiner Studienzeit betreue ich
musikalisch Amateur-und Jugendtheatergruppen als Gesangspädagogin und
Regisseurin. Als ich eine Mama von zwei Kindern wurde, habe ich die musikalische Früherziehung in meiner Arbeit initiiert. Durch meine Kinder wurde ich zur leidenschaftlichen Klangkünstlerin und Liedermacherin.
Babys und Kinder haben mir viele kreative und abstrakte Impulse gezeigt. Möglichkeiten, wie den Klang als positiv beeinflussendes, manchmal sogar heilendes
Instrument zu nutzen. Ich freue mich, mit den kleinen Zwergen in den Kosmos der Musik einzutauchen. Gemeinsam können wir eine Aufmerksamkeit für ganz feine Musiksphären öffnen und entwickeln, damit in unserem Leben ein Licht der Leichtigkeit scheint.


Leitung: Joanna Waluszko
Informationen & Anmeldung: 0331-74797-12 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Kursstart: 03.01.2018 / max. 8 Teilnehmer*innen, Anmeldungen erforderlich
Weitere Termine: Mi. 20.11.2019, Mi. 27.11.2019, Mi. 04.12.2019, Mi. 11.12.2019, Mi. 18.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: j.w.d.
Einlass: 10:00
Beginn: 10:00
  Presse-Dateien  
 
2018-01-03_j._1_0.29644800_1511863872.jpg (Web)

13.11.2019 Mi Kurs:  Klangzwerge 2
  Infotext  ab 2-4 Jahre | 25 € / Monat | j.w.d

Wir laden Dich mit Deinem Kind ins j.w.d. zum gemeinsamen Singen und Drauf-los-Spielen ein, zum
Klänge-Entdecken, zum Lauschen, zu musikalischem Fingerspiel und vielleicht auch dem ein oder andere
Tänzchen. In angenehmer Atmosphäre kannst Du Dich mit Deinem Kind geborgen fühlen. Unser Zusammensein ist von Musik geprägt und gerne kannst Du danach noch auf dem Gelände des Lindenparks verweilen,
den Spielplatz nutzen und die anderen Kursteilnehmer*innen näher kennenlernen.

Zu meiner Person:

Hallo! Ich heiße Joanna Waluszko, aber du kannst mich Asia nennen.
Seit meiner Studienzeit betreue ich musikalisch Amateur-und Jugendtheatergruppen als Gesangspädagogin und Regisseurin.
Als ich eine Mama von zwei Kindern wurde, habe ich die musikalische Früherziehung in meiner Arbeit initiiert.
Durch meine Kinder wurde ich zur leidenschaftlichen Klangkünstlerin und Liedermacherin.
Babys und Kinder haben mir viele kreative und abstrakte Impulse gezeigt. Möglichkeiten, wie den Klang als positiv beeinflussendes, manchmal sogar heilendes Instrument zu nutzen. Ich freue mich, mit den kleinen Zwergen in den Kosmos der Musik einzutauchen. Gemeinsam können wir eine Aufmerksamkeit für ganz feine Musiksphären öffnen und entwickeln, damit in unserem Leben ein Licht der Leichtigkeit scheint.


Leitung: Joanna Waluszko
Informationen & Anmeldung: 0331-74797-12 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Kursstart: 03.01.2018 / max. 8 Teilnehmer*innen, Anmeldungen erforderlich
Weitere Termine: Mi. 20.11.2019, Mi. 27.11.2019, Mi. 04.12.2019, Mi. 11.12.2019, Mi. 18.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: j.w.d.
Einlass: 15:00
Beginn: 15:00
  Presse-Dateien  
 
2019-08-26_j._0.11770500_1566217193.jpg (Web)

15.11.2019 Fr Comedy:  EMMI & WILLNOWSKY
  Untertitel  Tour 2019
  Infotext  Hurra! Emmi und Willnowsky sind wieder da!

Deutschlands Comedy-Duo Nr.1 fegt auch in 2019 mit einem fulminanten Programm über die Bühnen und durch die Hallen der Republik. Erleben Sie ganz neue Seiten Ihrer Lieblings-Komiker!

Machen Sie sich gefasst auf Lösungen zu aktuellen Problemen und Antworten auf Fragen, die niemand unserem zärtlichen Ehepaar gestellt hat! Erfahren Sie, wie Emmi und Willnowsky unsere Fußball-Nationalmannschaft aus der Krise holen wollen, und wie sie alle Unwägbarkeiten bei Flugreisen beseitigen werden!

Genießen Sie Andrew Lloyd Webbers "Opus Magnum" in optimaler Länge von nur fünf Minuten und Emmis spektakuläre Verwandlung zur Rock-Diva! Seien Sie dabei, wenn musikalische Ohrwürmer von Chopin, Frank Sinatra und Katja Ebstein auf dem Altar künstlerischer Verzweiflung geopfert werden, bis Willnowsky sein persönliches „Halleluja“ anstimmt!

Eine Frage, die dem Publikum seit Jahren unter dem Toupet schwillt, wird an diesem Abend ein für alle Mal geklärt werden: Wer verbirgt sich wirklich hinter Emmi? Dies und vieles mehr erwartet Sie bei der Tour 2019! Wie immer eingebettet in ein byzantinisches Mosaik schlüpfriger Scherze. Denn jeder weiß: Wenn untenrum nichts mehr läuft, wird ausgiebig übers Laufen gesprochen!

Emmi und Willnowsky - Lachen bis der Arzt kommt! Sie werden es lieben!
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 25,85 € inkl. Gebühren und Garderobenabgabe
Eintritt AK: 26 €
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2019-11-15_Sa_0_0.49857400_1539866015.jpg (Web)
2019-11-15_0_Saal_Pressefoto_EMMI_WILLNOWSKY_c_Paul_Schimweg.JPG (1001 KB)
2019-11-15_0_Saal_Presseinfo_EMMI_WILLNOWSKY_Emmi_Willnowsky_Tour_2019_neu_.pdf (254 KB)

18.11.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 1
  Untertitel  7-14 Jahre | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 25.11.2019, Mo. 02.12.2019, Mo. 09.12.2019, Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 15:45
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_2_0.44760100_1504278110.jpg (Web)
2018-12-10_Sa_0.88294000_1504275380.jpg (Web)

18.11.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 2
  Untertitel  7-14 Jahren | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 25.11.2019, Mo. 02.12.2019, Mo. 09.12.2019, Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:30
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_3_0.72884100_1504278343.jpg (Web)
2017-09-04_Sa_0.47616400_1504275436.jpg (Web)

19.11.2019 Di Kurs:  Sportzwerge Kurs 1
  Untertitel  ab 2 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa.

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 26.11.2019, Di. 03.12.2019, Di. 10.12.2019, Di. 17.12.2019, Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 16:30
Beginn: 16:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0_0.64252300_1504279815.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.10944100_1504275460.jpg (Web)

19.11.2019 Di Kurs:  Sportzwerge 2
  Untertitel  ab 4 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa..

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. Geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 26.11.2019, Di. 03.12.2019, Di. 10.12.2019, Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0.63943200_1504275483.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.77144600_1504275483.jpg (Web)

20.11.2019 Mi Kurs:  Klangzwerge 1
  Infotext  ab 6-18 Monaten | 25 € / Monat | j.w.d

Wir laden Dich mit Deinem Kind ins j.w.d. zum gemeinsamen Singen und Drauf-los-Spielen ein, zum
Klänge-Entdecken, zum Lauschen, zu musikalischem Fingerspiel und vielleicht auch dem ein oder andere
Tänzchen. In angenehmer Atmosphäre kannst Du Dich mit Deinem Kind geborgen fühlen. Unser Zusammensein ist von Musik geprägt und gerne kannst Du danach noch auf dem Gelände des Lindenparks verweilen,
den Spielplatz nutzen und die anderen Kursteilnehmer*innen näher kennenlernen.

Zu meiner Person:

Hallo! Ich heiße Joanna Waluszko, aber du kannst mich Asia nennen. Seit meiner Studienzeit betreue ich
musikalisch Amateur-und Jugendtheatergruppen als Gesangspädagogin und
Regisseurin. Als ich eine Mama von zwei Kindern wurde, habe ich die musikalische Früherziehung in meiner Arbeit initiiert. Durch meine Kinder wurde ich zur leidenschaftlichen Klangkünstlerin und Liedermacherin.
Babys und Kinder haben mir viele kreative und abstrakte Impulse gezeigt. Möglichkeiten, wie den Klang als positiv beeinflussendes, manchmal sogar heilendes
Instrument zu nutzen. Ich freue mich, mit den kleinen Zwergen in den Kosmos der Musik einzutauchen. Gemeinsam können wir eine Aufmerksamkeit für ganz feine Musiksphären öffnen und entwickeln, damit in unserem Leben ein Licht der Leichtigkeit scheint.


Leitung: Joanna Waluszko
Informationen & Anmeldung: 0331-74797-12 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Kursstart: 03.01.2018 / max. 8 Teilnehmer*innen, Anmeldungen erforderlich
Weitere Termine: Mi. 27.11.2019, Mi. 04.12.2019, Mi. 11.12.2019, Mi. 18.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: j.w.d.
Einlass: 10:00
Beginn: 10:00
  Presse-Dateien  
 
2018-01-03_j._1_0.29644800_1511863872.jpg (Web)

20.11.2019 Mi Kurs:  Klangzwerge 2
  Infotext  ab 2-4 Jahre | 25 € / Monat | j.w.d

Wir laden Dich mit Deinem Kind ins j.w.d. zum gemeinsamen Singen und Drauf-los-Spielen ein, zum
Klänge-Entdecken, zum Lauschen, zu musikalischem Fingerspiel und vielleicht auch dem ein oder andere
Tänzchen. In angenehmer Atmosphäre kannst Du Dich mit Deinem Kind geborgen fühlen. Unser Zusammensein ist von Musik geprägt und gerne kannst Du danach noch auf dem Gelände des Lindenparks verweilen,
den Spielplatz nutzen und die anderen Kursteilnehmer*innen näher kennenlernen.

Zu meiner Person:

Hallo! Ich heiße Joanna Waluszko, aber du kannst mich Asia nennen.
Seit meiner Studienzeit betreue ich musikalisch Amateur-und Jugendtheatergruppen als Gesangspädagogin und Regisseurin.
Als ich eine Mama von zwei Kindern wurde, habe ich die musikalische Früherziehung in meiner Arbeit initiiert.
Durch meine Kinder wurde ich zur leidenschaftlichen Klangkünstlerin und Liedermacherin.
Babys und Kinder haben mir viele kreative und abstrakte Impulse gezeigt. Möglichkeiten, wie den Klang als positiv beeinflussendes, manchmal sogar heilendes Instrument zu nutzen. Ich freue mich, mit den kleinen Zwergen in den Kosmos der Musik einzutauchen. Gemeinsam können wir eine Aufmerksamkeit für ganz feine Musiksphären öffnen und entwickeln, damit in unserem Leben ein Licht der Leichtigkeit scheint.


Leitung: Joanna Waluszko
Informationen & Anmeldung: 0331-74797-12 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Kursstart: 03.01.2018 / max. 8 Teilnehmer*innen, Anmeldungen erforderlich
Weitere Termine: Mi. 27.11.2019, Mi. 04.12.2019, Mi. 11.12.2019, Mi. 18.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: j.w.d.
Einlass: 15:00
Beginn: 15:00
  Presse-Dateien  
 
2019-08-26_j._0.11770500_1566217193.jpg (Web)

22.11.2019 Fr Konzert:  - Verschoben - DIE ZÖLLNER - Zack! Zack! Zessions
  Infotext  Das Konzert wurde aus produktionstechnischen Gründen auf den 24.04.2020 verschoben. Bereits erworbene Tickets behalten für den neuen Termin ihre Gültigkeit oder können dort wo sie gekauft wurden zurückgegeben werden. Wir bitten um Verständnis.

Hier gehts zur neuen Veranstaltung: https://www.lindenpark.de/programm/?cp_nr=67034&cp_typ=&a=erwachsene
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 27 € zzgl Geb.
Eintritt AK: 32 €
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2019-11-22_Sa_0_0.27873700_1564134197.jpeg (Web)
.jpg (3926 KB)
2019-11-22_presse_cp_0_Saal_DIE_ZOeLLNER_-_Zack_Zack_Zessions_.pdf (337 KB)
2019-11-22_presse_cp_0_Saal_Die_Zoellner_Foto_von_Johanna_Bergmann.jpg (1990 KB)
2019-11-22_presse_cp_0_Saal_Die_Zoellner_Foto_von_Johanna_Bergmann_2.jpg (10671 KB)

23.11.2019 Sa Party:  LA BOUM - Die große Ü30-Fete
  Untertitel  mit DJ Pasi
  Infotext  mit freundlicher Unterstützung von BB RADIO

Es ist wieder Zeit für die heißt geliebte Kultparty zum Kultfilm!
Könnt ihr euch auch noch erinnern, wie ihr damals versucht habt, einen Discobesuch bei den Eltern durchzudrücken, um dort die große Liebe zu treffen? Wir auch!
Lassen wir diese Zeiten wieder aufleben und machen wir Träume zur Realität. Der Alltag muss mal ohne uns auskommen und um den Nachwuchs kümmert sich Oma oder der Babysitter. Denn wir wollen tanzen!

Und damit wir was vom Abend haben, starten wir schon um 21 Uhr. Musikalisch sorgt die „Schöne Party“-Ikone DJ Pasi dafür, dass ihr ordentlich Lust aufs Tanzen habt und auch Mitträllern könnt. Also Euer Lieblings-Mixtape nur in Laut und zum Genießen mit allen Freunden. Und wollt ihr zwischendurch mal Quatschen und Ausspannen seid ihr im Salon genau richtig.
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 8 € zzgl. Gebühren
Eintritt AK: 10 €
Einlass: 21:00
Beginn: 21:00
  Presse-Dateien  
 
2019-11-23_Sa_0_0.53298300_1557995109.jpg (Web)
2019-11-23_0_Saal_19_11_23_LIVE_LA_BOUM_Ue30_FETE.jpg (138 KB)
2019-11-23_0_Saal_Pressetext_ue30_La_Boum.doc (25 KB)

25.11.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 1
  Untertitel  7-14 Jahre | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 02.12.2019, Mo. 09.12.2019, Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 15:45
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_2_0.44760100_1504278110.jpg (Web)
2018-12-10_Sa_0.88294000_1504275380.jpg (Web)

25.11.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 2
  Untertitel  7-14 Jahren | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 02.12.2019, Mo. 09.12.2019, Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:30
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_3_0.72884100_1504278343.jpg (Web)
2017-09-04_Sa_0.47616400_1504275436.jpg (Web)

26.11.2019 Di Kurs:  Sportzwerge Kurs 1
  Untertitel  ab 2 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa.

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 03.12.2019, Di. 10.12.2019, Di. 17.12.2019, Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 16:30
Beginn: 16:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0_0.64252300_1504279815.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.10944100_1504275460.jpg (Web)

26.11.2019 Di Kurs:  Sportzwerge 2
  Untertitel  ab 4 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa..

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. Geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 03.12.2019, Di. 10.12.2019, Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0.63943200_1504275483.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.77144600_1504275483.jpg (Web)

27.11.2019 Mi Kurs:  Klangzwerge 1
  Infotext  ab 6-18 Monaten | 25 € / Monat | j.w.d

Wir laden Dich mit Deinem Kind ins j.w.d. zum gemeinsamen Singen und Drauf-los-Spielen ein, zum
Klänge-Entdecken, zum Lauschen, zu musikalischem Fingerspiel und vielleicht auch dem ein oder andere
Tänzchen. In angenehmer Atmosphäre kannst Du Dich mit Deinem Kind geborgen fühlen. Unser Zusammensein ist von Musik geprägt und gerne kannst Du danach noch auf dem Gelände des Lindenparks verweilen,
den Spielplatz nutzen und die anderen Kursteilnehmer*innen näher kennenlernen.

Zu meiner Person:

Hallo! Ich heiße Joanna Waluszko, aber du kannst mich Asia nennen. Seit meiner Studienzeit betreue ich
musikalisch Amateur-und Jugendtheatergruppen als Gesangspädagogin und
Regisseurin. Als ich eine Mama von zwei Kindern wurde, habe ich die musikalische Früherziehung in meiner Arbeit initiiert. Durch meine Kinder wurde ich zur leidenschaftlichen Klangkünstlerin und Liedermacherin.
Babys und Kinder haben mir viele kreative und abstrakte Impulse gezeigt. Möglichkeiten, wie den Klang als positiv beeinflussendes, manchmal sogar heilendes
Instrument zu nutzen. Ich freue mich, mit den kleinen Zwergen in den Kosmos der Musik einzutauchen. Gemeinsam können wir eine Aufmerksamkeit für ganz feine Musiksphären öffnen und entwickeln, damit in unserem Leben ein Licht der Leichtigkeit scheint.


Leitung: Joanna Waluszko
Informationen & Anmeldung: 0331-74797-12 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Kursstart: 03.01.2018 / max. 8 Teilnehmer*innen, Anmeldungen erforderlich
Weitere Termine: Mi. 04.12.2019, Mi. 11.12.2019, Mi. 18.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: j.w.d.
Einlass: 10:00
Beginn: 10:00
  Presse-Dateien  
 
2018-01-03_j._1_0.29644800_1511863872.jpg (Web)

27.11.2019 Mi Kurs:  Klangzwerge 2
  Infotext  ab 2-4 Jahre | 25 € / Monat | j.w.d

Wir laden Dich mit Deinem Kind ins j.w.d. zum gemeinsamen Singen und Drauf-los-Spielen ein, zum
Klänge-Entdecken, zum Lauschen, zu musikalischem Fingerspiel und vielleicht auch dem ein oder andere
Tänzchen. In angenehmer Atmosphäre kannst Du Dich mit Deinem Kind geborgen fühlen. Unser Zusammensein ist von Musik geprägt und gerne kannst Du danach noch auf dem Gelände des Lindenparks verweilen,
den Spielplatz nutzen und die anderen Kursteilnehmer*innen näher kennenlernen.

Zu meiner Person:

Hallo! Ich heiße Joanna Waluszko, aber du kannst mich Asia nennen.
Seit meiner Studienzeit betreue ich musikalisch Amateur-und Jugendtheatergruppen als Gesangspädagogin und Regisseurin.
Als ich eine Mama von zwei Kindern wurde, habe ich die musikalische Früherziehung in meiner Arbeit initiiert.
Durch meine Kinder wurde ich zur leidenschaftlichen Klangkünstlerin und Liedermacherin.
Babys und Kinder haben mir viele kreative und abstrakte Impulse gezeigt. Möglichkeiten, wie den Klang als positiv beeinflussendes, manchmal sogar heilendes Instrument zu nutzen. Ich freue mich, mit den kleinen Zwergen in den Kosmos der Musik einzutauchen. Gemeinsam können wir eine Aufmerksamkeit für ganz feine Musiksphären öffnen und entwickeln, damit in unserem Leben ein Licht der Leichtigkeit scheint.


Leitung: Joanna Waluszko
Informationen & Anmeldung: 0331-74797-12 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Kursstart: 03.01.2018 / max. 8 Teilnehmer*innen, Anmeldungen erforderlich
Weitere Termine: Mi. 04.12.2019, Mi. 11.12.2019, Mi. 18.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: j.w.d.
Einlass: 15:00
Beginn: 15:00
  Presse-Dateien  
 
2019-08-26_j._0.11770500_1566217193.jpg (Web)

29.11.2019 Fr Konzert:  -Ausverkauft- VNV NATION
  Untertitel  Christmas Party
  Infotext  Nach dem furiosen Headline-Auftritt zum Abschluß des Mera Luna Festivals am 11.08.2019 in Hildesheim, freuen wir uns auf die Ankündigung der diesjährigen „VNV NATION Christmas Party“ Termine in 8 Städten.
Die ersten Termine waren bereits in Minuten, weitere in einigen Stunden ausvekauft! Wer also dabei sein möchte, sollte nicht zu lange warten.
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 31 € zzgl. Geb.
Eintritt AK: keine
Einlass: 19:30
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2019-11-29_Sa_0_0.98769900_1566316804.jpg (Web)

30.11.2019 Sa Konzert:  - Verschoben - FORCED TO MODE
Genre: Elektro
  Infotext  Aus organisatorischen Gründen muss das Konzert vom 30.11.2019 auf den 20.12.2019 verschoben werden. Bereits erworbene Tickets behalten Ihre Gültigkeit oder können dort wo Sie erworben wurden zurückgegeben werden.

Hier geht's zum neuen Termin: https://www.lindenpark.de/programm/?cp_nr=35580&cp_typ=&a=erwachsene
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 24 € zzgl. Geb.
Eintritt AK: 30 €
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2019-11-30_Sa_0_0.88654100_1554828946.jpg (Web)
2019-11-30_presse_cp_0_Saal_F2M_Live_01_RonnyHoffmann.jpg (6310 KB)
2019-11-30_presse_cp_0_Saal_F2M_Live_08_RaiderArts.jpg (16224 KB)
2019-11-30_presse_cp_0_Saal_F2M_Live_09.JPG (1032 KB)
2019-11-30_presse_cp_0_Saal_F2M_Live_11.jpg (21753 KB)
2019-11-30_presse_cp_0_Saal_F2M_Poster_Pic18.jpg (12850 KB)
2019-11-30_presse_cp_0_Saal_F2M_Presse_DE.pdf (75 KB)
2019-11-30_presse_cp_0_Saal_F2M_Presse_DE_shorts.pdf (46 KB)
2019-11-30_presse_cp_0_Saal_ForcedToModeFoto_AndreMueller_Artpirat_06.jpg (1975 KB)

Dezember 2019
01.12.2019 So Theater:  Showherbst für Kinder und Familien - Theater, Artistik und Witz mit Coq au Vin
  Untertitel  „Britta die kleine Ratte“
  Infotext  Eine schusselige und schokoladenvernarrte Ratte wohnt mit zwei Clowns zusammen, die immer ihren Zug verpassen. Sie laden uns zu einem Tag voller Abenteuer ein, indem sie zeigen, dass man sich überall und nirgendwo zu Hause fühlen kann.
ca. 45 min, empfohlen für Kinder ab 3 Jahren

Das Kinder- und Familientheater Coq au Vin steht für außergewöhnliche Kinderproduktionen. Das Besondere und deutschlandweit Einmalige in unseren Stücken ist, dass Artisten und Komiker zu Schauspielern werden. Phantasievoll, spektakulär und amüsant werden Kindergeschichten rund um den Zirkus erzählt. Die humorvolle Erzählung steht dabei im Vordergrund. Artistische Elemente fließen in die Handlung mit ein und geben der Vorstellung Leichtigkeit und einen zauberhaften Charakter. Der Unterhaltungswert für die Eltern ist dabei ebenfalls sehr hoch. Die Darsteller agieren publikumsnah und ziehen die Kinder unmittelbar in das Geschehen mit ein. Es entsteht ein interaktives Theatererlebnis, in dem die Kinder nicht nur passiv zusehen, sondern aktiv teilnehmen und mitgestalten dürfen.

Der Preis "Kinder" gilt für alle Kinder bis einschl. 17 Jahren. Die "Ermäßigung Erwachsene" gilt für Student_innen, Rentner_innen, Arbeitslose und Schwerbehinderte bei Vorlage eines gültigen Ausweises.
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 9 €
Eintritt AK: tba
Eintritt erm.: 7 € (Kinder) 7,50 € (erm. Erw.)
Einlass: 15:00
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2019-12-01_Sa_0_0.86812200_1567080344.jpg (Web)
2019-12-01_presse_cp_0_Saal_Britta_die_kleine_Ratte.jpg (585 KB)

02.12.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 1
  Untertitel  7-14 Jahre | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 09.12.2019, Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 15:45
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_2_0.44760100_1504278110.jpg (Web)
2018-12-10_Sa_0.88294000_1504275380.jpg (Web)

02.12.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 2
  Untertitel  7-14 Jahren | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 09.12.2019, Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:30
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_3_0.72884100_1504278343.jpg (Web)
2017-09-04_Sa_0.47616400_1504275436.jpg (Web)

03.12.2019 Di Kurs:  Sportzwerge Kurs 1
  Untertitel  ab 2 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa.

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 10.12.2019, Di. 17.12.2019, Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 16:30
Beginn: 16:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0_0.64252300_1504279815.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.10944100_1504275460.jpg (Web)

03.12.2019 Di Kurs:  Sportzwerge 2
  Untertitel  ab 4 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa..

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. Geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 10.12.2019, Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0.63943200_1504275483.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.77144600_1504275483.jpg (Web)

04.12.2019 Mi Kurs:  Klangzwerge 1
  Infotext  ab 6-18 Monaten | 25 € / Monat | j.w.d

Wir laden Dich mit Deinem Kind ins j.w.d. zum gemeinsamen Singen und Drauf-los-Spielen ein, zum
Klänge-Entdecken, zum Lauschen, zu musikalischem Fingerspiel und vielleicht auch dem ein oder andere
Tänzchen. In angenehmer Atmosphäre kannst Du Dich mit Deinem Kind geborgen fühlen. Unser Zusammensein ist von Musik geprägt und gerne kannst Du danach noch auf dem Gelände des Lindenparks verweilen,
den Spielplatz nutzen und die anderen Kursteilnehmer*innen näher kennenlernen.

Zu meiner Person:

Hallo! Ich heiße Joanna Waluszko, aber du kannst mich Asia nennen. Seit meiner Studienzeit betreue ich
musikalisch Amateur-und Jugendtheatergruppen als Gesangspädagogin und
Regisseurin. Als ich eine Mama von zwei Kindern wurde, habe ich die musikalische Früherziehung in meiner Arbeit initiiert. Durch meine Kinder wurde ich zur leidenschaftlichen Klangkünstlerin und Liedermacherin.
Babys und Kinder haben mir viele kreative und abstrakte Impulse gezeigt. Möglichkeiten, wie den Klang als positiv beeinflussendes, manchmal sogar heilendes
Instrument zu nutzen. Ich freue mich, mit den kleinen Zwergen in den Kosmos der Musik einzutauchen. Gemeinsam können wir eine Aufmerksamkeit für ganz feine Musiksphären öffnen und entwickeln, damit in unserem Leben ein Licht der Leichtigkeit scheint.


Leitung: Joanna Waluszko
Informationen & Anmeldung: 0331-74797-12 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Kursstart: 03.01.2018 / max. 8 Teilnehmer*innen, Anmeldungen erforderlich
Weitere Termine: Mi. 11.12.2019, Mi. 18.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: j.w.d.
Einlass: 10:00
Beginn: 10:00
  Presse-Dateien  
 
2018-01-03_j._1_0.29644800_1511863872.jpg (Web)

04.12.2019 Mi Kurs:  Klangzwerge 2
  Infotext  ab 2-4 Jahre | 25 € / Monat | j.w.d

Wir laden Dich mit Deinem Kind ins j.w.d. zum gemeinsamen Singen und Drauf-los-Spielen ein, zum
Klänge-Entdecken, zum Lauschen, zu musikalischem Fingerspiel und vielleicht auch dem ein oder andere
Tänzchen. In angenehmer Atmosphäre kannst Du Dich mit Deinem Kind geborgen fühlen. Unser Zusammensein ist von Musik geprägt und gerne kannst Du danach noch auf dem Gelände des Lindenparks verweilen,
den Spielplatz nutzen und die anderen Kursteilnehmer*innen näher kennenlernen.

Zu meiner Person:

Hallo! Ich heiße Joanna Waluszko, aber du kannst mich Asia nennen.
Seit meiner Studienzeit betreue ich musikalisch Amateur-und Jugendtheatergruppen als Gesangspädagogin und Regisseurin.
Als ich eine Mama von zwei Kindern wurde, habe ich die musikalische Früherziehung in meiner Arbeit initiiert.
Durch meine Kinder wurde ich zur leidenschaftlichen Klangkünstlerin und Liedermacherin.
Babys und Kinder haben mir viele kreative und abstrakte Impulse gezeigt. Möglichkeiten, wie den Klang als positiv beeinflussendes, manchmal sogar heilendes Instrument zu nutzen. Ich freue mich, mit den kleinen Zwergen in den Kosmos der Musik einzutauchen. Gemeinsam können wir eine Aufmerksamkeit für ganz feine Musiksphären öffnen und entwickeln, damit in unserem Leben ein Licht der Leichtigkeit scheint.


Leitung: Joanna Waluszko
Informationen & Anmeldung: 0331-74797-12 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Kursstart: 03.01.2018 / max. 8 Teilnehmer*innen, Anmeldungen erforderlich
Weitere Termine: Mi. 11.12.2019, Mi. 18.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: j.w.d.
Einlass: 15:00
Beginn: 15:00
  Presse-Dateien  
 
2019-08-26_j._0.11770500_1566217193.jpg (Web)

05.12.2019 Do Konzert:  STOPPOK SOLO
Genre: Rock
  Untertitel  Echter Klang statt Fake Noise!
  Infotext  Echter Klang statt Fake Noise!

Endlich ist es wieder soweit! STOPPOK startet seine alljährliche Vorweihnachtstour quer durch die Republik, um den Menschen ein echtes Leuchten in die Augen zu zaubern: Das sinnliche Gegenprogramm zu all dem inhaltsleeren, großmäuligen und konformistischen Getreibe - Herzblut statt Lebkuchenherzen. Was einst als einmalige Aktion gedacht war, ist inzwischen aus vielen deutschen Städten nicht mehr wegzudenken. Von den Konzertbesuchern zum heiligen Ritual erhoben, versammeln sich jährlich immer mehr Fans in den Clubs und Konzertsälen, um dem einzigartigen Musiker und scharfsinnigen Entertainer zu lauschen. Die Eigendynamik dieser Konzerte beschert dem Independent- Künstler, der sich bewusst nicht von den Mainstream-Medien vereinnahmen lässt, nun doch immer mehr Medienresonanz. Preise wie der "Deutsche Kleinkunstpreis", der "GEMA Musikautorenpreis", der "Deutsche Weltmusikpreis RUTH" und viele mehr, pflastern seinen Weg, aber hindern ihn nicht daran, ihn konsequent weiter zu gehen.

STOPPOK versteht es in seinen Liedern grundsätzliche Fragen und Probleme unserer Zeit in oft persönlich gefärbten Geschichten zu erzählen und damit eine natürliche Verbindung
des Privaten mit dem Allgemeinen herzustellen. STOPPOK macht Alltagssprache zu Poesie, die Bilder von berührender Direktheit schafft. In den Songs und in den Konzerten
geht es dem ganz und gar nicht stillen Beobachter um Haltung und Werte. Etwas, was unserer gleichgeschalteten, multimedialen Gesellschaft auf der Suche nach dem schnellen
Erfolg großflächig abhanden gekommen ist.

Bei STOPPOK nimmt keiner mehr das überstrapazierte Wort "Authentisch" in den Mund, weil es reicht STOPPOK zu sagen und jeder weiß Bescheid! That’s it!
Musikalisch ist STOPPOK ebenfalls eine Klasse für sich. Wilde Gitarrensoli, ein Haufen exotischer Saiteninstrumente, spezielle Fußdrums, die Stimme...und immer gut gestylt...

Foto: Thomas Willemsen/lokomotiv.de
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 22 € zzgl. Gebühren
Eintritt AK: 26 €
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2019-12-05_Sa_0_0.18191100_1558966611.jpg (Web)
2019-12-05_0_Saal_Stoppok-Logo_mit_Stern.jpg (436 KB)
2019-12-05_0_Saal_STOPPOK_1_hoch.jpg (821 KB)
2019-12-05_0_Saal_STOPPOK_1_hoch_klein.jpg (463 KB)
2019-12-05_0_Saal_STOPPOK_2_quer.jpg (858 KB)
2019-12-05_0_Saal_STOPPOK_Kurztext_2019.pdf (173 KB)
2019-12-05_0_Saal_STOPPOK_SOLO_Pressetext_Tour_2019.pdf (202 KB)

08.12.2019 So Konzert:  -Ausverkauft- BUMMELKASTEN
Genre: Kinder
  Infotext  Bummelkastens Musikvideos werden täglich tausendfach geklickt. Die Berliner Ein-Mann-Band hat sich mit ihrem komplett mundgemachten Debutalbum "Irgendwas Bestimmtes" gerade genüsslich in die deutschen Kindermusikregale gefläzt und euphorisiert damit Kinder, Eltern und Nicht-Eltern. Ihre Songs entfalten einen Sog, dem man sich nur schwer entziehen kann. Kein Wunder: Dieser popfidele A-Capella-Beatbox-Sound - welcher mit seinen detailreichen Arrangements sowie seiner vokalen als auch musikalischen Verspieltheit herrlich ungeleckt und unterhaltsam daherkommt - sucht nicht nur in der Kindersparte seinesgleichen. Mit anspruchsvollen Texten und eigensinnigem Humor lehnt sich Bummelkasten weit aus der Schublade und ergründet damit künstlerisches Neuland.
"Kommt ihr bitte!?" - die oft benutzte, höflich geschönte Phrase vieler Erziehungsberechtigter - wird im gleichnamigen Song dermaßen penetrant vorgeführt und so oft von einem infantilen "Jaahaa" erwidert, dass es fast wehtut. In "Wandern", einem sündhaft lässigen Song übers - nunja - Wandern, verschmelzen die Themen Natur und Medienkonsum. Doch es sind vor allem Bummelkastens schräge Figuren, bei denen Kinder auf ihre Kosten kommen: Max, der rolltreppefahrende Klopapierdieb. Susi, die härteste aller Prinzessinnen, die gerne Ponywurst grillt und mit dem Monstertruck zum Bäcker fährt. Shiny, die Lichterfee, die sich einen Trip durchs Sonnensystem gönnt, aber von jedem bereisten Planeten ziemlich schnell die Schnauze voll hat. Bulli Battmann, ein fieser Schulhofschreck, der abends in sein Kissen weint oder Hausmeister Klaus, der smarteste Hausmeister ever.
Seit dem ersten Lollapalooza Festival in Berlin ist Bummelkastens Klopapierschlacht - passend zum Hit "Rolltreppenmax" - das jährliche Highlight vom "Kidzapalooza", dem parallel laufenden Familienableger. Bühnenauftritte bestreitet er lax aus dem Sessel heraus. Neben den witzig performten Songs sind es vor allem seine Loopstation-Einlagen, die großen Spaß machen.
Also nehmt eure klebrigen Finger vom Sofa, zieht die Stoppersocken aus und geht nochmal pullern: Der Bummelkasten ist in der Stadt!

Homepage:
http://www.bummelkasten.de/

Facebook:
https://www.facebook.com/Bummelkasten/
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: Kinder bis 12 Jahre: 10,00 € zzgl. Gebühren | Eltern und Kinder ab 12 Jahren: 13,00 € zzgl. Gebühren
Eintritt AK: tba.
Einlass: 14:00
Beginn: 15:00
  Presse-Dateien  
 
2019-12-08_Sa_0_0.11454100_1550216830.jpg (Web)
2019-12-08_0_0_Saal_Pressetext.docx (13 KB)
2019-12-08_1_0_Saal_Pressefoto2.jpg (294 KB)
2019-12-08_2_0_Saal_Pressefoto.jpg (1868 KB)

09.12.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 1
  Untertitel  7-14 Jahre | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 15:45
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_2_0.44760100_1504278110.jpg (Web)
2018-12-10_Sa_0.88294000_1504275380.jpg (Web)

09.12.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 2
  Untertitel  7-14 Jahren | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 16.12.2019, Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:30
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_3_0.72884100_1504278343.jpg (Web)
2017-09-04_Sa_0.47616400_1504275436.jpg (Web)

10.12.2019 Di Kurs:  Sportzwerge Kurs 1
  Untertitel  ab 2 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa.

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 17.12.2019, Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 16:30
Beginn: 16:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0_0.64252300_1504279815.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.10944100_1504275460.jpg (Web)

10.12.2019 Di Kurs:  Sportzwerge 2
  Untertitel  ab 4 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa..

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. Geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0.63943200_1504275483.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.77144600_1504275483.jpg (Web)

11.12.2019 Mi Kurs:  Klangzwerge 1
  Infotext  ab 6-18 Monaten | 25 € / Monat | j.w.d

Wir laden Dich mit Deinem Kind ins j.w.d. zum gemeinsamen Singen und Drauf-los-Spielen ein, zum
Klänge-Entdecken, zum Lauschen, zu musikalischem Fingerspiel und vielleicht auch dem ein oder andere
Tänzchen. In angenehmer Atmosphäre kannst Du Dich mit Deinem Kind geborgen fühlen. Unser Zusammensein ist von Musik geprägt und gerne kannst Du danach noch auf dem Gelände des Lindenparks verweilen,
den Spielplatz nutzen und die anderen Kursteilnehmer*innen näher kennenlernen.

Zu meiner Person:

Hallo! Ich heiße Joanna Waluszko, aber du kannst mich Asia nennen. Seit meiner Studienzeit betreue ich
musikalisch Amateur-und Jugendtheatergruppen als Gesangspädagogin und
Regisseurin. Als ich eine Mama von zwei Kindern wurde, habe ich die musikalische Früherziehung in meiner Arbeit initiiert. Durch meine Kinder wurde ich zur leidenschaftlichen Klangkünstlerin und Liedermacherin.
Babys und Kinder haben mir viele kreative und abstrakte Impulse gezeigt. Möglichkeiten, wie den Klang als positiv beeinflussendes, manchmal sogar heilendes
Instrument zu nutzen. Ich freue mich, mit den kleinen Zwergen in den Kosmos der Musik einzutauchen. Gemeinsam können wir eine Aufmerksamkeit für ganz feine Musiksphären öffnen und entwickeln, damit in unserem Leben ein Licht der Leichtigkeit scheint.


Leitung: Joanna Waluszko
Informationen & Anmeldung: 0331-74797-12 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Kursstart: 03.01.2018 / max. 8 Teilnehmer*innen, Anmeldungen erforderlich
Weitere Termine: Mi. 18.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: j.w.d.
Einlass: 10:00
Beginn: 10:00
  Presse-Dateien  
 
2018-01-03_j._1_0.29644800_1511863872.jpg (Web)

11.12.2019 Mi Kurs:  Klangzwerge 2
  Infotext  ab 2-4 Jahre | 25 € / Monat | j.w.d

Wir laden Dich mit Deinem Kind ins j.w.d. zum gemeinsamen Singen und Drauf-los-Spielen ein, zum
Klänge-Entdecken, zum Lauschen, zu musikalischem Fingerspiel und vielleicht auch dem ein oder andere
Tänzchen. In angenehmer Atmosphäre kannst Du Dich mit Deinem Kind geborgen fühlen. Unser Zusammensein ist von Musik geprägt und gerne kannst Du danach noch auf dem Gelände des Lindenparks verweilen,
den Spielplatz nutzen und die anderen Kursteilnehmer*innen näher kennenlernen.

Zu meiner Person:

Hallo! Ich heiße Joanna Waluszko, aber du kannst mich Asia nennen.
Seit meiner Studienzeit betreue ich musikalisch Amateur-und Jugendtheatergruppen als Gesangspädagogin und Regisseurin.
Als ich eine Mama von zwei Kindern wurde, habe ich die musikalische Früherziehung in meiner Arbeit initiiert.
Durch meine Kinder wurde ich zur leidenschaftlichen Klangkünstlerin und Liedermacherin.
Babys und Kinder haben mir viele kreative und abstrakte Impulse gezeigt. Möglichkeiten, wie den Klang als positiv beeinflussendes, manchmal sogar heilendes Instrument zu nutzen. Ich freue mich, mit den kleinen Zwergen in den Kosmos der Musik einzutauchen. Gemeinsam können wir eine Aufmerksamkeit für ganz feine Musiksphären öffnen und entwickeln, damit in unserem Leben ein Licht der Leichtigkeit scheint.


Leitung: Joanna Waluszko
Informationen & Anmeldung: 0331-74797-12 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Kursstart: 03.01.2018 / max. 8 Teilnehmer*innen, Anmeldungen erforderlich
Weitere Termine: Mi. 18.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: j.w.d.
Einlass: 15:00
Beginn: 15:00
  Presse-Dateien  
 
2019-08-26_j._0.11770500_1566217193.jpg (Web)

14.12.2019 Sa Konzert:  HEROES - David Bowie Tribute
Genre: Rock
  Infotext  David Bowie hat die Popkultur nachhaltig geprägt wie kaum ein anderer.
Der Ausnahmekünstler jonglierte mit unterschiedlichsten Stilen wie Rock, Folk, Funk, Ambient oder Jazz und kreierte so ein beeindruckendes musikalisches Lebenswerk, welches 26 Alben umfasst, die unterschiedlicher kaum sein könnten.
Bowie erfand sich künstlerisch stetig neu und setzte mit seinen theatralischen Liveshows neue Maßstäbe wie eine Rockshow zelebriert werden konnte.

"Heroes - David Bowie Tribute" hat sich zum Ziel gesetzt, das alles in einer packenden und authentischen Liveshow darzubieten. Alle Bandmitglieder studieren Rock/Pop/Jazz - Musik und bieten durch ihre Fertigkeiten am Instrument sowie langjähriger Live Erfahrung eine beeindruckende und professionelle Performance. Das Repertoire der Band umfasst einen sorgfältig ausgewählten Querschnitt aus Bowies langjähriger Karriere.
Klassiker wie Heroes, Let's Dance, China Girl oder Space Oddity aber auch selten gehörte Songs der Spiders from Mars Ära, der Berlin Trilogie und seines Spätwerks werden in einer zweieinhalb stündigen Show zelebriert

Homepage:
https://www.heroes-bowietribute.de/

Facebook:
https://www.facebook.com/HeroesDavidBowieTributeBand/?fref=ts
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 14,00 € zzgl. Gebühren
Eintritt AK: 18,00 €
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2019-12-14_Sa_0_0.49216200_1544008904.jpeg (Web)
2019-12-14_0_Saal_Pressetext.docx (13 KB)
2019-12-14_0_Saal_Presse_1.jpeg (105 KB)
2019-12-14_0_Saal_Presse_2.jpeg (96 KB)
2019-12-14_0_Saal_Presse_3.jpeg (271 KB)

16.12.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 1
  Untertitel  7-14 Jahre | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 15:45
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_2_0.44760100_1504278110.jpg (Web)
2018-12-10_Sa_0.88294000_1504275380.jpg (Web)

16.12.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 2
  Untertitel  7-14 Jahren | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 23.12.2019, Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:30
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_3_0.72884100_1504278343.jpg (Web)
2017-09-04_Sa_0.47616400_1504275436.jpg (Web)

17.12.2019 Di Kurs:  Sportzwerge Kurs 1
  Untertitel  ab 2 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa.

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 24.12.2019, Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 16:30
Beginn: 16:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0_0.64252300_1504279815.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.10944100_1504275460.jpg (Web)

18.12.2019 Mi Kurs:  Klangzwerge 1
  Infotext  ab 6-18 Monaten | 25 € / Monat | j.w.d

Wir laden Dich mit Deinem Kind ins j.w.d. zum gemeinsamen Singen und Drauf-los-Spielen ein, zum
Klänge-Entdecken, zum Lauschen, zu musikalischem Fingerspiel und vielleicht auch dem ein oder andere
Tänzchen. In angenehmer Atmosphäre kannst Du Dich mit Deinem Kind geborgen fühlen. Unser Zusammensein ist von Musik geprägt und gerne kannst Du danach noch auf dem Gelände des Lindenparks verweilen,
den Spielplatz nutzen und die anderen Kursteilnehmer*innen näher kennenlernen.

Zu meiner Person:

Hallo! Ich heiße Joanna Waluszko, aber du kannst mich Asia nennen. Seit meiner Studienzeit betreue ich
musikalisch Amateur-und Jugendtheatergruppen als Gesangspädagogin und
Regisseurin. Als ich eine Mama von zwei Kindern wurde, habe ich die musikalische Früherziehung in meiner Arbeit initiiert. Durch meine Kinder wurde ich zur leidenschaftlichen Klangkünstlerin und Liedermacherin.
Babys und Kinder haben mir viele kreative und abstrakte Impulse gezeigt. Möglichkeiten, wie den Klang als positiv beeinflussendes, manchmal sogar heilendes
Instrument zu nutzen. Ich freue mich, mit den kleinen Zwergen in den Kosmos der Musik einzutauchen. Gemeinsam können wir eine Aufmerksamkeit für ganz feine Musiksphären öffnen und entwickeln, damit in unserem Leben ein Licht der Leichtigkeit scheint.


Leitung: Joanna Waluszko
Informationen & Anmeldung: 0331-74797-12 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Kursstart: 03.01.2018 / max. 8 Teilnehmer*innen, Anmeldungen erforderlich
  Eintritt / Zeiten  
Raum: j.w.d.
Einlass: 10:00
Beginn: 10:00
  Presse-Dateien  
 
2018-01-03_j._1_0.29644800_1511863872.jpg (Web)

18.12.2019 Mi Kurs:  Klangzwerge 2
  Infotext  ab 2-4 Jahre | 25 € / Monat | j.w.d

Wir laden Dich mit Deinem Kind ins j.w.d. zum gemeinsamen Singen und Drauf-los-Spielen ein, zum
Klänge-Entdecken, zum Lauschen, zu musikalischem Fingerspiel und vielleicht auch dem ein oder andere
Tänzchen. In angenehmer Atmosphäre kannst Du Dich mit Deinem Kind geborgen fühlen. Unser Zusammensein ist von Musik geprägt und gerne kannst Du danach noch auf dem Gelände des Lindenparks verweilen,
den Spielplatz nutzen und die anderen Kursteilnehmer*innen näher kennenlernen.

Zu meiner Person:

Hallo! Ich heiße Joanna Waluszko, aber du kannst mich Asia nennen.
Seit meiner Studienzeit betreue ich musikalisch Amateur-und Jugendtheatergruppen als Gesangspädagogin und Regisseurin.
Als ich eine Mama von zwei Kindern wurde, habe ich die musikalische Früherziehung in meiner Arbeit initiiert.
Durch meine Kinder wurde ich zur leidenschaftlichen Klangkünstlerin und Liedermacherin.
Babys und Kinder haben mir viele kreative und abstrakte Impulse gezeigt. Möglichkeiten, wie den Klang als positiv beeinflussendes, manchmal sogar heilendes Instrument zu nutzen. Ich freue mich, mit den kleinen Zwergen in den Kosmos der Musik einzutauchen. Gemeinsam können wir eine Aufmerksamkeit für ganz feine Musiksphären öffnen und entwickeln, damit in unserem Leben ein Licht der Leichtigkeit scheint.


Leitung: Joanna Waluszko
Informationen & Anmeldung: 0331-74797-12 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Kursstart: 03.01.2018 / max. 8 Teilnehmer*innen, Anmeldungen erforderlich
  Eintritt / Zeiten  
Raum: j.w.d.
Einlass: 15:00
Beginn: 15:00
  Presse-Dateien  
 
2019-08-26_j._0.11770500_1566217193.jpg (Web)

20.12.2019 Fr Konzert:  FORCED TO MODE
  Untertitel  Support: WHOLE
  Infotext  Eine weitere Depeche Mode-Coverband? Ja und nein! FORCED TO MODE produzieren und präsentieren ihr „Devotional Tribute“ auf einem Niveau, das ohne Frage seines Gleichen sucht. Das ist natürlich sehr leicht gesagt, doch die Reaktionen des Publikums und der Presse sowie die Videos von Konzerten der Band sprechen hier eine eindeutige Sprache.

Vor allem die extrem energetische Live-Performance, die „ganz-nah-am-Original-Stimme“ und ihre überaus perfektionistische Liebe zu jedem einzelnen Sound-Detail machen die Tribute-Show F2M so einzigartig.

Die 3 Musiker widmen sich bisher vor allem den ersten 15 Schaffensjahren des Originals. Dabei zählen stetig wechselnde Setlists sowie selten, bisweilen noch nie live gespielte DM-Songs zum großen Credo der Band.

Zu den bisherigen Höhepunkten der Arbeit F2Ms zählen sicherlich die „Violator-Tour 2015“, auf der Forced To Mode erstmals das erfolgreichste Album Depeche Modes in kompletter Länge und Original-Tracklist auf die Bühne brachten; das 2016er Konzert im Berliner Meistersaal der Hansa-Studios, in dem DM in den 80ern drei ihrer Kult-Alben produzierten; das Konzert während des „Gothic Meets Klassik 2016“; Forced To Mode hatte hier die große Ehre hatte, mehrere berührende Titel von Depeche Mode klassisch-modern mit einem 40-köpfigen Sinfonie-Orchester im Gewandhaus Leipzig zu performen! Im Frühjahr 2017 gelang ihnen ein weiterer Coup: Zum ersten Mal in der Bandgeschichteder Synth-Rock-Pioniere spielten F2M in Berlin eine komplette Show, dessen Setlist zu 100% aus B-Seiten Depeche Modes bestand. 2018 folgten weitere Specials, u.a. ein „25 Jahre Songs Of Faith & Devotion-Konzert“ und die „30 Jahre 101 Open Air-Shows“ im Sommer des Jahres.

Im Herbst 2018 ging Forced To Mode erstmals auf „acoustic tour“. Auf 9 Konzerten quer durchs Land begeisterten F2M knapp 2.000 Zuhörer auf eine sehr berührende, intime und zugleich höchst musikalische Art, die einmal mehr bewiesen hat, welch wunderbare Songs Depeche Mode geschrieben und produziert haben.

Im Winter 2018 veröffentlichte das größte deutsche Szene-Magazin „Sonic Seducer“ anlässlich des 35. Geburtstages des 1983er Kultalbums „Construction Time Again“ erstmals eine CD mit Live- und Acoustic-Aufnahmen Forced To Modes.

Das Repertoire F2Ms umfasst inzwischen knapp 90 Songs aller Dekaden der legendären Engländer. Und ein Ende ist nicht in Sicht…

FORCED TO MODE
BESETZUNG

Matthias Kahra - Gitarre
Thomas Schernikau - Keyboards
Christian Schottstädt – Gesang

"WHOLE" interpretiert den New Wave neu - düster, aber immer warm sowie entrückt und zugleich immer treibend. [Ein] Album voller mitreißender sowie melancholischer Noisepop- und Indiepop-Hymnen" - Tonspion (Oktober 2018)
WHOLE, bestehend aus Alexander Leonard Donat und Thomas Schernikau, ist ein Berliner Duo, das auf „BIAS“ treibend, oft elektronisch, mit Hang zum Düsteren, mal entrückt, dabei aber stets warm, flächig und einnehmend klingt. Das kann poppig („Lust/Terror“), krachig („Get Away“), erst selbstbewusst und in der Folge fragil und verzweifelt klingen („Tides Made By Our Hands“) – und dann hat man gerade die ersten drei Songs gehört. Donat und Schernikau kennen sich seit einer gemeinsamen Tour mit ihren Bands Leonard Las Vegas und Forced Movement im Jahre 2009. Aus dieser Zeit stammt auch das abschließende Klavier von „Amsterdam“, das Jahre später bei WHOLE als Fundament für einen Song verwendet wurde, der von der Flüchtigkeit des Lebens handelt. Im Zeitalter des Internets löst sich nach unserem Tod zuerst unser Geist, dann der Körper und schließlich unsere Onlinepräsenz langsam in Bits und Bytes auf.
#wave #postpunk #indie
Pressestimmen:
"WHOLE interpretiert den New Wave neu - düster, aber immer warm sowie entrückt und zugleich immer treibend. [Ein] Album voller mitreißender sowie melancholischer Noisepop- und Indiepop-Hymnen" - Tonspion (GER)
"Brings a new take to post-punk with their electrifying performance" - LA Music Critic (USA)
"A helter-skelter psychological-thriller soundtrack" - SWIT (IRE)
"Klingt wie die Götter des Synthie-Pop und Wave, [Depeche Mode], nur nicht so schlecht gealtert." - Artnoir (SWI)
"Crisp, skittering, and buzzing noir ambiance" - Big Takeover Magazine (USA) "Wirklich schmissiger Synthie-Pop" - Lie In The Sound (GER)
"Poetic psychedelia" - Last Day Deaf (GRE)
"An eerie breeze" - New Noise Magazine (USA)
"Really inspiring" - Threshold Magazine (POR)
"A highly accomplished album with equal appeal to retro pop, electronica, goth, and experimental audiences." - Bliss Aquamarine (UK)

Links "WHOLE":
Bandcamp: https://blackjackilluministrecords.bandcamp.com/album/bias
Facebook: https://www.facebook.com/WHOLEband/
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 24 € zzgl. Gebühren
Eintritt AK: 30 €
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2019-12-20_Sa_0_0.48585900_1565342270.jpg (Web)

21.12.2019 Sa Konzert:  STADTRUHE – Jahresabschlusskonzert 2019
  Infotext  Das Jahr 2019 steckt in seinen letzten Zügen. Gute Vorsätze erfüllt? Große Liebe gefunden? Das Leben und dich selbst gefeiert, wie es sich gehört? Die Antwort auf diese Frage, weißt nur du selbst. Was wir aber wissen ist, dass Stadtruhe wieder zu ihrer Jahresabschlussfeier in Potsdam einladen. Und mit im Gepäck: Gute Musik und geile Stimmung. Dieses Jahr haben sich die Mädels und Jungs nicht lumpen lassen und feiern ihre Party mit euch im Lindenpark Potsdam. Viel Platz also um kräftigst mit den Köpfen zu wackeln und mit den Hüften zu schwingen. Bis dann!

Facebook: https://www.facebook.com/stadtruhe
Instagram: https://www.instagram.com/stadtruhe/
Spotify: https://open.spotify.com/artist/5m6ibKmRVExBJWHp5WQfVc?si=S01tb7gAQCKNB-LXazdkzw
Youtube: https://www.youtube.com/user/stadtruhe
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 12 € zzgl. Geb.
Eintritt AK: 15 €
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2019-12-21_Sa_0_0.82210600_1567413184.jpg (Web)

22.12.2019 So Theater:  Showherbst für Kinder und Familien - Theater, Artistik und Witz mit Coq au Vin
  Untertitel  „Die fabelhafte Zauberwelt von Polly und Dolly“
  Infotext  Die Zauberin Polly wünscht sich eine Assistentin und beschließt ein ebenbürtiges Abbild von sich hervorzuzaubern, eine echte Zwillingsschwester. Ob und wie die frisch gezauberte Zwillingsschwester Dolly die Hoffnungen ihrer Schwester Polly erfüllt, seht ihr in diesem fröhlichen und turbulenten Theaterstück.
ca. 45 min, empfohlen für Kinder ab 3 Jahren

Das Kinder- und Familientheater Coq au Vin steht für außergewöhnliche Kinderproduktionen. Das Besondere und deutschlandweit Einmalige in unseren Stücken ist, dass Artisten und Komiker zu Schauspielern werden. Phantasievoll, spektakulär und amüsant werden Kindergeschichten rund um den Zirkus erzählt. Die humorvolle Erzählung steht dabei im Vordergrund. Artistische Elemente fließen in die Handlung mit ein und geben der Vorstellung Leichtigkeit und einen zauberhaften Charakter. Der Unterhaltungswert für die Eltern ist dabei ebenfalls sehr hoch. Die Darsteller agieren publikumsnah und ziehen die Kinder unmittelbar in das Geschehen mit ein. Es entsteht ein interaktives Theatererlebnis, in dem die Kinder nicht nur passiv zusehen, sondern aktiv teilnehmen und mitgestalten dürfen.

Der Preis "Kinder" gilt für alle Kinder bis einschl. 17 Jahren. Die "Ermäßigung Erwachsene" gilt für Student_innen, Rentner_innen, Arbeitslose und Schwerbehinderte bei Vorlage eines gültigen Ausweises.
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 9 €
Eintritt AK: tba
Eintritt erm.: 7 € (Kinder) 7,50 € (erm. Erw.)
Einlass: 15:00
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2019-12-22_Sa_0_0.27557400_1567080619.jpg (Web)
2019-12-22_presse_cp_0_Saal_Die_fabelhafte_Zauberwelt_von_Polly_und_Dolly.jpg (1158 KB)
2019-12-22_presse_cp_0_Saal_Polly_Dolly_10.jpg (338 KB)
2019-12-22_presse_cp_0_Saal_Polly_Dolly_12.jpg (351 KB)
2019-12-22_presse_cp_0_Saal_Polly_Dolly_18.jpg (336 KB)
2019-12-22_presse_cp_0_Saal_Polly_Dolly_27.jpg (375 KB)
2019-12-22_presse_cp_0_Saal_Polly_Dolly_28.jpg (426 KB)
2019-12-22_presse_cp_0_Saal_Polly_Dolly_41.jpg (289 KB)

23.12.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 1
  Untertitel  7-14 Jahre | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 15:45
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_2_0.44760100_1504278110.jpg (Web)
2018-12-10_Sa_0.88294000_1504275380.jpg (Web)

23.12.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 2
  Untertitel  7-14 Jahren | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
Weitere Termine: Mo. 30.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:30
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_3_0.72884100_1504278343.jpg (Web)
2017-09-04_Sa_0.47616400_1504275436.jpg (Web)

24.12.2019 Di Kurs:  Sportzwerge Kurs 1
  Untertitel  ab 2 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa.

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 16:30
Beginn: 16:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0_0.64252300_1504279815.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.10944100_1504275460.jpg (Web)

24.12.2019 Di Kurs:  Sportzwerge 2
  Untertitel  ab 4 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa..

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. Geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Weitere Termine: Di. 31.12.2019
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0.63943200_1504275483.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.77144600_1504275483.jpg (Web)

30.12.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 1
  Untertitel  7-14 Jahre | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 15:45
Beginn: 16:00
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_2_0.44760100_1504278110.jpg (Web)
2018-12-10_Sa_0.88294000_1504275380.jpg (Web)

30.12.2019 Mo Kurs:  Parkour Kurs 2
  Untertitel  7-14 Jahren | 30 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was möglicherweise die steigende Beliebtheit von Parkour bei ihnen erklärt.

„Die Potsdam in Bewegung – Akademie“ bietet in seinem Training Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, das Ausübende in ihrer Kreativität einschränkt. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern. Durch Parkour lernen die Kinder und Jugendlichen zudem besser ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, Problemstellungen zu lösen und Risiko zu kalkulieren.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene offen und die Teilnahme von 7 – 14 Jahren möglich. Er findet zunächst draußen auf dem Außengelände des Lindenparks statt und wird, sollte es die Witterung nicht mehr zulassen, nach drinnen verlagert

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der „Potsdam in Bewegung – Akademie“ angeboten. http://potsdam-in-bewegung.de
Leitung: Stevie Koglin / ADAPT-geprüfter Parkourtrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-7479712 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
Achtung: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldungen möglich!
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:30
  Presse-Dateien  
 
2017-09-04_Sa_3_0.72884100_1504278343.jpg (Web)
2017-09-04_Sa_0.47616400_1504275436.jpg (Web)

31.12.2019 Di Kurs:  Sportzwerge Kurs 1
  Untertitel  ab 2 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa.

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 16:30
Beginn: 16:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0_0.64252300_1504279815.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.10944100_1504275460.jpg (Web)

31.12.2019 Di Kurs:  Sportzwerge 2
  Untertitel  ab 4 Jahren | 25 € p. Monat | Anmeldung erforderlich
  Infotext  „Jetzt geht es los!“ – Damit startet die Begrüßungsrakete der Kinder. In dem Kurs geht es um gemeinschaftliche Bewegungsspiele, einfache Koordinationsübungen und altersgerechten Teamgeist. Die Kinder haben viel Spaß an den fantasievollen Vorbereitungen des Kursleiters. So werden ein Berg Haushaltsschwämme zu Rennstrecken gebaut oder es entsteht ein Labyrinth aus Korken, das zum Schlängellauf benutzt wird. Wenn alle aus dem Waldlabyrinth herausgefunden haben, fliegen sie gemeinsam zurück und nach der Abschlussrakete in die Arme von glücklichen Eltern. Für die kleinen Geschwister ist auch Platz auf einer kleinen Decke mit Bauklötzen und Autos in unserem schönen Salon, nah bei Mama oder Papa..

Leitung: Danilo Zimmermann / staatl. Geprüfter Sporttrainer

Informationen & Anmeldung: 0331-747970 oder familie.lindenpark@stiftung-spi.de
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Einlass: 17:30
Beginn: 17:45
  Presse-Dateien  
 
2017-09-05_Sa_0.63943200_1504275483.jpg (Web)
2017-09-05_Sa_0.77144600_1504275483.jpg (Web)

Januar 2020
17.01.2020 Fr Konzert:  -Ausverkauft- DIE FEISTEN
  Untertitel  Jungesellenabschied
  Infotext  2MannSongComedy

Endet der „Junggesellenabschied“ der feisten in einer „Hangover“-mäßigen Eskalation, oder erinnert er durch lebenserfahrungsbedingte Einschränkung der Feierfähigkeit eher an eine Kaffeefahrt ?

Diese Fragen beantwortet der Titelsong des neuen Bühnenprogramms der beiden Sänger und Multiinstrumentalisten. Kaputt gehen tut auf jeden Fall einiges in „BrochSchepperBoing“, einem der zahlreichen neuen Lieder von „C.“ und Rainer.

Die mit dem Deutschen Kleinkunstpreis geschmückten Geschichtenerzähler bringen natürlich auch Songperlen ihrer „GanzSchönFeist“-Geschichte auf die Bühne: „Aphrodisiakum“ oder die „Dönerrevolution“ mischen sich mit dem brandneuen Songmaterial zu einer Speziallegierung, wie sie nur die feisten anmischen können. Deshalb, nix wie hin zu einem Konzerterlebnis der besonderen Art.

Träger des deutschen Kleinkunstpreises 2017 - Chanson / Musik/ Lied
Gewinner des Schwerter Kleinkunstpreises 2017
Sonnenkönige von Hachenburg 2017

Homepage:
https://www.diefeisten.de/

Facebook:
https://www.facebook.com/diefeisten/
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 23 € zzgl. Gebühren und inkl. Garderobenabgabe
Eintritt AK: 28 €
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2020-01-17_Sa_0_0.91613100_1548933700.jpg (Web)
2020-01-17_0_Saal_2019_AHO5888v3_quer_Foto-Harald-Hoffmann.jpg (3029 KB)
2020-01-17_0_Saal_Pressetext.docx (12 KB)

18.01.2020 Sa Konzert:  EAST BLUES EXPERIENCE
  Untertitel  „Make It Better“ - Tour 2020
  Infotext  EAST BLUES EXPERIENCE verschafft sich ein Upgrade

2014 setzte EAST BLUES EXPERIENCE mit der EP „Der Tag“ das Achtungszeichen für ein Comeback und es sollte ein voller Erfolg werden.
Heute kann das als Aufwärmphase für den nächsten großen Sprung der Berliner Band gedeutet werden, denn im Oktober 2019 präsentiert EAST BLUES EXPERIENCE das neue Album
„Make It Better“.

Nach wie vor souverän, aber in einer spürbar neuen Qualität, spinnt die Band ihren roten Faden zwischen den Genres, von denen ihre Musik inspiriert ist.

EAST BLUES EXPERIENCE geht locker als amerikanischer Kulturimport durch, bekennt sich aber auch auf diesem Album mit authentischen Coverversionen zweier deutschsprachiger Songs zu ihrer Herkunft.

Das 14 Songs umfassende Album wird im Frühjahr 2020 live vorgestellt und wir dürfen uns gewiss sein, dass EAST BLUES EXPERIENCE wieder ihrem Ruf als einer der besten Live Acts der Musikszene gerecht wird.
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 20 € zzgl. Gebühren
Eintritt AK: 24 €
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2020-01-18_Sa_0_0.67445600_1564573550.jpg (Web)
2020-01-18_0_Saal_East_Blues_Experience_Presse.doc (46 KB)
2020-01-18_0_Saal_East_Blues_Experience_RRobert_Schultze_-_03_bw_-_1200x800_px.jpg (321 KB)

24.01.2020 Fr Comedy:  CAVEWOMAN
  Untertitel  Praktische Tipps zur Haltung und Pflege eines beziehungs¬tauglichen Partners!
  Infotext  Sex, Lügen & Lippenstifte! In dieser fulminanten Solo-Show rechnet CAVEWOMAN Heike mit den selbsternannten »Herren der Schöpfung« ab. Mal mit der groben Steinzeitkeule, mal mit den spitzen, perfekt gepflegten Nägeln einer modernen Höhlenfrau aber immer treffend und zum Brüllen komisch!

Doch keine Sorge: CAVEWOMAN ist kein feministischer Großangriff auf die gemeine Spezies Mann. Freuen Sie sich vielmehr auf einen vergnüglichen Blick auf das Zusammenleben zweier unterschiedlicher Wesen, die sich einen Planeten, eine Stadt und das Schlimmste: EINE WOHNUNG teilen müssen!

Hierzulande haben mehr als 600.000 Zuschauer in weit über 2.000 Shows und etwa 50 verschiedenen Spielorten das Stück gesehen. Damit gehört CAVEWOMAN zu den erfolgreichsten One-Woman-Shows überhaupt und feiert zunehmend auch internationale Erfolge.

Homepage & Trailer:
http://cavewoman.de/trailer/

Facebook:
https://www.facebook.com/cavewoman.de/
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 27,05 € inkl. Garderobenabgabe
Eintritt AK: 28,00 € inkl. Garderobenabgabe
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2020-01-24_Sa_0_0.62161300_1557737379.jpg (Web)
2020-01-24_0_Saal_CW_BANNER_560x340px.jpg (202 KB)
2020-01-24_0_Saal_Pressefoto_CAVEWOMAN_1_c_Kai_Heimberg.JPG (1568 KB)
2020-01-24_0_Saal_Pressefoto_CAVEWOMAN_4_c_Kai_Heimberg.JPG (1494 KB)
2020-01-24_0_Saal_Presseinfo_CAVEWOMAN_NEU_Praktische_Tipps_zur_Haltung_und_Pflege_eine.pdf (260 KB)

30.01.2020 Do Comedy:  WILLY ASTOR
  Untertitel  „Jäger des verlorenen Satzes – Das Programm für Wortgeschrittene“
  Infotext  Der Podestsänger Willy Astor präsentiert sein neues Programm für Wortgeschrittene und ist der Jäger des verlorenen Satzes.

Alles, was in der deutschen Sprache vermutet oder vermisst wird, kommt nun endlich auch noch zum Vorschein! Der Silbenfischer und Komödiantenmechaniker aus Bayern ist wieder unterwegs mit neuer Wortsgaudi und begibt sich auf die Suche nach Subjekt, Objekt und Glutamat.

Ein Programm in Reimkultur, wie immer kommt auch der Humor wieder direkt vom Erzeuger, ein echter Astor wieder also, was sonst.

Astor erzählt sinnlose Geschichten mit Tiefgang und Bedeutung, singt Liebeslieder und Augenlieder, leicht begleitet auf Gitarre und Piano. Er wird zwar nicht so gut spielen wie es der Paolo conte, singt dafür aber von Nudeln die früher mal Teig waren und sieht Frauen in New York gerne bei Donner kehren.

Fazit: diese durchgeknallte Welt braucht genau dieses Programm. Albernheit verhindert immer noch den Ernst der Lage – spätestens seit dem Lena Mayer auf dem Land ruht. Viel Freude beim Abschalten und Loslachen.

Astor meint: Von allen Täxten, sind die verhäxten mir am Näxten – die find ich am Bäxten.


Homepage:
https://www.willyastor.de/servus/

Facebook:
https://www.facebook.com/willy.astor/?ref=br_rs
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: ab 29,75 € inkl. Gebühren und Garderobenabgabe
Eintritt AK: 30,00 €
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2020-01-30_Sa_0_0.57385400_1543923054.jpg (Web)
2020-01-30_0_Saal_Pressefoto_WILLY_ASTOR_1_c_Anja_Hoelper.jpg (1016 KB)
2020-01-30_0_Saal_Pressefoto_WILLY_ASTOR_2_c_Anja_Hoelper.jpg (2800 KB)
2020-01-30_0_Saal_Pressefoto_WILLY_ASTOR_3_c_Anja_Hoelper.jpg (3039 KB)
2020-01-30_0_Saal_Presseinfo_WILLY_ASTOR_Jaeger_des_verlorenen_Satzes.pdf (266 KB)

Februar 2020
05.02.2020 Mi Konzert:  MAX PROSA
  Untertitel  Mit anderen Augen Tour
  Infotext  Die Musikgeschichte ist voll von Künstlern, die ihre Musik als fortwährende Suche verstehen, die bereits zu neuen Ufern aufbrechen möchten, sobald ihr Schiff mit einem Schaben auf Sand anlegt. Und die Popmusik-Historie ist ebenso reich an Firmen und Managern, die dieses Bestreben zwar nach außen gutheißen, es aber eigentlich viel lieber haben, wenn sich ihre Schützlinge auf bereits erfolgreich erobertem Land niederlassen. Im sicheren Hafen sozusagen.

Max Prosa kehrt gerade zurück aus einem dieser vermeintlich sicheren Häfen. Mit den Alben „Die Phantasie wird siegen“ und „Rangoon“ war er in den Jahren zuvor auf zwei selbstgebauten Booten erfolgreich losgesegelt; mit der Galeere der Plattenfirma konnte er sich indes nicht so recht anfreunden. Kein Wunder also, dass er auf „Mit anderen Augen“ die Welt wieder genau so neu sehen, wieder eigenhändig die Segel setzen und mit einem noch größeren Fernrohr in See stechen will. Dazu braucht er weder eine Reederei, noch die Rederei von Geschäftsleuten.

Das Navigieren, die Suche nach einer Wahrheit und neuen Perspektiven zieht sich entsprechend als Thema durch viele der neuen Songs. Max Prosa betrachtet den Nachthimmel, singt vom eigenen Raumschiff, vom Boden des Ozeans oder von einem Funken vom höheren Glück, den er finden möchte („Die Suche“). Und klingt dabei gelöst, befreit, mit frischer Neugier ausgestattet im Kreise von Begleitern, Instrumenten und Songstrukturen, die wie für ihn (und von ihm) geschaffen wurden.

Im Februar 2020 kommt Max Prosa mit seinem neuen Album “Mit anderen Augen” in den Lindenpark nach Potsdam.

Homepage: https://www.maxprosa.de/
Facebook: https://www.facebook.com/maxprosa/
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 15 € zzgl. Geb.
Eintritt AK: 19 €
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2020-02-05_Sa_0_0.50628300_1564147361.jpg (Web)
2020-02-05_presse_cp_0_Saal_1.jpg (8935 KB)
2020-02-05_presse_cp_0_Saal_1sw.jpg (6241 KB)
2020-02-05_presse_cp_0_Saal_2.jpg (20352 KB)
2020-02-05_presse_cp_0_Saal_3.jpg (10788 KB)
2020-02-05_presse_cp_0_Saal_Pressetext.docx (59 KB)

08.02.2020 Sa Konzert:  DIE SEILSCHAFT VON GUNDERMANN
Genre: Liedermacher
  Infotext  "Ich wäre glücklich, wenn meine Lieder für manchen einfach ein Stück seines Lebens sind. Ob er da nun geheult hat bei der Platte oder gelacht, ob er Kraft gefunden oder welche gelassen hat, ist mir egal. Wenn sie nur dazu gehören, zu irgendeinem Leben."
-Gerhard Gundermann-

Musik und Lyrik von Gundermann hält nach wie vor in Atem. Der Durst, ihn zu hören, ist unerschöpflich, und die Menschen wollen es live. "Schuld" am bemerkenswerten Gerhard-Gundermann-Revival??? hat nicht zuletzt die „Seilschaft“ - jene Band, mit der der legendäre, viel zu früh verstorbene Liedermacher und Rockpoet in den 90er Jahren ein kritisch-anspruchsvolles Publikum in Ost und West erreicht hat. "Schuld" hat auch der junge Leipziger Liedermacher Christian Haase, seit Jahren mit authentischen Gundermann-Interpretationen unterwegs. Gemeinsam holen sie die Spiritualität zurück.

Die Seilschaft, 1992 im Proberaum gegründet, nahm mit Gundermann ab 1993 mehrere Studioalben auf, (Der7te Samurai, Frühstück für immer, Engel über dem Revier) die bis heute nichts an Kraft und Tiefe eingebüßt haben. Mit immer ausgereifteren Songs traf die Band den Nerv des Publikums, gerade auch live. Unvergessen sind etwa die Konzerte im Vorprogramm von Bob Dylan oder Joan Baez. Nach Gundermanns unerwartetem Tod 1998 sind immer wieder neue, unveröffentlichte Aufnahmen auf CD und DVD erschienen, auf denen seine Songs von Leben und Tod, von Liebe, Heimat, Entfremdung und Sehnsucht nach Freiheit erzählen.

Gundermann war am Ende Seilschaft, und Seilschaft war Gundermann. Mit Mario Ferraro und Michael Nass waren zwei weitere Komponisten ins Team gerückt, die zusammen mit dem Poeten aus Hoyerswerda schrieben und produzierten. Ferraro, Nass und die anderen haben die gemeinsamen Zeiten nie hinter sich gelassen. Nach dem Gundermann-Tribute-Konzert 2008 reiften allmählich Pläne, Songs wie "Brunhilde", "Linda", "Schwarze Galeere" und "Engel überm Revier" neu in die Herzen zu spielen. Seit Frühjahr 2011 ist es soweit, und das alles scheint erst der Anfang zu sein. Bei alldem bildet die "Seilschaft von heute" ein Gemisch der besonderen Art. Neue Gesichter sind hinzugekommen, und die "alten" Barden haben noch Erfahrungen mit ganz anderen Projekten gesammelt.
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 27 € zzgl. Geb.
Eintritt AK: 32 €
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2020-02-08_Sa_0_0.20875200_1550763138.jpg (Web)
2020-02-08_0_Saal_Die_Seilschaft_-_Foto_Johanna_Bergmann_3.jpg (6600 KB)
2020-02-08_0_Saal_Die_Seilschaft_-_Pressetext_2018_neu.pdf (258 KB)
2020-02-08_0_Saal_Die_Seilschaft_live_-_Foto_Sandy_Reichel.jpg (5893 KB)
2020-02-08_0_Saal_Livefoto_Sandy_Reichel.jpg (698 KB)

28.02.2020 Fr Konzert:  THE JAILBREAKERS
Genre: Rock
  Untertitel  Support: Killminister
  Infotext  Man kann seinen Augen und Ohren kaum trauen, aber es sind nicht wirklich AC/DC die da vorne auf der Bühne abrocken, als gäbe es kein Morgen mehr.

Es sind "The Jailbreakers" aus Halle, die eine dermaßen authentische, energiegeladene und schweisstreibende AC/DC Show abliefern, das man den Unterschied zum Original nicht mehr wahrnimmt.

Seit über zwanzig Jahren in fast 1000 Gigs haben sie zehntausende von Fans deutschlandweit und über die Grenzen hinaus mit ihrer Live Performance jedes mal aufs Neue überzeugt. Und wer sie bis jetzt noch nicht erlebt hat, der hat auf alle Fälle im Leben etwas verpasst.

In mehr als 100 Minuten Extase mit allem Drum und Dran aus der legendären „Bon Scott Ära“ mit Hits wie „HIGHWAY TO HELL“, „T.NT.“, „TOUCH TOO MUCH“, „IT`S A LONG WAY TO THE TOP“ oder „WHOLE LOTTA ROSIE“ reißen die durchgeknallten Jungs auch den letzten Zuschauer vom Hocker und keiner kann sich dieser Magie entziehen.
Ein Konzert mit "The Jailbreakers" ist genau das Richtige, wenn man einen geilen Rock`n`Roll Abend erleben will, den man garantiert so schnell nicht vergisst!

Line Up:
Leadguitar: Moritz
Rhythmguitar: Micha
Vocal: Jens
Bassguitar: Lemmi/Kai
Drums: Jan
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 15 € zzgl. Gebühren
Eintritt AK: 19 €
Einlass: 20:00
Beginn: 21:00
  Presse-Dateien  
 
2020-02-28_Sa_0_0.00535000_1561025504.jpg (Web)
2020-02-28_0_Saal_KILMINISTER_2017_mit_Logo.jpg (1457 KB)
2020-02-28_0_Saal_kilminister_LOGO.jpg (1615 KB)
2020-02-28_0_Saal_Kilminister_PG_Pressetext_2017.pdf (72 KB)
2020-02-28_0_Saal_Kilminister_Pressefoto_2017.jpg (2606 KB)
2020-02-28_0_Saal_Kilminister_Pressefoto_2017_small.jpg (42 KB)
2020-02-28_0_Saal_presse1.jpg (4823 KB)
2020-02-28_0_Saal_presse1_web.jpg (80 KB)
2020-02-28_0_Saal_Pressetext_The_Jailbreakersneu.pdf (250 KB)

Mrz 2020
07.03.2020 Sa Comedy:  YVES MACAK
  Untertitel  R-zieher - Echt jetzt?!
  Infotext  Yves Macak ist seit über 20 Jahren staatlich geprüfter Erzieher und öffnet für uns die Tür in eine Welt, die nur ein Bruchteil von Männern in Deutschland überhaupt zu sehen bekommt. Eine Welt in der Männer in der Unterzahl sind und Frauen wie „Tofu-Tina und Häkel-Heike“ die Mehrheit bilden. Yves führt uns in eine Welt ein, in der Stuhlkreise, Töpferkurse und pädagogische Webarbeiten zum Tagesgeschäft gehören. Es ist eine Welt, in der der „pädagogische Happen“ aus den dürftigen und einseitigen Bohnen- und Kohlerzeugnissen der Schulhof-AG besteht.

Mit vollem Stimm- und vor allem Körpereinsatz berichtet Yves mitreißend und pointiert über den langen Weg vom Menschen zum Erzieher und lässt uns mit Lachtränen in den Augen hautnah nacherleben, wie sich der Berufsalltag in Kitas, Schulen und Jugendfreizeitheimen wirklich anfühlt.

Es erwartet Sie ein Abend, voller pädagogisch fragwürdiger, visuell allerdings höchst mitreißender Komik und herrlichen musikalischen Einlagen von einem Pädagogen, wie er im selbstgeschöpften und mittels Kartoffeldruck hergestelltem Buche steht.

Homepage: http://r-zieher.de/
Facebook: https://www.facebook.com/Rzieher/
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 23,50 € inkl. Geb. u. Garderobenabgabe
Eintritt AK: 26 € inkl. Garderobenabgabe
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2020-03-07_Sa_0_0.40066200_1553153845.jpg (Web)
2020-03-07_presse_cp_0_Saal_Pressefoto_YVES_MACAK_c_Pedro_Becerra.jpg (2730 KB)

13.03.2020 Fr Comedy:  TUTTY TRAN
  Untertitel  "Augen zu und durch"
  Infotext  Tutty Tran, der Vietnamese mit der Berliner Schnauze, präsentiert sein allererstes Soloprogramm „Augen zu und durch“!

Dabei wird niemand verschont.
Egal, ob es seine ehemalige schwarze Arbeitskollegin ist, die übrigens der Meinung ist, sie sei „Karamell“, oder es aufgrund der Aussprache seines Vaters immer wieder zu Problemen im Alltag kommt. Ein ganz normaler Einkauf auf dem Markt ist genauso wie der damalige Vietnamkrieg: Kann man machen, muss man aber nicht.

Ching, Chang, Chong, Chinese im Karton.
„Ich bin Vietnamese!“ - Ist das nicht Jacke wie Hose?

Mit solchen und anderen Sprüchen ist der gebürtige Berliner aufgewachsen und musste sich bereits im Kindesalter gegen rassistische und diskriminierende Sprüche etablieren.
Damals, wie er selbst sagt, war er ein gebrochenes Reiskörnchen. Heute weiß er gekonnt damit umzugehen und bringt seinen tiefsitzenden Schmerz mit viel Sarkasmus auf die Bühnen Deutschlands.
Tutty, findest du es eigentlich schlimm, wenn man dich „Schlitzauge“ nennt?
„Nö, ich seh das nicht so eng“.

Homepage: http://tuttytran.de/
Facebook: https://www.facebook.com/tuttytrancomedy/
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 23,50 € inkl. Geb. u. Garderobenabgabe
Eintritt AK: 26 € inkl. Garderobenabgabe
Einlass: 19:30
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2020-03-13_Sa_0_0.07397400_1553154523.jpg (Web)
2020-03-13_presse_cp_0_Saal_Pressefoto_TUTTY_TRAN_3_c_livestyle-entertainment.de.jpg (3306 KB)
2020-03-13_presse_cp_0_Saal_Pressefoto_TUTTY_TRAN_4_c_livestyle-entertainment.de.jpg (5516 KB)

20.03.2020 Fr Konzert:  COVENANT
  Untertitel  Fieldworks Germany Tour 2020
  Infotext  Covenant! Der Name steht für außergewöhnliche Hingabe, Klasse und einen und, stärker als Blut. Covenant als Name war mit seinen biblischen Zwischentönen möglicherweise etwas ambitioniert für eine rein mit rudimentärer Elektronik bewaffnete aufstrebende Teenager Band aus Südschweden, letztlich erwies sich diese Kombination jedoch als überaus passend. Ob hier das Leben Stück für Stück die Kunst nachahmte oder die Kunst das Leben, darüber lässt sich streiten, so oder so endete der Spitzname der Band darin die Vision, Erhabenheit und Bund der Band selbst perfekt auf den Punkt zu bringen.

Wie die meisten Bands begannen auch Covenant damit im Keller der Eltern, auf ihren Instrumenten herum zu experimentieren. Anfangs setzte sich die Band, heute erstaunlich, aus 6 Mitgliedern zusammen. Mit der Zeit wuchs die Besetzung auf ein klassisches Trio zusammen: Sänger und Songwriter Eskil Simonsson, Keyboarder und Texter Joakim Montelius und Keyboarder Clas Nachmanson. Als erster Song in dieser Besetzung entstand „Replicant“, ein Stück das, so blickt Simonsson heute zurück, einen derartigen Quantensprung für die Band bedeutete, dass er sich damals sicher war, es wäre zugleich der letzte, den er jemals schreiben würde.

Doch weit gefehlt! Ein Deal mit dem schwedischen Label Memento Materia und Material für ein komplettes Album sollten schon bald folgen. Das Album „Dreams of a Cryotank“ wurde somit zur ersten Covenant Veröffentlichung. Ein ambitioniertes Werk unter dem reflektierenden Einfluss der visionären Arbeiten von Ridley Scott und Arthur C. Clarke, sowie der kalten rhythmischen Präzision durch die Vorväter der elektronischen Musik, welcher sich vom obligatorischen Club Track bis hin zum 23minütigen Ambient-Noise Stück „Cryotank Expansion“ wie ein roter Faden durch das gesamte Album zieht. Vor allem jedoch sollte „Dreams of a Cryotank“ mit „Theremin“ einen frühen und für die Band bedeutenden Club Hit hervor bringen, der auch heute noch auf vielen Tanzflächen zu hören ist.

Zu dieser Zeit erspielten sich Covenant zudem einen Namen durch ihre Live Shows. Bereits die ersten Gehversuche beinhalteten aufwändige Kostümierungen und Fantasiegeschöpfe wie etwa die „Space Samurai“. Mit der Zeit verschwanden schließlich die plakativen Bühnenbilder, doch die eigentliche Intensität der Live-Auftritte blieb. Durch die enge Bindung zum Publikum erschloss sich die Band rasch neue und mitunter einflussreiche Anhänger. Einer von Ihnen, Stefan Herwig, damals Manager des deutschen Off-Beat Labels, wodurch Covenant Anfang 1995 ihren ersten Plattenvertrag außerhalb ihrer schwedischen Heimat unterzeichneten.

Zurück im Studio, machte sich die Band ans Werk für ihr Gesellenstück. Hätte damals das Ziel gelautet eine Platte zu produzieren, die dem Erfolg und der Größe von „Dreams Of A Cryotank“ in nichts nachstand, wäre das Ziel zu wenig gewesen. Was am Ende der Aufnahmesessions mit „Sequencer“ dastand, sollte unbestritten zu den besten Arbeiten der Band avancieren und sich zu einem Sprungbrett entwickeln, das Covenant international an die vorderste Front katapultierte. Jede Facette von „Sequenzer“ stellte eine Weiteren Etwicklung dar, von der dicht gelagerten Klangmelange bis hin zu den gefühlvoll nuancierten Texten.
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 28 € zzgl. Gebühren
Eintritt AK: tba.
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2020-03-20_Sa_0_0.16411300_1564575196.jpg (Web)
2020-03-20_0_Saal_covenant.pdf (54 KB)
2020-03-20_0_Saal_Covenant_2018_-_Photo_by_Fredrik_Wik_Glitched_by_Bengt_Rahm_lowres.jpg (1491 KB)
2020-03-20_0_Saal_klein_Covenant_2018_-_Photo_by_Fredrik_Wik_Glitched_by_Bengt_Rahm_low.jpg (224 KB)
2020-03-20_0_Saal_Pressetext.docx (18 KB)

April 2020
17.04.2020 Fr Comedy:  Michael Hatzius
  Untertitel  Echsoterik
  Infotext  Für ihre Fans ist die Echse längst ein Guru. Ein Reptil voll Erfahrungen, Geschichten und Weisheit. Vollständig erleuchtet und bestens ins Licht gerückt durch den mehrfach ausgezeichneten Puppenspieler Michael Hatzius, der gekonnt in der Aura des großmäuligen Reptils zu verschwinden scheint.

Wer führt wen und was hält die Welt im Innersten zusammen?
Kann ein Huhn spirituelle Erfahrungen machen?
Wie mobben sich Schweine?
Was sucht ein Kamel auf dem Halm einer Zecke?
Das sind nur einige Fragen aus einem tierischen Kosmos, der unserem gar nicht so unähnlich scheint.

Das Publikum ist eingeladen zu einer humorvollen Audienz mit offenem Herzen und großer Klappe, bei der natürlich wieder viel echstemporiert wird. Denn Eure Echszellenz stellt vor allem die Zuschauer in den Mittelpunkt der Betrachtung, und so kann man sich auf echsquisite Improvisationen freuen.
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 29,15 € inkl. Gebühren & Garderobenabgabe
Eintritt AK: 32,00 €
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2020-04-17_Sa_0_0.30235600_1562151322.jpg (Web)
2020-04-17_0_Saal_Pressefoto_MICHAEL_HATZIUS_Echsoterik_c_Christine_Fiedler.jpg (1642 KB)
2020-04-17_0_Saal_Presseinfo_MICHAEL_HATZIUS_Echsoterik.pdf (294 KB)

24.04.2020 Fr Konzert:  DIE ZÖLLNER - Zack! Zack! Zessions
  Infotext  Mit Pauken und Trompeten - das Beste aus 30 Jahren Bandgeschichte!

Was im Jahre 1988 fast wie ein kleines Märchen begann, wurde im Laufe der wechselvollen Zeit Realität. Mit souligen Balladen und funkig-jazzigen Bläsersätzen mischen DIE ZÖLLNER erfolgreich im Musikzirkus mit und veröffentlichen zahlreiche Studioalben. Doch in erster Linie ist die renommierte Band ein Garant für energiegeladene Konzertereignisse. Im 31. Jahr des Bestehens entstanden die „ZACK! ZACK! ZESSIONS“, eine eindrucksvolle Produktion der großen Mann- und Frauschaft um Energiebündel Dirk Zöllner. In kompletter elfköpfiger Besetzung, mit legendärem Bläsersatz und neuem Backgroundchor, dem Dirks Tochter Rubini angehört, spielte die Band nach erfolgreicher Crowdfunding-Kampagne das Album auf Schloss Röhrsdorf bei Dresden ein. Entstanden ist dabei eine musikalische Brücke, die Titel aus der 30jährigen Bandgeschichte mit neuen Arrangements verbindet.

Nun gehen DIE ZÖLLNER mit „ZACK! ZACK! ZESSIONS!“ und großer Besetzung auf Live-Tour. Musikalisch hochkarätige Momente und jede Menge Emotionen sind garantiert. Neben den Songs des neuen Albums, das im September erscheint, spielt die Band zudem Stücke aus den Alben „Uferlos“ (2012) und „In Ewigkeit“ (2015).

Die aktuelle Besetzung:
Dirk Zöllner Gesang, Gitarre
André Gensicke Keyboards, Gesang
Andreas Bayless, Gitarre
Lars Kutschke, Gitarre
Anna-Marlene Bicking Gesang, Keyboards, Percussion
David Skip Reinhart Trompete, Flügelhorn
Frank Fritsch, Saxophon
Gerald Meier, Posaune
Rubini Zöllner, Gesang
Oliver Klemp, Bass
Stephan Salewski, Schlagzeug


Homepage: https://die-zoellner.de/
Facebook: https://www.facebook.com/diezoellner/
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 27 € zzgl Geb.
Eintritt AK: 32 €
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2020-04-24_Sa_0.35075300_1567405857.jpeg (Web)
.jpg (3926 KB)
2020-04-24_0_presse_cp_0_Saal_DIE_ZOeLLNER_-_Zack_Zack_Zessions_.pdf (337 KB)
2020-04-24_1_presse_cp_0_Saal_Die_Zoellner_Foto_von_Johanna_Bergmann.jpg (1990 KB)
2020-04-24_3_presse_cp_0_Saal_Die_Zoellner_Foto_von_Johanna_Bergmann_2.jpg (10671 KB)

Mai 2020
08.05.2020 Fr Comedy:  TAHNEE
  Untertitel  "Vulvarine"
  Infotext  Sie ist wieder da. War sie überhaupt weg? Wenn ja, dann nicht allzu lange. Nach kurzer Pause ist sie zurück und präsentiert sich in ihrem zweiten Bühnenprogramm gewohnt bescheiden: Tahnee ist VULVARINE.

Welche Assoziation einem dabei auch immer zuerst in den Kopf schießen mag, an der Realität geht sie meilenweit vorbei. Denn auch dieses Mal redet die Frau mit den feuerroten Haaren so unerbittlich Klartext, dass sie jedes Blatt vor ihrem Mund zerfetzt. Ihre Stimmbänder sind ihre Klingen und damit rasiert sie gekonnt das weite Feld der Comedy.
In VULVARINE geht es um die eigene Superkraft, Tahnees Metamorphose, das Erwachsenwerden und die Grenzen des guten Geschmacks. Ihre Bühnenpower treibt ihr Publikum natürlich auch dieses Mal in den Intimbereich der Gesellschaft, den es – wie könnte es anders sein – nach ein paar Höhepunkten des Humors umso glücklicher verlässt. Denn in ihrer Offenheit ist Tahnee ebenso gnadenlos gut wie in ihrer Spielfreude. Und die reißt ihr Publikum von der Leichtigkeit der Oberfläche immer wieder mit hinab in die tiefsten Abgründe ihrer Gedankenwelt. Kein Thema, keine Parodie ist vor ihr sicher. Auch deshalb ist sie die Heldin in einer von Boulevard und Influencern weichgespülten Welt.
VULVARINE ist gekommen, um die Welt zu retten. Mit dem einzigen Mittel, das wirklich hilft: dem lauten Lachen eines im besten Sinne „invulvierten“ Publikums, das sich nach der Show wieder in viele ganz unterschiedliche Menschen teilt. Und die als Helden ihres eigenen Lebens jede Menge Power mitnehmen.

https://tahnee-comedy.de/
https://www.facebook.com/tahneecomedy/
  Eintritt / Zeiten  
Raum: Saal
Vorverkauf: ja
Eintritt VVK: 26,95 € inkl. Gebühren u. Garderobenabgabe
Eintritt AK: 29 €
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
  Presse-Dateien  
 
2020-05-08_Sa_0_0.97454700_1550580113.jpg (Web)
2020-05-08_presse_cp_0_Saal_Pressefoto_TAHNEE_1_c_Guido_Schroeder.jpg (3844 KB)
2020-05-08_presse_cp_0_Saal_Pressefoto_TAHNEE_2_c_Guido_Schroeder.jpg (3098 KB)